Londoner Docklands, DLR

Die DLR gilt als eine einzige Linie und umfasst mehrere Teilstücke. Es gibt 45 Haltestellen, sie ist 31 km lang und wurde bereits von mehr als 110 Millionen Fahrgästen jährlich verwendet.

Eine kurze Geschichte

1981 hatte die Londoner Stadtverwaltung die Docklands Development Corporation (LDDC) geschaffen, um die Londoner Häfen wiederaufzubauen. Das Londoner Docklandsprojekt zielte darauf ab, die Viertel in eine Gegend mit höherer Bevölkerungsdichte, mehr Gebäuden und Firmenbüros umzugestalten.

Zur gleichen Zeit war es nötig, eine wirtschaftliche Transportlösung zu erarbeiten. Aus diesem Grund begann die Londoner Transportgesellschaft, Möglichkeiten für eine Stadtbahn auszuloten und schuf somit die Docklands Leichtschienenbahn.

Private Unternehmen zeigten sich an den Docklands nach Schaffung der DLR interessiert, da sie einen Personenverkehr zu den wichtigsten Punkten im Großraum London in Minutenschnelle ermöglichte.

Die DLR wurde im August 1987 eröffnet. Das Netz wurde 17 Jahre lang von der Frma Serco Docklands betrieben und steht heute unter der Verwaltung von KeolisAmey Docklands, die von Transports for London ausgezeichnet wurden.

Wie fährt man mit der Docklands Leichtschienenbahn ?

1) Teilstrecken und Haltestellen

Tower Gateway - Beckton: Tower Gateway, Shadwell, Limehouse, Westferry, Poplar, Blackwall, Canning Town, Royal Victoria, Custom House for ExCel, Prince Regent, Royal Albert, Beckton Park, Cyprus, Gallions Reach, Beckton

Bank - Woolwich Arsenal: Bank, Shadwell, Limehouse, Westferry, Poplar , Blackwall, Canning Town, West Silvertown, Pontoon Dock, London City Airport, King George V, Woolwich Arsenal

Bank - Lewisham: Bank, Shadwell, Limehouse, Westferry, Poplar , West Indian Quay, Canary Wharf, Heron Quays, South Quay, Crossharbour, Mudchute, Island Gardens, Cutty Sark for Maritime Greenwich, Greenwich, Deptford Bridge, Elverson Road, Lewisham

Stratford - Canary Wharf : Stratford, Pudding Mill Lane, Bow Church, Devons Road, Langdon Park, All Saints, Poplar, West Indian Quay, Canary Wharf

Montags bis Freitags zu den Stoßzeiten ist die Route bis nach Lewisham erweitert: Heron Quays, South Quay, Crossharbour, Mudchute, Island Gardens, Cutty Sark for Maritime Greenwich, Greenwich, Deptford Bridge, Elverson Road, Lewisham

Stratford International - Beckton: Stratford International, Stratford, Stratford High Street, Abbey Road, West Ham, Star Lane, Canning Town, Royal Victoria, Custom House for ExCel, Prince Regent, Royal Albert, Beckton Park, Cyprus, Gallions Reach, Beckton

Stratford International - Woolwich Arsenal: Stratford International, Stratford, Pudding Mill Lane, Bow Church, Devons Road, Langdon Park, All Saints, Poplar, Blackwall, East India, Canning Town, West Silvertown, Pontoon Dock, London City Airport, King George V, Woolwich Arsenal

2) Anschlüsse

Manchmal müssen Sie den Bahnsteig wechseln, um an Ihr Ziel zu gelangen. Sie müssen auf der Karte nachsehen, von welchen Haltestellen aus Sie den Bahnsteig wechseln und zu einer anderen Teilstrecke umsteigen können.

Londoner U-Bahnstationen , die ein Umsteigen auf die DLR ermöglichen: Bank, Tower Hill- Tower Gateway (gelbe und grüne Linie), und Bow (grüne und rosane Linie).

3) Anschluss an den Flughafen

Es gibt eine DLR-Haltestelle am Londoner Flughafen. Um dorthinzugelangen, müssen Sie die DLR von jeder Haltestelle aus in Richtung Woolwich Arsenal nehmen.

4) Sprachen in der Docklands Leichtschienenbahn

Alle Ansagen erfolgen in englischer Sprache.

5) Betriebszeiten und Taktung

Die Docklands Leichtschienenbahn fährt Montags bis Samstags von 5:30 bis 00:30, Sonn- und Feiertags von 7:00 bis 23:30.

Die Taktung beträgt 5-10 Minuten den ganzen Tag über sowie 3,5 Minuten zu den Stoßzeiten.

6) Fahrpreise in der Docklands Leichtschienenbahn

Die DLR hat dieselben Preisraten wie die Londoner U-Bahn. Da ihre Route hauptsächlich in Zone 1, 2, 3 und 4 liegt, müssen die Tarife dieser Zonen berücksichtigt werden.

Kostenfrei fahren:

  • Kinder bis zu 10 Jahren
  • Erwachsene über 60
  • Personen mit Behinderungen
  • Kriegsveteranen

7) Fahrkarten

Oyster Card

Um sowohl mit der Londoner U-Bahn als auch mit der DLR zu fahren, ist die Oystercard die erste Wahl, zumal sie auch in Zügen und Bussen verwendet werden kann.

