Die Metro von Manchester (Manchester Metrolink)

              

Manchester ist die zweitgrößte Stadt Großbritanniens mit fast 3.300.000 Einwohnern in der Metropolregion.

              

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist Manchester zu einem wichtigen Finanz-, Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum für Europa geworden und dank seiner Presse zu einem wichtigen Ort geworden. In der Tat haben viele britische Unternehmer diese Stadt als den besten Ort angesehen, um ein Geschäft in dem Land zu gründen, da es ein besserer Ort als London selbst ist.

              

Ebenso hat das wirtschaftliche Wachstum der Metropole im letzten Jahrzehnt die Anzahl der Unternehmen des Dienstleistungssektors in der Stadt stark erhöht und die Zahl der in der Stadt verfügbaren Arbeitsplätze erheblich gesteigert.

              

Der Tourismus verdient auch eine lobende Erwähnung, da Manchester von Ausländern, die das Vereinigte Königreich besuchen, mittlerweile an zweiter Stelle steht.

              

Alle diese Faktoren zwangen die lokalen Behörden, Vorschläge für einen neuen massiven Transportdienst vorzulegen, um die steigende Nachfrage der Bürger zu decken. Dies ist eine Folge der Zunahme der Bevölkerung von Manchester.


              

Zu Beginn der 80er Jahre wurde daher die Möglichkeit, die alten Eisenbahnschienen zu nutzen - die während des 19. Jahrhunderts gebraucht worden waren - in Betracht gezogen. Diese Schienen würden als Straßen für einen neuen Stadtbahnverkehr dienen, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass alten Schienen wieder funktionsfähig werden würden.

              

Einige Jahre später im Jahr 1984 wurde der Bau der Manchester Metro schließlich genehmigt und der U-Bahn wurde der Name Manchester Metrolink gegeben. Der Bau der Metro begann jedoch vier Jahre später, 1988.

              

Das Projekt wurde in drei Phasen unterteilt. Die erste Phase wurde 1992 abgeschlossen, die zweite Phase wurde im Jahr 2000 abgeschlossen und die dritte Phase wurde kürzlich abgeschlossen, im Jahr 2013.

              

Derzeit verfügt dieses Transportsystem über eine 100 Kilometer lange Strecke, sieben Linien und sechs Betriebsrouten.

Linien und Routen.

              

Die Metro von Manchester verfügt über sieben Betriebslinien, die auch von sechs Stadtbahnlinien genutzt werden. Diese sieben Linien verfügen über Züge, die 100 Eisenbahnkilometer durchfahren, und insgesamt 93 Stationen.

Metrolink Metrolink
              

Die Routen sind mit den vier Himmelsrichtungen verbunden und alle Routen treffen sich in der Mitte. Im Jahr 2017 fuhren über 44 Millionen Passagiere mit der Metro. So beeindruckend diese Zahl auch ist, die Zahl der jährlichen Fahrgäste der U-Bahn steigt ständig.

              

Die Linien und Routen des Manchester Metrolink werden im Folgenden beschrieben:

Flughafenlinie (Route 6)

              

Die Airport-Linie führt durch die Innenstadt von Manchester sowie viele andere Bereiche von Great Manchester. Diese Linie ist 14,5 Kilometer lang und verfügt über 15 Stationen.

              

Der Name rührt von der Tatsache her, dass diese Linie die Innenstadt von Manchester mit dem Flughafen verbindet, sowie durch die Regionen Castlefield, Firswood, Chorlton-cum-Hardy, Northern Moor, Wythenshawe, Baguley, Ringway und andere führt.

              

Die Linie wurde am  3. November 2014 und damit ist sie die jüngste Linie.

              

Auf den ursprünglichen Bauplänen der U-Bahn war eine Erweiterung in Richtung South Manchester University Hospital und in den Vorort Newall Green geplant. Diese Erweiterung wurde jedoch am Ende verworfen.

              

Auf dieser Linie verkehrt die Linie 6 durchgehend, d. h. die Strecke zwischen dem Flughafen Manchester und Victoria.

Altrincham-Linie (Routen 1 und 2)

                

Die Altrincham-Linie fährt von der Innenstadt von Manchester nach Altrincham, das sich in Great Manchester befindet. Diese Route ist 10,4 Kilometer lang und elf Stationen wurden gebaut. Der Name stammt von der Altrincham Interchange-Terminalstation, die sich direkt im Altrincham Interchange-Gebiet befindet. Die Züge dieser Linie fahren durch die Gemeinden Brooklands, Sale, Stretford, Old Trafford und Timperley.

