U-Bahnen in Griechenland: Die Athener U-Bahn

Athen ist die Hauptstadt Griechenlands. Aus dieser Stadt stammten die klassischen griechischen Philosophen, die die westliche Zivilisation gestaltet haben. 2004 war Athen die Gastgeberstadt der Olympischen Spiele. Der Athener Flughafen heißt Athens Eleftherios Venizelos International Airport. Der öffentliche Verkehr in Athen besteht aus Oberleitungsbussen, Bussen, Straßenbahnen, Vorstadtzügen und der Athener U-Bahn. Die U-Bahn, sowie die meisten Teile des öffentlichen Verkehrs in Athen, gehören der Firma STASY S.A.

Geschichte

Die Athener Regierung hat 1855 den Bau der U-Bahn genehmigt. 1867 fing der Bau unter Führung von Edward Pickering an. Am 27. Februar 1869 wurde die U-Bahn mit der Eröffnung der grünen Linie endlich eingeweiht. Ursprünglich hatte die Linie zwei Stationen, Piraeus und Thissio. Die ersten Waggons benutzten Dampfmaschinen. 1882 wurde die grüne Linie zum ersten Mal erweitert. Zwei neue Stationen waren Moschato und Faliro. Die endgültige Erweiterung wurde im August 2004 gemacht, als viele alte Stationen umgebaut wurden.

Die rote Linie war die erste unterirdische Linie in der U-Bahn. Sie wurde am 28. Januar 2000 eingeweiht. Ursprünglich hat die rote Linie die Regionen zwischen Sepolia und Syntagma gedeckt. Am 26. Juli 2013 wurde diese Linie zum letzten Mal erweitert. Diese Erweiterung umfasste den Bau der Stationen zwischen Elliniko und Aghia Dimitros. Die hellblaue Linie wurde an demselben Tag wie die rote eingeweiht. Sie sollte nur ein zusätzlicher Zweig der roten Linie sein. Die ursprünglichen Stationen der hellblauen Linie befanden sich zwischen Ethniki Amyna und Syntagma. Am 14. Dezember 2013 wurde diese Linie zum letzten Mal erweitert. Die Erweiterung umfasste den Bau der Stationen zwischen Aghia Marina und Egaleo.

Athens Metro
Athens Metro

Linien und Stationen

Die U-Bahn besteht aus 65 Stationen in drei Linien: die grüne, die rote und die hellblaue. Die Stationen für jede Linie sind unten aufgelistet:

- Die grüne Linie: Sie fährt von Pireo zu Kifisiá. 25,7 km lang mit 24 Stationen. Sie fährt durch die Gemeinden Pireo, Atenas und Kifisia. Die ganze Fahrt mit dieser Linie dauert 51 Minuten. Stationen: Piraeus, Moschato, Faliro, Tavros, Kallithea, Thissio, Petralona, Omonoia, Monastiraki, Attiki, Victoria, Kato Partisia, Agios Nikolaos, Ano Patisia, Agios Eleftherios, Pefkakia, Perissos, Nea Ionia, Eirini, Irakleio, Marousi, Nerantziotissa, KAT, Kifissia


- Die rote Linie: Sie fährt von Anthoupoli zu Elliniko. 17,5 km lang mit 20 Stationen. Sie fährt durch die Gemeinden Peristeri, Atenas und Elliniko. Stationen: Anthonpoli, Agios Antonios, Peristeri, Attiki, Sepolia, Metaxourghio, Laressa Station, Panepistimio, Omonoia, Akropoli, Syntagma, Neos Kosmos, Sygrou Fix, Dafni, Agios Ioannis, Ilioupoli, Agios Dimitrios, Argyroupoli, Alimos, Elliniko

- Die hellblaue Linie: Sie fährt von Egaleo zu Doukíssis Plakentías und zum Flughafen Eleftherios Venizelos. 35 km lang mit 21 Stationen. Sie fährt durch die Gemeinden Agia Marina, Atenas, Chalandri sowie zum Flughafen und die ganze Fahrt dauert 50 Minuten. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 90 km/h. Stationen: Agia Marina, Eleonas, Egaleo, Monastiraki, Kerameikos, Evangelismos, Syntagma, Ampelokipi, Megaro Moussikis, Panormou, Ethniki Amyna, Katehaki, Nomismatokopio, Holargos, Chalandri, Agia Paraskevi, Pallini, Doukissis Plakentias, Paiania-Kantza, Koropi, Airport

Verbindungen

Von der Athener U-Bahn kann man zu den anderen Verkehrsmitteln der Firma STASY umsteigen. Sie umfassen Straßenbahnen, Busse, Vorstadtzüge und Oberleitungsbusse. Zu den Flughafenbussen kann man aber nicht umsteigen.

