Metro Tianjin

Tianjin war die zweite Stadt nach Peking, in der eine U-Bahn gebaut wurde, um den öffentlichen Personennahverkehr zu erleichtern und den städtischen Innenverkehr zu entlasten. Sie wurde etappenweise seit 1970 gebaut. Der Bau wurde dabei 1976 durch ein starkes Erdbeben unterbrochen, 1979 wieder aufgenommen und 1984 schließlich eröffnet. Das Netz wird von der Firma Metro Group Tianjin Co.Ltd und der Binhai Mass Transit Development Co. betrieben, wobei letztere auf das aufstrebende Viertel Binhai konzentriert ist.

Linien und Haltestellen

Die U-Bahn von Tianjin umfasst vier Linien, die eine Gesamtzahl von 86 Haltestellen auf 136,9 Streckenkilometern befahren, sowie zusätzlich eine Straßenbahnlinie. Die Linien 2 und 3 sind davon die neuesten und sind seit 2012 in Betrieb. Die Zahl der jährlichen Fahrgäste beträgt 42 Millionen.

Linie 1

Die Linie 1 ist 26,2 km lang und befährt 24 Haltestellen von Liuyuan nach Shuanglin, wovon 8 auf erhöhten Plattformen erbaut sind, 13 unterirdisch und eine überirdisch. Sie ist Tianjins erste U-Bahnlinie, deren Bau 1970 begann. Der Bau der Linie verzögerte sich aufgrund des Erdbebens. Im August 1980 waren die 5,3 km Teilstrecke von Xinanjiao zur Xinanjiaostraße fertiggestellt. Im Dezember 1984 wurden der Strecke der 2,2 km lange Streckenteil vom Westbahnhof bis zur Haltestelle Xinanjiao hinzugefügt. Im Oktober 2001 wurde die Linie zum Zwecke der Modernisierung, Renovierung und Ausdehnung bis zum Juni 2006 geschlossen, um dann endlich zum zweiten Mal eingeweiht zu werden.

Tianjin Tianjin

Die Haltestellen sind: Shuanglin,Caijindaxue (Tianjiner Finanz- und Wirtschaftsuniversität), Huashanli, Fuxingmen, Chentangzhuang, Tucheng, Nanlou, Xiawafang, Xiaobailou, Yingkoudao, Anshandao, Haiguangsi, Erweilu,Xi'nanjiao, Xibeijiao, Xizhan (Tianjin Westbahnhof), Honghuli, Qinjiandao, Benxilu, Guojiuchang, Xihengdi, Liuyuan.

Linie 2

Die Linie 2 durchfährt Tianjin von Osten nach Westen. Sie sdeckt eine Strecke von 23,5 km und Haltestellen ab, die sechs Stadtteile verbinden: Xiqing, Nankai, Heping, Hebei, Hedong und Lidong. Die Haltestellen sind: Caozhuang, Bianxing, Jieyuanxidao (Westliche Jieyuanstraße), Xianyanglu (Xianyangstraße), Changhonggongyuan ( Park von Changhong), Guangkaisimalu (Guangkai 4. Straße), Xi'nanjiao, Gulou, Dongnanjiao, Jianguodao (Jianguostraße), Tianjinzhan (Tianjin Hauptbahnhof), Yuanyangguojizhongxin ( Internationales Zentrum Yuanyang), Shunchiqiao, Jingjianglu (Jingjiangstraße), Cuifuxincun, Yudongcheng, Dengzhoulu (Dengzhoustraße), Guoshanlu (Guoshanstraße), Konggangjingjiqu (Flughafengewerbegebiet), Binhaiguojijichang ( Internationaler Flughafen Binhai).