              

Die Arbeiten wurden am 15. Juni 1992 beendet, als es für Unternehmen geöffnet wurde. Für die meisten der Eisenbahnen dieser Linie werden Schienen aus dem 19. Jahrhundert verwendet. Die Eigentümer beschlossen, alte Züge von diesen Eisenbahnlinien zu benutzen, da sie keine neueren Züge hatten, als sie diese Linie bauten, was eine der ersten Linien war, die geplant worden war.

              

Auf dieser Linie finden Sie die Routen 1 (Altrincham-Bury) und 2 (Altrincham-Piccadilly).

Bury Line (Routen 1 und 4)

                

Die Bury-Linie besteht aus der Route, die zwischen der Innenstadt von Manchester und dem Stadtteil Bury in Great Manchester verläuft.

              

In den ersten Monaten wurde diese Linie mit der Altrincham-Linie vereinigt. Doch am 6. April 1992 beschlossen die Verantwortlichen des Projekts beide Linien zu trennen, um aus der Bury-Linie eine offizielle Linie zu machen.

Manchester
              

Die Züge dieser Linie fahren durch die Regionen Bury, Radcliffe, Besses and Barn, Prestwich, Prestwich und Cheetham Hill.

              

Diese Linie besteht aus zehn Stationen, die alle auf einer 15,9 Kilometer langen Strecke liegen. Sie wurde fast vollständig auf den erneuerten Schienen von den heute nicht mehr existierenden Manchester Straßenbahngleisen gebaut. Auf dieser Linie fahren die Züge auf den Strecken 1 (Altrincham-Bury) und 4 (Bury-Piccadilly).

East Manchester Line (Route 3)

              

Die East Manchester Line deckt die östliche Region von Manchester und Great Manchester ab, da ihre Route durch die Gebiete Ashton-under-Lyne, Droylsden und Audenshaw führt.

              

Diese Route ist zehn Kilometer lang und verfügt über 13 Stationen, die sich in den Regionen Ashton-under-Lyne, Audenshaw, Droylsden und Clayton befinden.

              

Die Eröffnung war am 11. Februar 2013. Es werden jedoch noch Arbeiten an dieser Strecke durchgeführt, da der Weg in Richtung der Stadt Stalybridge erweitert werden soll. Auf dieser Linie fahren die Züge von der Route Nummer 3 (Eccles-Ashton-under-Lyne).

South Manchester Line (Route 5)

                

Die South Manchester Line verbindet die Innenstadt von Manchester mit der Stadt Didsbury, die südlich von Great Manchester liegt.

              

Diese Route ist 7,1 Kilometer lang und verfügt über acht Stationen. Diese Stationen befinden sich in den Städten Didsbury, Withington und Chorlton-cum-Hardy.

              

Obwohl diese Linie von Anfang an geplant war, kam es aufgrund von Budgetproblemen zu erheblichen Verzögerungen beim Bau. Die Pläne für diese Linie wurde geändert, um Teil der dritten Phase des Baus der Manchester Metro zu sein. In diesem Zusammenhang begann der Bau der Stationen im Jahr 2000. Vollständig abgeschlossen war er am 7. Juli 2011.               Die Züge der Linie 5 (East Didsbury-Rochdale Town Center) fahren auf dieser Linie.

Eccles Line (Route 3)

              

Die Stadtbahnlinie Eccles Line verbindet die Innenstadt von Manchester über die Salford Quays mit der Region Eccles. Diese Route hat eine Länge von 6,4 Kilometern. Hier gibt es elf Stationen durch die Regionen Eccles, Ladywell, Weaste, Langworthy und Salford Quays.

              

Die Bauarbeiten an dieser Linie begannen 1997, als sich zwei Firmen bereit erklärten, dieses Projekt durchzuführen. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass dieses Projekt von 1980 an diskutiert wurde, da die Region Salford Quays einen erheblichen Bevölkerungszuwachs verzeichnete und über kein effizientes öffentliches Verkehrssystem verfügte. Schließlich wurde die Linie am 21. Juli 2011 eingeweiht.

              

Auf dieser Linie fahren die Züge der Route 3 (Eccles – Ashton-under-Lyne).