Wenn Sie ein paar Tage in London verbringen wollen, können Sie eine vorbezahlte Oystercard ohne Registrierung erwerben. Sie müssen nur 5 Pfund bezahlen, um ihre Karte an allen U-Bahnhaltestellen oder der DLR London zu erwerben. Mit der Oystercard können Sie alle Verkehrsmittel in London benutzen und fahren immer zum ermäßigten Tarif. Es sei Ihnen wärmstens empfohlen, auf diese Weise eine Menge Geld zu sparen.

TravelCard

Die TravelCard ist ein Kartensystem, das entweder für einen, drei, sieben oder 30 Tage erworben werden kann. Das heißt, dass mit der TravelCard beliebig viele Fahrten in den Londoner Verkehrsmitteln getätigt werden können, je nach gewählter Anzahl der Tage und ausgewählter Zonen. To purchase the TravelCard of 7 days or more is necessary to make a photocard, a card that contains your photo and your user name. Um die TravelCard für 7 Tage oder länger zu erwerben, ist es notwendig, eine Fotokarte zu erstellen, die ein Foto von Ihnen sowie Ihren Namen enthält.

Oystercard und TravelCard für die Zonen der Docklands Leichtschienenbahn

Oyster Card TravelCard 1 Tag 1 Tag 1 Woche Zone 1 l £6.50 £12.10 £32.40 Zone 1-2 l £6.50 £12.10 £32.40 Zone 1-3 l £7.60 £12.10 £38.00 Zone 1-4 l £9.30 £12.10 £46.50

Tipp: Sie können die Oystercard mit TravelCards aufladen und so beide Systeme kombinieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Oystercard mit mehr Guthaben aufladen und den Aufschlag für andere Gegenden von London begleichen, ohne eine neue TravelCard kaufen zu müssen.

Zu mehr Informationen über Karten und Tarife des öffentlichen Transportsystems von London klicken Sie hier.

8) Zahlungsmethoden

Die Oyster- und TravelCards können an allen Verkaufautomaten- und -stellen an allen Haltestellen erworben sowie per Kreditkarte, EC-Karte oder in bar bezahlt werden. Die Oystercard kann auch in Kiosks und Supermärkten gekauft werden, und die 5,00 £ Pfand werden bei Rückgabe der Karte zurückerstattet.

9) Besondere Informationen

  • In der Docklands Leichtschienenbahn sind alle Haltestellen mit Aufzügen und Rampen ausgestattet, um auf den Bahnsteig zu gelangen
  • An einigen Haltestellen gibt es Parkplätze.
  • Das Mitführen von Fahrrädern auf der DLR ist außerhalb der Stoßzeiten sowie an Wochenenden gestattet.
  • Klappfahrräder können auf der DLR zu jeder Zeit mitgeführt werden.
  • Das Rauchen und Trinken an den DLR-Haltestellen ist untersagt. Die Strafe beträgt 80 £.
  • Bei verlassen der Haltestelle müssen Sie die Oystercard oder TravelCard entwerten.

Welche Sehenswürdigkeiten kann ich mit der Docklands Leichtschienenbahn ansteuern ?

  • Royal Observatory of Greenwich (Königliche Sternwarte von Greenwich): Von der Haltestelle Greenwich aus ist es möglich, zur Sternwarte Greenwich zu gelangen, wo es sehr viele Sehenswürdigkeiten wie den Längengrad von Greenwich gibt, der den Globus in Ost und West teilt, sowie das Flamstedhaus, die ursprüngliche Lage der königlichen Sternwarte, wo die Astronomen lebten und arbeiteten.
  • Westfield Shopping Centre (Einkaufszentrum Westfield): Das größte Einkaufszentrum Europas. Es umfasst 250 Läden, über 70 Restaurants, 17 Kinos und drei Hotels. Zudem liegt dort das größte Kasino Großbritanniens. Die nächstgelegene Haltestelle der DLR ist die Haltestelle Stratford.
  • Queen Elizabeth Olympic Park (Königin-Elisabeth-Olympiapark): Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Nähe der Haltestelle Stratford ist der Königin-Elisabeth-Olympiapark, wo die Olympischen Spiele in London abgehalten wurden. Heute ist es ein Platz, der dazu ausgelegt ist, um Aktivitäten für die ganze Familie anzubieten, und es gibt dort auch interessante touristische Attraktionen wie eine Bootsfahrt durch die Kanäle des Parks.
  • Emirates Air Line Cable Car (Emirates-Airline-Seilbahn): Die Londoner Seilbahn überquert die Themse von den Londoner königlichen Häfen bis nach Greenwich. Die Fahrt lohnt sich. Um den Ausgangspunkt der Seilbahn zu erreichen, nehmen Sie die DLR in Richtung Royal Victoria.

DLR London U-Bahn plan

U-Bahn karte DLR London voller Auflösung
Karte: content.tfl.gov.uk
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Karte zum Download.

DLR London U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Docklands Light Railway (DLR)
  • Passagiere/Tag 278100
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb:
  • Klimaanlage:
  • Spaziergang zwischen den Zügen: Yes
  • Fahrerlose Züge: Docklands Light Rail (since 1987)
  • Bahnsteigtür:
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 80km/h
  • Höchstgeschwindigkeit: 100km/h
  • Betreiber: KeolisAmey Docklands Ltd.
  • DLR London 's Underground offizielle Website
twitter google plus

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!