Verbindung zum Flughafen

Die U-Bahn fährt direkt zum Flughafen. Vom Ankunftsbereich sucht man den Ausgang Nummer 3. Danach geht man durch die Straße zur Brücke. Da findet man die U-Bahn-Station. Da gibt es zwei Fahrscheinautomaten, die nebeneinander stehen. Kaufen Sie bitte keine weißen Tickets, da sie keine U-Bahn-Tickets sind. Sie sollen die blauen Tickets kaufen.

Fahrpläne und Kalender

In Stoßzeiten fahren die Züge jede 3 Minuten und den Rest des Tages jede 5-10 Minuten. Unten stehen die Abfahrtzeiten der ersten und letzten Züge für jede Station:

- Die grüne:

  • 1) Piraeus: Der erste Zug fährt um 5:00 am, ab und der letzte um 12:15 am.
  • 2) Faliro: Der erste Zug fährt um 5:03 am, ab und der letzte um 12:18 am.
  • 3) Moschato: The first train leaves 5:06 am, ab und der letzte um 12:21 am.
  • 4) Kallithea: Der erste Zug fährt um 5:09 am, ab und der letzte um 12:24 am.
  • 5) Tavros: The first train leaves 5:10 am, ab und der letzte um 12:25 am.
  • 6) Petralona: Der erste Zug fährt um 5:12 am, ab und der letzte um 12:27 am.
  • 7) Thisio: Der erste Zug fährt um 5:15 am, ab und der letzte um 12:30 am.
  • 8) Monastiraki: Der erste Zug fährt um 5:16 am, ab und der letzte um 12:31 am.
  • 9) Omonoia: Der erste Zug fährt um 4:49 am, ab und der letzte um 12:34 am.
  • 10) Viktoria: Der erste Zug fährt um 4:51 am, ab und der letzte um 12:36 am.
  • 11) Attiki: Der erste Zug fährt um 4:54 am, ab und der letzte um 12:39 am.
  • 12) Aghios Nikolaos: Der erste Zug fährt um 4:56 am, ab und der letzte um 12:41 am.
  • 13) Kato Patissia: Der erste Zug fährt um 4:52 am, ab und der letzte um 12:42 am.
  • 14) Ano Patissia: Der erste Zug fährt um 5:01 am, ab und der letzte um 12:46 am.
  • 15) Aghios Eleftherios: Der erste Zug fährt um 4:59 am, ab und der letzte um 12:44 am.
  • 16) Pefkakia: Der erste Zug fährt um 5:05 am, ab und der letzte um 12:50 am.
  • 17) Perissos: Der erste Zug fährt um 5:03 am, ab und der letzte um 12:48 am.
  • 18) Iraklio: Der erste Zug fährt um 5:09 am, ab und der letzte um 12:54 am.
  • 19) Nea Ionia: Der erste Zug fährt um 5:06 am, and the last train leaves 12:51 am.
  • 20) Neratziotissa: Der erste Zug fährt um 5:13 am, ab und der letzte um 12:58 am.
  • 21) Irini: Der erste Zug fährt um 5:11 am, ab und der letzte um 12:56 am.
  • 22) Kat: Der erste Zug fährt um 5:19 am, ab und der letzte um 1:04 am.
  • 23) Maroussi: Der erste Zug fährt um 5:16 am, ab und der letzte um 1:01 am.
  • 24) Kifissia: Der erste Zug fährt um 5:21 am, ab und der letzte um 1:06 am.
Athens Metro

- Rote linie:

  • 1) Peristeri: Der erste Zug fährt um 5:30 am, ab und der letzte um 12:05 am.
  • 2) Anthoupoli: Der erste Zug fährt um 5:31 am, ab und der letzte um 12:06 am.
  • 3) Sepolia: Der erste Zug fährt um 5:34 am, ab und der letzte um 12:09 am.
  • 4) Aghios Antonios: Der erste Zug fährt um 5:32 am, ab und der letzte um 12:07 am.
  • 5) Metaxourghio: Der erste Zug fährt um 5:32 am, ab und der letzte um 12:13 am.
  • 6) Attiki: Der erste Zug fährt um 5:30 am, ab und der letzte um 12:11 am.
  • 7) Panepistimio: Der erste Zug fährt um 5:35 am, ab und der letzte um 12:16 am.
  • 8) Omonia: Der erste Zug fährt um 5:34 am, ab und der letzte um 12:15 am.
  • 9) Acropoli: Der erste Zug fährt um 5:38 am, ab und der letzte um 12:21 am.
  • 10) Syntagma: Der erste Zug fährt um 5:37 am, ab und der letzte um 12:20 am.
  • 11) Neos Kosmos: Der erste Zug fährt um 5:41 am, ab und der letzte um 12:24 am.
  • 12) Sygrou: Der erste Zug fährt um 5:40 am, ab und der letzte um 12:23 am.
  • 13) Aghios Dimitrios: Der erste Zug fährt um 5:46 am, ab und der letzte um 12:29 am.
  • 14) Aghios Ioannis: Der erste Zug fährt um 5:43 am, ab und der letzte um 12:25 am.
  • 15) Alimos: Der erste Zug fährt um 5:50 am, ab und der letzte um 12:32 am.
  • 16) Dafni: Der erste Zug fährt um 5:44 am, ab und der letzte um 12:27 am.
  • 17) Argyroupoli: Der erste Zug fährt um 5:52 am, ab und der letzte um 12:34 am.
  • 18) Ilioupoli: Der erste Zug fährt um 5:48 am, ab und der letzte um 12:30 am.
  • 19) Elliniko: Der erste Zug fährt um 5:53 am, ab und der letzte um 12:36 am.

- Hellblaue Linie:

  • 1) Egaleo: Der erste Zug fährt um 5:31 am, ab und der letzte um 12:09 am.
  • 2) Aghia Marina: Der erste Zug fährt um 5:30 am, ab und der letzte um 12:09 am.
  • 3) Kerameikos: Der erste Zug fährt um 5:35 am, ab und der letzte um 12:13 am.
  • 4) Eleonas: Der erste Zug fährt um 5:33 am, ab und der letzte um 12:11 am.
  • 5) Syntagma: Der erste Zug fährt um 5:32 am, ab und der letzte um 12:20 am.
  • 6) Monastiraki: Der erste Zug fährt um 5:30 am, ab und der letzte um 12:15 am.
  • 7) Megaro Moussikis: Der erste Zug fährt um 5:35 am, ab und der letzte um 12:22 am.
  • 8) Evangelismos: Der erste Zug fährt um 5:33 am, ab und der letzte um 12:21 am.
  • 9) Ambelokipi: Der erste Zug fährt um 5:36 am, ab und der letzte um 12:24 am.
  • 10) Katehaki: Der erste Zug fährt um 5:39 am, ab und der letzte um 12:27 am.
  • 11) Panormou: Der erste Zug fährt um 5:38 am, ab und der letzte um 12:25 am.
  • 12) Holargos: Der erste Zug fährt um 5:43 am, ab und der letzte um 12:31 am.
  • 13) Ethniki Amyna: Der erste Zug fährt um 5:41 am, ab und der letzte um 12:29 am.
  • 14) Aghia Paraskevi: Der erste Zug fährt um 5:46 am, ab und der letzte um 12:34 am.
  • 15) Nomismatokopio: Der erste Zug fährt um 5:45 am, ab und der letzte um 12:32 am.
  • 16) Doukissis Plakentias: Der erste Zug fährt um 5:49 am, ab und der letzte um 12:38 am.
  • 17) Holandri: Der erste Zug fährt um 5:48 am, and the last train leaves 12:36 am.

Preise, Tickets und Karten

Ermäßigte Preise gibt es für Senioren älter als 65 Jahre, Minderjährige und Studenten jünger als 26 Jahre. Fünfjährige und jüngere Kinder können kostenlos fahren.

- Tickets : Es gibt Einzeltarif- und Flughafentickets.

