Die Premetro Antwerpen

Die Stadt

Antwerpen liegt in Belgien und ist mit 1.200.000 Einwohnern in der Metropolregion die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie liegt hinter Brüssel, der Hauptstadt des Landes.

Die Stadt liegt in der nördlichen Region, speziell in Flandern, wo die Kultur und Sprache anders ist als in der südlichen Region Valonia.

Im 20. Jahrhundert war die Großstadt von den Unruhen des Zweiten Weltkrieges betroffen, und von 1940 bis 1944 von den Nazis besetzt. Doch mit dem Ende des Krieges konnten die Bewohner von Antwerpen ihre Lebensräume wieder aufbauen, um sie in die reichsten Gebiete Belgiens zu verwandeln.

Mit der wirtschaftlichen Entwicklung, die das Gebiet in den 60er, 70er und 80er Jahren erprobte, modernisierte Antwerpen seine Stadtausstattung, indem es sein traditionelles Straßenbahnsystem hervorstechen ließ.

Die Metro

Mit der Absicht, den Transportbedarf zu decken, und mit Blick in die Zukunft gerichtet, haben die lokalen Behörden die Entwicklung der Antwerpener Metro in Gang gesetzt, doch nie abgeschlossen.

1975 wurden die ersten Abschnitte des geplanten unterirdischen Systems eingeweiht, jedoch nicht mit dem Ziel, U-Bahn-Züge in Tunneln einzusetzen. Stattdessen wurden die U-Bahnen als Ausbau der Straßenbahnen genutzt, weshalb die Antwerpener Metro als "Premetro" getauft wurde.

Derzeit hat sie 13,5 Kilometer und 11 operative Stationen, in denen die Straßenbahnlinien 1,2,3,5,6,8,9,10 und 15 verkehren.

Linien und Stationen

Linie 2

Diese Linie verbindet den Stadtteil Hoboken im Süden der Stadt mit der Stadt Merksem im Norden. Sie hat eine Gesamtlänge von 14,3 Kilometern und verfügt über 32 Stationen, von denen nur 7 durch das unterirdische Netz der Antwerpener Metro führen. Es ist eine der ältesten Strecken der Stadt und mobilisiert jährlich mehr als 10 Millionen Fahrgäste mit ihren Fahrzeugen. Es ist auf den Karten des Dienstes durch die Nummer 2 auf einem dunkelgrünen Hintergrund gekennzeichnet. Auch die Stationen, die durch die "Premetro" führen, sind: Plantin, Diamant, Atrid, Elisabeth, Handel, Schijnpoort und Sport.

Antwerp Premetro
Antwerp Premetro

Linie 3

Diese Route verbindet den Bezirk Merksem im Norden von Antwerpen mit dem Stadtteil Melsele im Westen. Es hat eine Länge von 14,37 Kilometern, verteilt auf 26 Stationen, von denen sich 8 im Netz der unterirdischen Tunnel befinden. Die Linie 3 ist eine der ältesten Strecken, die bis ins Jahr 1902 zurückreicht. Transportiert jährlich fast 30 Millionen Passagiere. Sie ist in den Karten des Systems durch eine 3 auf einem dunkelgelben Hintergrund zu erkennen. Die 8 U-Bahn-Stationen der Linie 3 sind: Sport, Schijnpoort, Handel, Elisabeth, Astrid, Meir, Groenplaats und Van Eeden.

Linie 6

Diese Route verbindet den Olympiadebezirk im Süden der flämischen Stadt mit dem Gebiet Luchtbal im Norden. Es umfasst 13 Kilometer Gesamtstrecke, die 26 gewerbliche Stationen durchläuft. Nur 7 Haltestellen sind unterirdisch in die Premetro integriert. Die Eröffnung datiert zurück auf das Jahr 1938. Die Linie transportiert jährlich fast 6 Millionen Passagiere. Die Fahrgäste können die Linie in den Stadtplänen mit der Nummer 6 auf einem glänzenden fuchsiafarbenen Hintergrund erkennen. Die 7 U-Bahn-Stationen sind: Sport, Schijnpoort, Handel, Elisabeth, Astrid, Diamant und Plantin.