Oldham und Rochdale Line (Route 5)

                

Diese Linie verbindet die Innenstadt von Manchester mit der nördlichen Region von Great Manchester über eine 22,5 Kilometer lange Strecke und 20 Stationen. Damit ist sie die längste Linie der Manchester Metro.

              

Diese Linie bedient die Gebiete von Rochdale, Newbold, Firgrove, Milnrow, Newhey, Shaw und Crompton, Derker, Oldham, Chadderton, Newton Heath und Monsall.

              

Ihre Züge fahren auf Schienen, die aus dem 19. Jahrhundert stammen und die später restauriert worden sind und somit ein Teil der Manchester Metrolink geworden sind. So wurde diese Stadtbahn im Jahr 2012 offiziell eingeweiht. Die Züge der Linie 5 (East Didsbury – Rochdale Town Center) verkehren hier.

Manchester Metrolink Manchester Metrolink

Verbindungen

             

 Mit der Manchester Metro können Sie zu anderen Verkehrssystemen wie Bussen oder Schnellstraßen umsteigen.

              

Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Stationen des Systems, die direkt mit anderen Transportdiensten verbunden sind, sodass Sie sich in der ganzen Stadt bewegen können:

  • Altrincham Interchange Station: Diese Station befindet sich in der Stadt Altrincham - an der Altrincham-Linie - und die Züge der Strecken 1 (Altrincham – Bury) und 2 (Altrincham – Piccadilly) verkehren hier. Es gibt eine Verbindung mit der S-Bahnlinie Mid-Cheshire Line. Diese Station bietet auch Transfers zu den Buslinien der Firma Stagecoach Manchester, Warrington's Own Buses, Warrington Coachways und Vale Travel.
  • Navigation Road Station: Sie befindet sich im Altrincham-Gebiet und ist von der Altrincham-Linie abgedeckt. Diese Station wird von den Zügen der Linien 1 (Altrincham – Bury) und 2 (Altrincham – Piccadilly) angefahren. Sie verbindet sich mit der S-Bahnlinie Mid-Cheshire .Sie stellt auch eine Verbindung zu den Buslinien der Firma Manchester Community Transport her.
  • Deansgate-Castlefield Station: Befindet sich im Castlefield-Viertel, direkt in der Innenstadt von Manchester und wird von Zügen der Routen 1 (Altrincham-Bury), 2 (Altrincham-Piccadilly), 3 (Eccles-Ashton-under-Lyne), 4 (Bury-Piccadilly), 5 (East Didsbury-Rochdale Town Center) und 6 (Manchester Airport-Victoria) bedient. Es besteht eine Verbindung zu den S-Bahnlinien Manchester, South Junction und Altrincham Railway.
  • Shudehill Interchange Station: Sie liegt in der Innenstadt von Manchester und bietet Züge von den Strecken 1 (Altrincham-Bury), 2 (Altrincham-Piccadilly) und 6 (Manchester Airport-Victoria). Es gibt eine Verbindung zu den Buslinien der Firmen Arriva North West, des ersten Großraums Manchester, des Manchester Community Transport, des Megabus und des Stagecoach Manchester.
  • Manchester Victoria Station: Sie befindet sich in der Innenstadt von Manchester und verfügt über Züge der Linien 1 (Altrincham-Bury), 4 (Bury-Piccadilly), 5 (East Didsbury-Rochdale Town Center) und 6 (Manchester Airport-Victoria). Es bestehen Verbindungen mit den S-Bahnen der North TransPennine, der Calder Valley Line, der Huddersfield Line, der Ribble Valley Line, von Manchester nach Preston Line, von Manchester nach Southport Line, von Kirkby Branch Line und von Liverpool nach Manchester Line.
  • Bury Interchange Station: Die Station befindet sich in der Gegend von Bury und verfügt über Züge der Routen 1 (Altrincham – Bury) und 4 (Bury – Piccadilly). Es gibt Verbindungen zu den Buslinien der Firmen First Greater Manchester, Rosso, Arriva North West und Stagecoach Manchester.
  • Piccadilly Gardens Station: Die Station Piccadilly Gardens befindet sich im Bereich der Piccadilly Gardens. Die Züge, die hierher kommen, sind die Züge der Linien 2 (Altrincham – Piccadilly), 3 (Eccles – Ashton-under-Lyne) und 4 (Bury – Piccadilly). Es gibt Verbindungen zu den Buslinien der Firmen First Greater Manchester, Magic Bus, Stagecoach Manchester, Arriva North West, Diamond Bus North West und Manchester Community Transport.
  • Bahnhof Manchester Piccadilly: Der Bahnhof befindet sich in der Innenstadt von Manchester. Die Züge fahren von den Routen 2 (Altrincham-Piccadilly), 3 (Eccles-Ashton-under-Lyne) und 4 (Bury-Piccadilly). Es besteht eine Verbindung mit der S-Bahn der Welsh Marches Line, von Chester nach Manchester Line, von Liverpool nach Norwich, von North TransPennine, von South TransPennine, von TransPennine North West und von Liverpool nach Manchester.
  • Eccles Interchange Station: Der Bahnhof befindet sich im Eccles-Gebiet und verfügt über Züge, die von der Strecke 3 (Eccles-Ashton-under-Lyne) kommen. Es gibt Verbindungen mit den Buslinien der Firmen First Greater Manchester, Arriva North West, Manchester Community Transport, Diamond Bus North West und Stagecoach Manchester.
  • Bahnhof Ashton-under-Lyne: Der Bahnhof befindet sich in der Gegend von Ashton-under-Lyne. Die Züge fahren von der Route 3 (Eccles-Ashton-under-Lyne). Es gibt eine Verbindung mit der S-Bahnlinie der Huddersfield Line.
  •  
  • Rochdale Bahnhof: Er liegt in der Gegend von Rochdale und verfügt über Züge, die von der Route 5 (East Didsbury-Rochdale Town Center) kommen. Es gibt eine Verbindung mit der S-Bahnlinie der Calder Valley Line.
  • Manchester Airport Station: Sie liegt an der Ringway und es gibt Züge von der Linie 6 (Manchester Airport - Victoria). Es gibt Verbindungen zu den Eisenbahnunternehmen von Northern, TransPennine Express und Arriva Trains Wales.
Martinscroft tram stop Martinscroft tram stop

