Metro Izmir

Izmir erlebte in den 90ern einen explosionsartiges Bevölkerungswachstum. Angesichts dieser Herausforderungen musste das öffentliche Verkehrssystem umstrukturiert werden. Der Bau begann 1995 und legte den Grundstein für die Izmir Metrosu A.S., die 2000 in Betrieb genommen wurde. Die Projektkosten betrugen 600 Millionen Dollar, der Vertrag wurde Yap Merkezi zugeschlagen.

Die U-Bahn hat ein derzeitiges durchschnittliches Passagieraufkommen von 30 Millionen Fahrgästen pro Jahr. Bislang liegt der tägliche Durchschnitt bei 173.000 Fahrgästen, wobei sich nach Vollendung der geplanten Erweiterungen die Zahl noch weiter erhöhen wird. Die LRV-Stadtbahnzüge sind eigens für die U-Bahn von Izmir entworfen worden.

U-Bahnlinien und Haltestellen

Die 17 Haltestellen, die von der U-Bahn abgefahren werden, sind:

  • Evka 3 – Diese Haltestelle wurde am 30. März 2012 eröffnet und hat einen zweiseitigen überdachten und unüberdachten Bahnsteig.
  • Ege Üniversitesi - Diese Haltestelle wurde am 30. März 2012 eröffnet, im Cut-and-Cover erbaut mit zweiseitigem Bahnsteig.
  • Bornova – Seit dem 22. Mai 2000 in Betrieb, ein Tunnel in offener Bauweise und einer einzelnen Bahnsteiginsel.
  • Bölge – Seit dem 22. Mai 2000 in Betrieb, eine planierte Baustruktur mit einer einzelnen Bahnsteiginsel.
  • Sanayi – Seit dem 22. Mai 2000, in Planierbauweise errichtet und mit einer Bahnsteiginsel ausgestattet.
  • Stadyum – Der Bau ist als Viadukt gestaltet und wurde 2000 in Betrieb gekommen, die Haltestelle vefügt über einen zweiseitigen Bahnsteig.
  • Halkapınar – In Planierbauweise errichteter Bau mit zweiseitigem Bahnsteig. Die Haltestelle zählt zur ursprünglichen Linie und wurde am 22. Mai 2000 in Betrieb genommen.
  • Hilal – Die Haltestelle wurde am 22. Mai 2000 eröffnet, ist als Viadukt mit zweiseitigem Bahnsteig gestaltet.
  • Basmane – Die Haltestelle ist seit dem 22. Mai 2000 in Betrieb, ist im Cut-and-Cover-Verfahren erbaut und hat eine einzelne Bahnsteiginsel.
  • Çankaya – Die Haltestelle Çankaya ist seit dem 22. Mai 2000 in Betrieb, ist im Cut-and-Cover-Verfahren erabut und hat eine einzelne Bahnsteiginsel.
  • Konak – Die Haltestelle ist seit dem 22. Mai 2000 in Dienst, in offener Bauweise und mit einer Bahnsteiginsel gebaut.
  • Üçyol – Die Haltestelle ist seit dem 22. Mai 2000 in Betrieb und unterscheidet sich von anderen Haltestellen durch ihre tiefe Tunnelstruktur und den zweiseitigen Bahnsteig.
  • İzmirspor – Diese Haltestelle wurde am 29. Dezember 2012 in Betrieb genommen und zeichnet sich durch eine offene Bauweise mit zweiseitigem Bahnsteig aus.
  • Hatay – Seit dem 29. Dezember 2012 in Betrieb, die Bauweise ist offen mit einem zweiseitigen Bahnsteig.
  • Göztepe – Eine Haltestelle in Tieftunnelbauweise die seit dem 25. März 2014 in Betrieb ist und einen zweiseitigen Bahnsteig hat.
  • Poligon – Die Haltestelle ist seit dem 27. Juli 2014 in Betrieb, ist in offener Tunnelbauweise mit zweiseitigem Bahnsteig konstruiert.
  • Güzelyalı – Die Haltestelle sollte in Cut-and-Cover-Bauweise mit zweiseitigem Bahnsteig erbaut werden, wurde aber aus unbekannten Gründen verworfen.
  • Fahrettin Altay – Seit dem 27. Juli 2014 in Betrieb, eine Haltestelle in offener Tunnelbauweise mit zweiseitigem Bahnsteig.
Metrô de Izmir Metrô de Izmir

Betriebszeiten und Taktung

Die Betriebszeiten der U-Bahn sind von 6:00 bis 00:12.