    1) Einzeltariftickets: Sie sind in fünf Kategorien aufgeteilt: 90-Minuten-Einzeltarifticket, ermäßigtes 90-Minuten-Ticket, 24-Stunden-Einzeltarifticket, 5-Tage-Einzeltarifticket und 3-Tage-Touristenticket.
  • 1.1) 90-Minuten-Einzeltarifticket (€1.40): Bietet Fahrten für 90 Minuten in allen Verkehrsmitteln von STASY an.
  • 1.2) Ermäßigtes 90-Minuten-Ticket (€0.60): Bietet dieselben Dienstleistungen wie das vorige Ticket um einen ermäßigten Preis.
  • 1.3) 24-Stunden-Einzeltarifticket (€4.50): Unbeschränkte Fahrten innerhalb eines Tages.
  • 1.4) 5-Tage-Einzeltarifticket (€9): Unbeschränkte Fahrten innerhalb fünf Tage.
  • 1.5) 3-Tage-Touristenticket (€22): Unbeschränkte Fahrten innerhalb drei Tage für Touristen, die im Athener Ballungsraum bleiben. Rundfahrt bekommt man nur, falls man zum Flughafen fährt.

2) Flughafentickets: Sie sind in sieben Kategorien aufgeteilt: 90-Minuten-Ticket (€10), ermäßigtes 90-Minuten-Ticket (€5), Einzelfahrtticket (€6), ermäßigtes Einzelfahrtticket (€3), 90-Minuten-Gruppenticket für zwei Personen (€18), 90-Minuten-Gruppenticket für drei Personen (€24) und 90-Minuten-Rückfahrkarte (€18).

- Karten: Sie sind in vier Kategorien aufgeteilt: Monatskarten, 3-Monaten-Karten, 6- Monaten-Karten und Jahreskarten.

  • 1) Monatskarten: Ihre Preise sind: Flughafen (€49), Flughafen ermäßigt (€25), öffentlicher Verkehr (€30) und öffentlicher Verkehr ermäßigt (€15).
  • 2) 3- Monaten-Karten: Ihre Preise sind: Flughafen (€142), Flughafen ermäßigt (€71), öffentlicher Verkehr (€85) und öffentlicher Verkehr ermäßigt (€43).
  • 3) 6- Monaten-Karten: Ihre Preise sind: Flughafen (€250), Flughafen ermäßigt (€125), öffentlicher Verkehr (€170) und öffentlicher Verkehr ermäßigt (€85).
  • 4) Annual Cards: Ihre Preise sind: Flughafen (€490), Flughafen ermäßigt (€245), öffentlicher Verkehr (€330) und öffentlicher Verkehr ermäßigt (€165).

Kinder unter sechs Jahren können kostenlos fahren.
Senioren und Minderjährige bekommen ermäßigte Preise.
Die Tickets kauft man in den U-Bahn-Stationen und an anderen Verkaufsstellen.

Tipps in Athener U-Bahn

Machen Sie sich keine Sorgen über Sicherheit während Nachtfahrten. In der U-Bahn gibt es viele Polizisten und Wächter, die für Sicherheit sorgen. Einige Fahrgäste hinterlassen ihre 90-Minuten-Tickets, um jemandem eine kostenlose Fahrt zu schenken. Nehmen Sie aber diese Tickets bitte nicht, weil es verboten ist, fremde Tickets zu benutzen.

Regeln

Falls Sie Regeln missachten und eine Strafe zahlen müssen, haben Sie zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Sie können die Strafe auf das Bankkonto von Urban Rail Transport S.A oder direkt im Büro von Urban Rail Transport S.A einzahlen. Das Büro befindet sich in Athinas 67 Straße, 105 52, Athen. Es ist auch per E-Mail unter fines@stasy.gr oder telefonisch unter (+30) 214.414.1352 erreichbar und an Wochentagen von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Wenn die Strafe innerhalb von 10 Tagen bezahlt wird, kann man sie zum halben Preis bezahlen.

Athens Metro

An den U-Bahn-Stationen gibt es Parkmöglichkeiten mit oder ohne Überwachung. Parkplätze mit Überwachung gibt es an den Stationen Sygrou, Nomismatokopio, Halandri, Kerameikos und Agia Marina. Parkplätze ohne Überwachung findet man an den Stationen Ethniki Amyna, Katehaki und Doukissis Plakentias.