Linie 8

Diese Linie verbindet die Stadt Wommelgem im Norden mit dem Stadtteil Zuid im Süden. Es umfasst 9 Kilometer Gesamtstrecke und bedient 16 Stationen. Nur zwei der Stationen sind unterirdisch. Es ist eine relativ junge Linie im Vergleich zu anderen ähnlichen Linien, da sie auf das Jahr 1988 zurückgeht. Sie befördert jährlich 750.000 Passagiere. Die Fahrgäste können diese Linie auf der Stadtkarte mit der Nummer 8 auf rosa Hintergrund erkennen. Die U-Bahn-Haltestellen sind: Zegel und Astrid.

Linie 9

Sie verbindet die Stadt Eksterlaar im Westen mit dem Sektor Linkeroever im Osten. Sie hat eine Länge von 9,28 Kilometern, die durch 18 Stationen führen. Von diesen 18 Stationen gehören 5 zur Antwerpener Metro oder Premetro. Ähnlich wie die Linie 8 ist die Linie 9, die im Jahr 1988 in Betrieb genommen wurde, früh gebaut worden, um derzeit mehr als 10 Millionen Fahrgäste pro Jahr zu mobilisieren. Die Fahrgäste können diese Linie auf der Karte als Nummer 9 auf orangem Hintergrund erkennen. Die 5 U-Bahn-Stationen sind: Plantin, Diamant, Meir, Groenplaats und Van Eeden.

Linie 10

Sie verbindet den Bezirk Wijnegem im Westen der flämischen Stadt mit dem Schoonselhof, einem Bezirk im Süden der Polis. Sie hat 14,5 Kilometer, darunter insgesamt 32 Stationen. Davon durchqueren nur 2 die Premetro. Sie ist eine der ältesten Straßenbahnlinien der Großstadt aus dem Jahr 1873. Heute befördert sie etwa 6 Millionen Passagiere pro Jahr. Sie ist durch die Nummer 10 auf einem hellgrünen Hintergrund gekennzeichnet. Die beiden U-Bahn-Haltestellen sind Zegel und Astrid.

Linie 15

Diese Route wurde entworfen, um den Boechout-Sektor südöstlich von Antwerpen mit der Stadt Linkeroever im Westen zu verbinden. Es umfasst eine Strecke von 14,2 Kilometern, darunter 27 Stationen, von denen 5 unterirdisch sind. Sie befördert eine große Zahl von Passagieren, nämlich 20 Millionen. Es ist durch eine grüne Zahl 15 auf weißem Hintergrund gekennzeichnet. Die 5 Stationen des Premetro-Systems sind: Plantin, Diamant, Meir, Groenplaats und Van Eeden.

Antwerp Tram
Antwerp Tram

Verbindungen

Da es sich um ein Tunnelsystem handelt, das mehrere Straßenbahnlinien miteinander verbindet, hat die Antwerpener Metro in jedem ihrer elf Handelsbahnhöfe mehrere Verbindungen zu verschiedenen Strecken. Die folgenden Optionen stehen den Premetro-Benutzern zur Verfügung:

  • Plantin Premetro Station: Es handelt sich um eine kleine Station mit drei Ebenen, in der Sie Ticketverkauf und Bahnsteige finden können. Hier haben U-Bahn-Passagiere Zugang zu den Linien 2, 6, 9 und 15 der Straßenbahnen der Stadt.
  • Diamant Premetro Station: Die Diamant Station ist auf vier Ebenen gebaut, zwischen dem Ticketbereich und den Bahnsteigen. Passagiere, die an dieser Haltestelle ankommen, können in die Linien 2, 6, 9 und 15 der Straßenbahnen der Stadt einsteigen.
  • Astrid Premetro Station: Wie die Diamant Station verfügt auch diese Station über 4 Ebenen zum Wohlfühlen für die Fahrgäste. Besucher und Einwohner von Antwerpen können die Tramlinien 2,3,5,6,8 und 10 besteigen.
  • Elisabeth Premetro Station: Diese Station hat zwei Ebenen, die obere für den Ticketkauf und die untere, wo sich die Bahnsteige befinden. In diesen Einrichtungen können Sie eine der folgenden kommerziellen Tramlinien benutzen: 2, 3, 5 und 6.
  • Handel Premetro Station: Diese Station hat zwei Ebenen, zusätzlich zu einem einzigen Inselbahnsteig. Alle Reisenden, die zu dieser Haltestelle kommen, verfügen über die Straßenbahnlinien 2, 3, 5 und 6, die durch die gesamte flämische Hauptstadt führen.
  • Schijnpoort Premetro Station: Wie die vorangegangene Station verfügt sie über insgesamt drei Ebenen, zwischen Fahrkarten und Bahnsteigen. Hier verlaufen die Tramlinien 2,3,5 und 6.
  • Sport Premetro Station: Diese hat auch insgesamt drei Ebenen, die relativ klein sind. Hier verlaufen Tramlinien 2, 3 und 6, welche einen großen Teil der Stadt durchziehen.
  • Zegel Premetro Station: Es ist eine kleine Station mit zwei Ebenen, eine für den Ticketverkauf und die andere für die Bahnsteige. Es fahren nur die Tramlinien 8 und 10.
  • Meir Premetro Station: Es ist eine kleine, zweistöckige Station. Die Linien 3, 5, 9 und 15 der verschiedenen Straßenbahnen, die Antwerpen bedienen, durchfahren die Bahnsteige.
  • Groenplaats Premetro Station: Diese Station hat drei kommerzielle Ebenen und bedient die Straßenbahnlinien 3, 5, 9 und 15, ähnlich der Station Meir.
  • Van Eeden Premetro Station: Diese Haltestelle hat nur zwei Stockwerke, eine für Fahrkarten und die andere für Bahnsteige. In seinen Räumlichkeiten können die Fahrgäste die Linien 3, 5, 9 und 15 nutzen.

Fahrpreise

Die Antwerpener Metro hat verschiedene Pläne, um den Besuchern die Nutzung des Systems zu erleichtern. Es gibt alles von den klassischen Tickets bis hin zu Karten mit speziellen, auf die Bedürfnisse der Passagiere abgestimmten Abos. Nachfolgend finden Sie Pläne und Zahlungsarten, welche man in den Straßenbahnen der Stadt vorfindet:
  • Einzelfahrkarte: Mit dieser Fahrkarte können Sie 60 Minuten lang unbegrenzt mit der Straßenbahn fahren. Mit anderen Worten, Sie werden in der Lage sein, alle notwendigen Transfers durchzuführen, um Ihr Ziel in diesem Zeitraum zu erreichen. Der Preis dieses Tickets beträgt 3 Euro.
  • SMS-Ticket: Um Ihren Ticketkauf zu beschleunigen, haben Sie die Möglichkeit, per SMS zu bezahlen. Sobald der entsprechende Fahrpreis bezahlt ist, können Sie alle Einrichtungen der Antwerpener Metro für 60 Minuten ohne Umstiegs- oder Stationseinschränkungen nutzen. Der Preis für diese Variante beträgt 2 Euro.
  • Lijn-Karte: Mit dieser Karte können Sie mehrere Fahrten von 60 Minuten mit einer erheblichen Ermäßigung des Endpreises bezahlen. Es kann für bis zu 15 1-stündige Abschnitte mit einem Wert von je 1,50 Euro aufgeladen werden, was 50% Ermäßigung gegenüber dem Einzelticket bedeutet.
  • Tageskarte: Mit dieser Option können Sie einen ganzen Tag lang in Zügen fahren, die in 3- und 5-Tagespläne unterteilt sind und von einem speziellen Modell für Kinder von 6 bis 11 Jahren begleitet werden. Der Preis für eine Tageskarte beträgt 8 Euro, der Preis für eine 3-Tageskarte 12 Euro, der Preis für eine 5-Tageskarte 17 Euro und schließlich die Variante für Kinder für 5 Euro.
  • Gruppenkarte (+ 5 Personen): Dieses Sonderangebot gilt nur für Gruppen ab 5 Personen und bis zu 44 Personen. Es ist eine sehr attraktive Option für akademische Exkursionen oder Führungsveranstaltungen mit dem Preis von 1,25 Euro für 60 Minuten.
  • Buzzy Pazz: Dank dieses speziellen Passes haben Kinder und Jugendliche von 6 bis 24 Jahren die Möglichkeit, Reisepässe mit einer langen Laufzeit von 1 bis 12 Monaten mit den jeweiligen Preisen zu erwerben. Die einmonatige Variante kann für 31 Euro erworben werden, die 3-Monats-Version kostet 77 Euro und die Option für 12 Monate kostet 204 Euro.
  • Omnipas: Dieser Pass ist speziell für Personen ab 25 Jahren konzipiert und hat den Vorteil, dass er für längere Zeiträume gültig ist, ohne sich Gedanken über den Verfall zu machen. Dieser Pass hat drei Modelle: 1 Monat für 47 Euro, 3 Monate für 117 Euro und 12 Monate für 306 Euro.
  • Omnipas 65+: Dieser Pass ist exklusiv für Senioren über 65 Jahre gedacht. Es bietet eine einzige Methode von 12 Monaten mit unbegrenzter Reisezeit für nur 52 Euro.