Linie 3

Die Linie verläuft vom Nordosten bis zum Südosten der Stadt. Sie ist 34 km lang und befährt 26 Haltestelle. Die Linie 3 bietet Anschlussmöglichkeiten an alle anderen Linien (1,2 und 9) am Hauptbahnhof Tianjin. Gebaut wurde sie in mehreren Etappen: 2012 wurde das Teilstück Xiaodian bis zur Haltestelle Gaoxinqu eröffnet, im Dezember 2013 wurde die Streckenerweiterung von der Haltestelle Nanzhanto bis zur Haltestelle Gaoxinqu ( Südbahnhof) fertiggestellt.

Die Haltestellen lauten: Nanzhan (Südbahnhof Tianjin), Yangwuzhuang, Xuefugonguequ (Industrigebiet Xuefu), Gaoxinqu (Hi-Tech-Industrieentwicklungszone), Daxuecheng (Universitätscampus), Huayuan, Wangdingdi, Hongqinanlu (Südliche Hongqistraße), Zhoudengji'nianguan (Zhou Enlai & Deng Yingchao Gedenkstätte), Tianta (Radio- und Fernsehturm Tianjin), Wujiayao, Xikanglu (Xikangstraße), Yingkoudao (Yingkoustraße), Hepinglu (Hepingstraße), Jinwan'guangchang (Jinwanplatz), Tianjinzhan (Tianjin Hauptbahnhof), Jinshiqiao, Zhongshanlu (Zhongshanstraße), Beizhen (Nordbahnhof Tianjin), Tiedonglu (Tiedongstraße), Zhangxingzhuang, Yixingfu, Tianshili, Huabeijituan (Huabei Firmengelände), Fengchanhe (Fluss Fengchan), Xiaodian.

Linie 9

Die fast 53 km lange Linie befährt 19 Haltestellen und verbindet Tianjin mit Binhai. Sie ist deshalb auch als Binhai-Linie bekannt. Die komplette Fahrzeit von einem Ende zum anderen beträgt ungefähr eine Stunde. Die Linie bietet Anschlussmöglichkeiten an die Straßenbahnlinie der TEDA.

Die Haltestellen lauten: Tianjin Hauptbahnhof, Dawangzhuang, Shiyijingstraße, Zhigu, Dongxing Road, Zhongshanmen, Yihaoqiao, Erhaoqiao, Zhangguizhuang, Xinli, Dongli Wirtschaftsentwicklungszone, Xiaodongzhuang, Junliangcheng,Tianjin Pipe Corporation, Zhongxicun, Hujiayuan, Tanggu, TEDA, Platz des Bürgers, Universität Binhai, Messe- und Ausstellungszentrum, Donghaistraße.

TEDA schienengelenkte Straßenbahn

Hierbei handelt es sich um das Schienenleichtsystem, das den sog. TEDA befährt, die Wirtschaftsentwicklungszone von Tianjin. Dieser Stadtteil ist in den letzten 25 Jahren mehr als jeder andere gewachsen. Der Transport größerer Menschenmassen zwischen den innerstädtischen Bezirken und dem TEDA gestaltete sich allerdings sehr kompliziert.

tianjin Metro

Die schienengelenkte Straßenbahn des TEDA wurde 2007 eröffnet. Sie ist das einzige Straßenbahnnetz, das auf dem gummibereiften und durch eine einzelne Mittelschiene geführten System Translohr basiert. Ihre Gesamtstrecke beträgt 8 km und umfasst 14 Haltestellen.

Haltestellen: TEDA, First Avenue, Second Avenue, Third Avenue, Fourth Avenue, Fifth Avenue, Sixth Avenue, Seventh Avenue, Ninth Avenue, Tenth Avenue, Eleventh Avenue, International Joint Academy, College District, North of College District.

Künftige Erweiterungen

Weitere Linien sind im Bau befindlich. Die Linie 5 wird von Norden nach Süden verlaufen und die Shuanjiestraße mit Liyuantou verbinden. Linie 6 wird vom Nordosten nach Südosten verlaufen und die Haltestellen Dabizhuang und Shuanggang miteinander verbinden.