Zeitplan

              

Die Manchester Metro nimmt ihren Betrieb um 6:00 Uhr auf und ist bis Mitternacht (00:00 Uhr) ununterbrochen in Betrieb. Diese Arbeitszeiten werden wiederholt an den sieben Tagen der Woche.

              

Dieser Zeitplan wird speziell für die Arbeiter der Stadt erstellt, da die Metro sehr früh schließt, wenn in der Stadt Freizeitveranstaltungen stattfinden.

              

Je nach Tageszeit fahren Züge mit einer Frequenz zwischen zwölf und 20 Minuten. Während der Spitzenzeiten beträgt die Wartezeit zwischen fünf und acht Minuten.

Fahrpreise

               

 Die Tarife der Manchester Metro hängen von der Anzahl der vom Benutzer zurückgelegten Kilometer ab. Das System ist außerdem in vier große Zonen unterteilt. Diese Zonen beginnen in der Innenstadt von Manchester und enden am Rande von Great Manchester. Mit anderen Worten, die Fahrpreise der Metro hängen von der Anzahl der Zonen ab, die der Passagier bereist.

Die Preise und Arten von Tickets sind die folgenden:

Metrolink Einzelticket: Dieses Ticket bietet Ihnen eine einfache Fahrt, mit der Sie zu einer Station fahren können. Sie können jedoch an einem Bahnhof aussteigen und wieder in den Zug einsteigen, sofern Sie dies innerhalb von zwei Stunden tun. Danach ist Ihr Ticket abgelaufen.

  • 1 Zone: 1. 20 GBP.
  • 2 Zonen: 2. 60 GBP.
  • 3 Zonen: 3. 80 GBP.
  • 4 Zonen: 4. 40 GBP.

Metrolink-Retouren-Off-Peak-Ticket: Mit dieser Option können Sie innerhalb von zwei Stationen eine Rundfahrt machen, sofern Sie Ihre Fahrt nach 9.30 Uhr beginnen.

  • 1 Zone: 1. 60 GBP.
  • 2 Zonen: 3. 20 GBP.
  • 3 Zonen: 4. 00 GBP.
  • 4 Zonen: 4. 60 GBP.
Manchester Metrolink Fahrpreise Manchester Metrolink Fahrpreise

Metrolink Return Peak-Time Ticket: Mit diesem Ticket können Sie zu jeder Tageszeit eine Rundfahrt zwischen zwei Stationen machen. Es ist nur von Montag bis Freitag gültig.