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit der Antwerpener Metro.

Soldaten, die im Kampfeinsatz verletzt wurden, zahlen keine Gebühren für die Benutzung der Straßenbahn.

Menschen mit Behinderungen haben auch den Vorteil, dass sie kostenlos die verschiedenen Züge und Stationen des Netzes befahren können.

Zeitpläne

Das Straßenbahnnetz ist von 4:30 Uhr bis 1:00 Uhr am nächsten Tag geöffnet. Ein sehr bequemer Zeitplan für diejenigen, die nachts arbeiten oder deren Arbeit ihre Anwesenheit am frühen Morgen erfordert.

Es wird nicht zwischen Feiertagen und normalen Tagen, einschließlich Wochenenden, unterschieden. Der Fahrplan für die Züge ist von Montag bis Sonntag immer gleich. Die Fahrzeuge bedienen die Stationen mit einer Frequenz von 10-15 Minuten, wobei die Anzahl der Straßenbahnen je nach Bedarf zu Stoßzeiten steigt und die Wartezeit auf nur 5 Minuten reduziert wird.

Antwerp Metro Station
Antwerp Metro Station

Regeln

Wie alle öffentlichen Verkehrsmittel weltweit verfügt die Antwerpener Metro über eine Reihe von Regeln, die das reibungslose Funktionieren des Systems und das bestmögliche Zusammenleben der Fahrgäste gewährleisten. Hier sind die Premetro-Regeln:

  • Um die Sicherheit des Benutzers zu gewährleisten, empfiehlt das Systempersonal einen angemessenen Abstand zum gelben Streifen vor dem Einsteigen in die Züge.
  • Kein Passagier darf brennbare Gegenstände mit sich führen, seien es chemische, pyrotechnische oder ähnliche Dinge.
  • Der Gebrauch von alkoholischen Getränken oder anderen illegalen Substanzen ist in den Antwerpener Metro-Einrichtungen verboten.
  • Aus Sicherheitsgründen ist es den Benutzern untersagt, in den Bahnhöfen und Zügen des Systems zu fahren, um Verletzungen zu vermeiden, die das laufende Subjekt oder einen Dritten einschließen können.
  • Die Musikwiedergabe ist nur mit Kopfhörern erlaubt, da der Ton andere Reisende stören kann.
  • Das Betreten von Straßenbahnen mit Kinderwagen ist erlaubt, solange sie gefaltet oder so platziert sind, dass die Bewegungsfreiheit anderer Fahrgäste nicht behindert wird.
  • Die Antwerpener U-Bahn-Behörden erlauben nicht die Ausgabe von Flugblättern oder das Anbringen von Plakaten, die nicht zur Prüfung vorgelegt wurden, da sie einer vorherigen Genehmigung bedürfen.
  • Normale Benutzer des Systems können keine Schusswaffen mit sich führen, die einzige Ausnahme sind die Strafverfolgungsbehörden.
  • In den Bahnhöfen und Straßenbahnen der Antwerpener Metro darf nicht geraucht werden.