An Wochentagen verkehren die Züge von 6:00 bis 06:30 alle zehn Minuten, von 06:30 bis 20:30 alle viereinhalb Minuten, von 20:30 bis 00:20 alle zehn Minuten.


Samstags verkehren die Züge von 06:00 bis 07:00 alle zehn Minuten, von 07:00 bis 09:00 alle fünf Minuten, von 09:00 bis 12:00 alle sechs Minuten, von 12:00 bis 20:00 alle viereinhalb Minuten, von 20:00 bis 00:20 alle zehn Minuten.

Sonntags verkehren die Züge von 06:00 bis 12:00 alle zehn Minuten, von 12:00 bis 20:00 alle sechs Minuten, von 20:00 bis 00:20 alle zehn Minuten.

Tarife, Fahrkarten und Vorteilskarten

Die Tarife variieren je nach Alters- und Ermäßigungsgruppe. In der Innenstadt beträgt der Tarif, für Busse, U-Bahn, Fähren oder Regionalbahn gleichermaßen 2,40 TL für Erwachsene, 1,35 TL für Studenten und Schüler sowie 1,75 TL für Lehrer. Bei Verwendung der Billet-32-Karte beträgt der Preis einen Credit. Die Fahrt mit jedem beliebigen öffentlichen Transportmittel ist in der Innenstadt in den anschließenden 90 Minuten kostenlos. Der maximale Fahrpreis für die äußeren Zonen beträgt für Erwachsene 4,80 TL, 2,70 TL für Schüler und Studenten und 3,50 TL für Lehrer. Bei Verwendung der Billet-32-Karte sind es 2 Credits. Von den Fahrgästen können auch Mehrfachfahrkarten mit 3 und 5 Fahrten erworben werden. Die Dreierkarte kostet 8,50 TL, die Fünferkarte 13,00 TL. Die Zehnerkarte schließlich kostet 25,00 TL.

Die Preise für Billet-32-Karten sind 6,00 TL für 2 Credits, 8,50 TL für 3 Credits, 13,00 TL für 5 Credits und 25,00 TL für 10 Credits. Die Karte ist nach Erstgebrauch 35 Tage gültig.

Die U-Bahn verwendet ein kartenbasiertes System, in dem der Fahrgast eine Einweg-RFID- oder eine aufladbare RFID-Karte verwendet. Die Einwegkarte kann für bis zu drei Fahrten verwendet werden, während die aufladbare Karte mehrfach, je nach Zahl der verfügbaren Credits, verwendet werden kann. Urpsprünglich wurde die U-Bahn mit einem bargeld- und jetonbasierten System betrieben. Diese wurden verwendet, um die Schranken zu durchqueren, wurden aber schließlich durch das derzeitige Kartensystem ersetzt.  

Eine der interessantesten Merkmale der U-Bahn von Izmir ist die Vielfalt der Tarife. Die Karten liegen in verschiedenen Versionen für Studenten, Schüler, Lehrer und Senioren über 60 Jahren vor. Es gibt auch kostenlose Karten für Polizisten, Postboten, TCI-Angehörige und für Senioren über 65 Jahren. Alle Informationen über die Karten finden Sie hier.

Die Kosten für eine Studenten-, Schüler-, Lehrer- und Seniorenkarte betragen 10,00 TL. Die Ersetzung einer Karte kostet 20,00 TL.

Parkplätze

Die U-Bahnen bieten an den meisten Haltestellen Parkplätze an.

Regeln und Hinweise

Fahrgäste sollten folgende Regeln der U-Bahngesellschaft beachten:

  • Das Betteln an den Haltestellen und in den Zügen ist untersagt.
  • Das Einnehmen von Speisen und Getränken, mit Ausnahme von Wasser, ist untersagt.
  • Das Verteilen von Flugblättern und sonstiger Propaganda sowie das Aufhängen von Postern an den Haltestellen ist untersagt.
  • Sichtlich betrunkene Fahrgäste sind nicht zur Fahrt mit U-Bahn berechtigt.
  • Haustiere sind lediglich erlaubt, wenn sie in Käfigen mitgeführt werden.
  • Übermäßiger Lärm ist während der Fahrt mit der U-Bahn unerwünscht.
  • Das Aufnehmen von Videos und Fotos ohne Erlaubnis ist untersagt.
  • Fahrräder sind unter bestimmten Bedingungen erlaubt.

Medien

Izmir U-Bahn plan

U-Bahn karte Izmir voller Auflösung
Karte: www.izmirmetro.com.tr
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Izmir U-Bahn karte

  • Passagiere/Tag 82200
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • 1.75 TL
  • Izmir 's Underground offizielle Website
  • Tlf: (232) 461 54 45 (pbx)
facebook twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!