  • 1 Zone:  1. 80 GBP.
  • 2 Zonen:  4. 00 GBP.
  • 3 Zonen:  5. 80 GBP.
  • 4 Zonen:  6. 60 GBP.

Metrolink Off-Peak All Day Travel Card: Sie können diesen Service nur nutzen, wenn Sie über diese Karte verfügen, die als Travel Card bezeichnet wird. Der Preis beträgt 5,40 Pfund (GBP). Mit dieser Karte können Sie den ganzen Tag in den Stadtbahn-Zügen der Metrolink fahren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie Ihre Fahrt nach 9:30 Uhr beginnen müssen.

  • 1 Zone:  5. 40 GBP.
  • 2 Zonen:  5. 40 GBP.
  • 3 Zonen:  5. 40 GBP.
  • 4 Zonen:  5. 40 GBP.

Metrolink Anytime All Day TravelCard: Dieses Angebot gilt nur mit der Karte, die wiederaufladbar ist. Der Preis beträgt 7,60 GBP. Damit können Sie in den Zügen des Systems einen ganzen Tag so oft fahren, wie Sie möchten.

  • 1 Zone:  7. 60 GBP.
  • 2 Zonen:  7. 60 GBP.
  • 3 Zonen:  7. 60 GBP.
  • 4 Zonen:  7. 60 GBP.

Metrolink Weekend Travel Card: Zugang zu diesem Angebot erhalten Sie nur über diese Karte. Der Preis beträgt 6,20 GBP. Sie können freitags ab 18 Uhr mit den Stadtbahnen fahren und am Sonntag nachts ankommen.

  • 1 Zone:  6. 20 GBP.
  • 2 Zonen:  6. 20 GBP.
  • 3 Zonen:  6. 20 GBP.
  • 4 Zonen:  6. 20 GBP.

Metrolink 7-Tage-Dauerkarte: Mit diesem Pass können Sie innerhalb von sieben Tagen beliebig oft mit der Manchester Metro fahren.

  • 1 Zone:  7. 20 GBP.
  • 2 Zonen:  16. 20 GBP.
  • 3 Zonen:  23. 40 GBP.
  • 4 Zonen:  28. 40 GBP.

Metrolink 28-Tage-Dauerkarte: Mit diesem Pass können Sie die Züge des Systems 28 Tage lang ohne Limit fahren.

  • 1 Zone:  26. 00 GBP.
  • 2 Zonen:  55,00 GBP.
  • 3 Zonen:  77,00 GBP.
  • 4 Zonen:  93. 00 GBP.

Metrolink-Jahresabonnement: Mit diesem Pass können Sie ein Jahr lang beliebig oft in den Zügen des Systems fahren.

  • 1 Zone:  290. 00 GBP.
  • 2 Zonen:  620,00 GBP.
  • 3 Zonen:  880, 00 GBP.
  • 4 Zonen:  1.050. 00 GBP.
              

Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 16 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50% auf ihre Fahrpreise.

Hinweis: Die Preise können je nach der Gesamtentfernung, die Sie in den Stadtbahnlinien der Manchester Metro fahren können, variieren.