Geplant sind noch vier weitere Linien: Linie 4, die vom Nordwesten nach Osten verläuft und die Xiaojiestraße mit der chinesischen Verkehrsluftfahruniversität verbindet, Linie 7, von Nordost nach Südwest, von Dabizhuang nach Liyuantou, Linie 8 von Xiaodian zum Schnellzugbahnhof Zhangjiawo und Linie 10 von West nach Ost, von Xinhua- bis zur Erjingstraße.

Fahrzeiten und Taktung

Die Linie 1 nimmt ihren Betrieb um 6 Uhr morgens auf und stellt ihn um 22:15 ein. Taktung: von Montag bis Freitag zu den Stoßzeiten 6:30-8:30 fährt alle 5-6 Minuten ein Zug, von 16:30 bis 18:30 alle 5-7 Minuten. Zu den sonstigen Zeiten verkehrt alle 8-10 Minuten ein Zug. Samstags und Sonntags verkehrt den ganzen Tag über alle 8-10 Minuten ein Zug.

Der erste Zug der Linie 2 fährt um 6:00 in beide Richtungen von Caozhuang und vom Flughafen Binai ab. Der letzte Zug verkehrt um 22:12 bzw. 22:05. Taktung: Von Montag bis Freitag verkehrt zu den Stoßzeiten 6:30-8:30 alle 6-9 Minuten ein Zug, von 16:30-18:30 alle 6-8 Minuten. Zu sonstigen Zeiten alle 8-10 Minuten. Samstags und Sonntags verkehrt den ganzen Tag über alle 8-10 Minuten ein Zug.

tianjin Metro tianjin Metro

Linie 3. Der erste Zug fährt um 6:00 von der Haltestelle Xiaodian in Richtung High-Tech-Industriegebiet ab, ebenso in entgegengesetzte Richtung. Taktung: Montags bis Freitags zu Stoßzeiten von 6:30-8:30 alle 5-7 Minuten, von 16:30-18:30 alle 5-7 Minuten. Alle 8-10 Minuten zu sonstigen Zeiten. Samstags und Sonntags fährt den ganzen Tag über alle 8-10 Minuten ein Zug.

Linie 9. Der erste Zug verlässt den Hauptbahnhof um 6:00 morgens, der letzte um 22:00. Von Donghai fahren der erste und letzte Zug um 07:03 bzw. 22:03. Die gesamte Fahrzeit beträgt 62 Minuten. Taktung: Alle 5-10 Minuten zu Stoßzeiten und alle 10-12 Minuten zu sonstigen Zeiten sowie am Wochenende.

Fahrkarten- und -preise

In der U-Bahn von Tianjin werden die Fahrpreise nach zurückgelegter Entfernung berechnet. Der Fahrpreis schwankt also zwischen 2 und 5 Yuan.

  • 2 CNY für 1-5 Haltestellen
  • 3 CNY für 6-10 Haltestellen
  • 5 CNY für 17 Haltestellen oder mehr

Fahrkarten für die U-Bahn und die Linie 9 können an den Verkaufsstellen bei allen Haltestellen sowie an Fahrkartenautomaten gekauft werden. Jede Fahrkarte ist drei Stunden lang gültig. Sobald die Karte entwertet ist, hat der Fahrgast drei Stunden Zeit, um die Haltestelle zu verlassen. Kinder von einer Größe von unter 1,10 m können in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos fahren.

Es gibt Ermäßigungen für Studenten und Senioren. Die Fahrten in der U-Bahn von Tianjin kann auch mit der City-Card und dem Common-Stored-Value-Ticket bezahlt werden.

Medien

Karte der U-Bahn von Tianjin auf Wikipedia

Tianjin Metro plan

Tianjin U-Bahn plan

U-Bahn karte Tianjin voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Tianjin U-Bahn karte

  • Passagiere/Tag 41100
  • Fahrpreise: access/exit gates
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: Yes
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: Platform gate doors
  • Betreiber: Tianjin Metro General Corp.
  • CNY 2
  • Tianjin 's Underground offizielle Website

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!