Flughafenverbindungen

Es gibt keine direkte Verbindung zwischen dem Flughafen Antwerpen-Deurne und dem Straßenbahnnetz der Stadt. Es ist jedoch möglich, eine seiner Betriebslinien zu nehmen, einen Transfer zu machen und zum Flughafenterminal zu fahren. Folgen Sie dazu einfach den untenstehenden Anweisungen:

Nehmen Sie zunächst die Straßenbahnlinie 9 in Richtung Eksterlaar bis zur Haltestelle Berchem Groenenhoek. Wenn Sie vom Bahnhof Mier abfahren, dauert die Fahrt nur ca. 15 Minuten. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, müssen Sie aus der Straßenbahn aussteigen und ca. 200 Meter bis zur Bushaltestelle mit dem gleichen Namen wie die Straßenbahnhaltestelle laufen. Dort können Sie auf die Buslinie 51, 52 oder 53 warten, die zum Flughafen fahren. Nach ca. 6 Minuten sollten Sie am Ziel sein. Die Haltestelle Deurne Luchthaven ist 100 Meter vom Flughafen entfernt.

Wenn Sie vom Flughafen Antwerpen-Deurne ins Stadtzentrum wollen, ist die Route ähnlich. Wenn Sie im Flughafen sind, müssen Sie das Gelände verlassen und 100 Meter bis zur Bushaltestelle Deurne Luchthaven laufen, wo Sie auf die Linien 51, 52 oder 53 warten müssen. Diese bringen Sie zur Straßenbahnhaltestelle Berchem Groenenhoek, wo die Linie 9 fährt. Diese Zugstrecke wiederum verbindet Sie mit der gesamten Stadt, da der öffentliche Nahverkehr in Antwerpen stark vernetzt ist.

Touristenattraktionen

Sportpaleis ist ein Mehrzweckkomplex, in dem Konzerte, Sportveranstaltungen, Festivals und Messen stattfinden. Obwohl die Anlage ursprünglich nur für Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Welt des Sports gebaut wurde, wird sie heute das ganze Jahr über als ein Ort voller abwechslungsreicher Feste präsentiert. Es stammt aus dem Jahr 1933. Das Billboard-Magazin betrachtet es als den zweitmeist besuchten Veranstaltungsort der Welt, nach dem Madison Square Garden in New York (USA). Es verfügt über ein 11.600 m2 großes Dach, auf dem wichtige Konzerte von berühmten Persönlichkeiten wie Beyoncé, Britney Spears oder Lady Gaga stattfinden.

Neben dem Bahnhof Groenplaats befindet sich das majestätische Plantin-Moretus-Museum, ein Kulturerbe von Antwerpen. Das Gebäude entstand im 16. Jahrhundert als Druckerei des Verlegers und Buchhändlers Cristóbal Plantino. Seit 1876 ist es ein Museum, das der Öffentlichkeit zugänglich ist und welches seit 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im Inneren befinden sich unveröffentlichte Werke, darunter die 36zeilige Gutenberg-Bibel und berühmte Bücher des Gelehrten Justo Lipsio

Antwerpen U-Bahn plan

U-Bahn karte Antwerpen voller Auflösung
Karte: upload.wikimedia.org
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Antwerpen U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Premetro
  • Passagiere/Tag
  • Fahrpreise: honour system
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • € 2
  • Antwerpen 's Underground offizielle Website
facebook twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!
Antiguo contenido movido a => https://transportwiki.com/de/antwerpen-premetro/