Manchester Metrolink Manchester Metrolink

Regeln

                                                                       
  • In den Einrichtungen der Manchester Metro können Sie keinen Alkohol konsumieren und Sie können auch nicht betrunken in die Züge einsteigen.
  •                                                                     
  • Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihre Tickets zu manipulieren, indem Sie darauf schreiben und Sie dürfen sie auf keine andere Weise beschädigen.
  •                                                                     
  • Sie dürfen die Einrichtungen der Manchester Metro nicht für Freizeitaktivitäten wie Eislaufen oder Fahrradfahren nutzen.
  •                                                                     
  • Sie können Ihre Haustiere nicht zu nahe an den Zügen haben, sobald sich die Züge in Bewegung setzen.
  •                                                                     
  • Es ist verboten, die Züge mit Schusswaffen oder mit explosiven Materialien zu betreten.
  •                                                                     
  • Es ist nicht gestattet, die Stadtbahn während des Transports eines Kraftstofftanks zu betreten.
  •                                                                     
  • Sie können weder in den Bahnhöfen noch in den Zügen der Manchester Metrolink rauchen.
  •                                                                     
  • Sie können während der Nutzung der Fahrzeuge des Systems keine Lebensmittel konsumieren oder warten, bis der nächste Zug ankommt.
  •                                                                     
  • Sie können die Stadtbahn nicht benutzen, wenn Sie unter dem Einfluss illegaler Substanzen stehen.
  •                                                                     
  • In den Zügen des Systems dürfen keine Tiere mitgeführt werden, mit Ausnahme von Blindenhunden.
  •                                                                     
  • Es ist möglich, Ihr Fahrrad in den Waggons zu transportieren, sofern genügend Platz vorhanden ist. Ihr Fahrrad sollte andere Passagiere nicht blockieren oder stören.
  •                                                                     
  • Die Verwendung von unangemessener Sprache ist während der Fahrt in den Zügen des Systems verboten.
  •                                                                     
  • Sie können Multimedia-Inhalte nur über Kopfhörer hören.
  •                                                                     
  • Sie können keine Flyer, Flugblätter oder Werbematerial innerhalb der Einrichtungen der Manchester Metro verteilen.
  •                                                                     
  • Sie können nicht mit den Zügen fahren, wenn Ihre Kleidung nass ist oder mit Substanzen bedeckt ist, die an den Sitzen haften könnten, oder wenn Sie Körpergeruch haben.
  •                                                                     
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung keine unangemessenen Wörter enthält. Andernfalls wird Ihnen der Zugang zu den Zügen verweigert.
Metrolink, UK Metrolink, UK

Verbindung zum Flughafen

              

Die Manchester Metro verfügt über eine direkte Route, die für den Transport der Passagiere von der Innenstadt von Manchester zum Flughafen Manchester zuständig ist.

              

Diese Strecke ist Strecke Nummer 6 (Manchester Airport – Victoria), auf der die Züge von der Airport Line durchfahren. Diese Linie wurde speziell für diesen Zweck entwickelt. Die Arbeitszeiten für die Züge, die auf dieser Linie fahren, sind länger als üblich, da diese Züge von Montag bis Donnerstag ab 03:45 Uhr in Betrieb sind und um 23:10 Uhr den Betrieb einstellen. An den Wochenenden, d. h. freitags, samstags und sonntags, verkehren die Züge von 3:45 Uhr bis 00:10 Uhr.

              

Die Fahrzeuge der Route 6 fahren direkt zum Flughafen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, ein zusätzliches Transportmittel zu benutzen.

              

Wenn Sie möchten, finden Sie außerhalb der Einrichtungen Taxis, Busse, Autovermietungen und S-Bahnen, falls sich Ihr Ziel nicht im Zentrum der Metropole befindet. In jedem Fall gibt es viele Alternativen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der verschiedenen Benutzer gerecht zu werden.

Touristische Attraktionen

     

Manchesters Kulturerbe ist deutlich auf den Straßen zu sehen. Dort mischt sich die moderne Kultur des 21. Jahrhunderts und der Manchester Industriegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

     

Eines der bekanntesten Gebäude der Stadt ist die Manchester Cathedral, die sich nur wenige Blocks von der Station Exchange Square entfernt befindet. Diese Station wird von den Zügen der Route 5 bedient. Diese Kirche stammt aus dem Jahr 1421, hat jedoch im Laufe ihrer Geschichte erhebliche Änderungen erfahren. Einige der bemerkenswertesten Änderungen wurden während der viktorianischen Ära vorgenommen. Ihre Architektur hat einen gotischen Stil.

     

Tausende von Touristen besuchen diese Kathedrale jedes Jahr. Sie werden von diesem Ort nicht nur aus religiösen Gründen angezogen, weshalb es diese Kirche überhaupt gibt, sondern auch wegen der schönen Gestaltung ihrer Fassade. Da sie direkt im Zentrum der Innenstadt von Manchester ist, ist es empfehlenswert , dass Sie sich die Zeit nehmen , diese Kathedrale zu besuchen und sie kennenzulernen. Versuchen Sie auch, etwas über Geschichte des umliegenden Ortes zu lernen.

 

Media

Manchester U-Bahn plan

U-Bahn karte Manchester voller Auflösung
Karte: www.metrolink.co.uk
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Karte zum Download.

Manchester U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: MetroLink
  • Passagiere/Tag 95000
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb:
  • Klimaanlage:
  • Spaziergang zwischen den Zügen:
  • Fahrerlose Züge:
  • Bahnsteigtür:
  • Höchstgeschwindigkeit: 80km/hkm/h
  • Betreiber: RATP Group5
  • £7.00
  • Manchester 's Underground offizielle Website
twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!