- Parkplätze mit Überwachung: Es gibt nicht viele Informationen über Parkplätze von Kerameikos. Der Eingang öffnet sich automatisch und am Ausgang zahlt man das Parkgebühr. Alle Wagen sind videoüberwacht. Auf einem Bildschirm wird die Zahl der freien Parkplätze gezeigt. Es gibt auch Parkplätze für Motorräder. Parkplätze sind barrierefrei und haben Aufzüge und Rolltreppe. Unten sind die Informationen über Parkplätze an anderen Stationen aufgelistet:

  • a) Sygrou: Hier gibt es mehr als 640 Parkplätze, die den ganzen Tag über zugänglich sind. Sie stehen auf sechs ebenen und kosten zwischen €2.8 und €8.
  • b) Nomismatokopio: Diese Station hat mehr als 600 Parkplätze, die den ganzen Tag über zugänglich sind. Sie kosten zwischen €1.5 und €4.
  • c) Halandri: Hier gibt es mehr als 280 Parkplätze. Sie kosten zwischen €1.6 und €3.5. Hier kann man von Montag bis Donnerstag zwischen 6:00 und 1:00 Uhr parken; freitags und samstags sind die Parkplätze von 6:00 bis 15:00 Uhr zugänglich und sonn- und feiertags sind sie geschlossen.
  • d) Agia Marina: Hier gibt es mehr als 380 Parkplätze, wovon 20 barrierefrei sind. Sie kosten zwischen €2.4 und €4. Hier kann man von Montag bis Donnerstag zwischen 5:20 und 1:00 Uhr parken; freitags und samstags sind die Parkplätze von 5:20 bis 15:00 Uhr zugänglich und sonn- und feiertags sind sie geschlossen.

Tiere kann man nur dann mitbringen, wenn sie in Käfigen sind. Die einzige Ausnahme sind Blindenhunde.

Fahrräder darf man ununterbrochen mitbringen, aber nicht immer kostenlos. In einen Wagon darf man nur zwei Fahrräder mitbringen, und zwar in den hinteren Teil. Mit einem Fahrrad darf man Rolltreppe nicht nehmen. Während großer Kulturveranstaltungen sind Fahrräder nicht erlaubt, weil die Züge meistens voll sind. Bitte stören Sie andere Fahrgäste mit Ihrem Fahrrad nicht. Falls Sie mit einem Fahrrad in den Zug einsteigen, lassen Sie bitte Behinderte, Senioren und schwangere Frauen vor und blockieren Sie den Zugeingang mit Ihrem Fahrrad nicht.

    Folgendes ist verboten:
  • - Vermüllen.
  • - Rauchen.
  • - Essen und Trinken.
  • - Gleise betreten.
  • - Betteln.
  • - Musikinstrumente spielen.
  • - Sperrgepäcke mitnehmen.
  • - Güter und Dienstleistungen verkaufen.
  • - Die U-Bahn unter Alkohol- oder Drogeneinfluss betreten.
  • - Entzündliche oder gefährliche Materialien mitbringen.

Interessante Fakten

  • 1) 900.000 Menschen fahren mit der U-Bahn jeden Tag.
  • 2) Alle Züge sind klimatisiert.
  • 3) An den Stationen gibt es keine Drehkreuze. Es ist zwar möglich, in die U-Bahn einzusteigen ohne das Ticket zu bezahlen, aber Kontrolleure könnten Sie nach Ihrem Ticket fragen.
  • 4) Die U-Bahn benutzt den 600-Volt-Strom, der durch eine dritte Schiene transportiert wird.
  • 5) Die U-Bahn benutzt die Zugmodelle Hamburg Consult, ähnlich zu den Zügen in Amsterdam, Hamburg und Dublin.
  • 6) Um den Strand zu erreichen, steigt man in die grüne Linie an der Station Faliro ein, die in der Nähe von Mittelmeer.
  • 7) Bis 2004 waren die vorher aufgezeichneten Stimmen in der U-Bahn ausschließlich auf Griechisch. Nach der Olympiade 2004 in Athen wurden auch englische Durchsagen zugefügt.
  • 8) Bevor die Türen geschlossenen sind, piepsen die Türen an der grünen Linie unterbrochen, während die an der roten und hellblauen Linie einen konstanten Piepston haben.
  • 9) Einige Stationen zeigen Ausstellungen und einige dienen sogar als Museen. Die Station Syntagma zeigt z.B. Kunstwerke und ausgegrabene Artefakte. Ein weiteres Beispiel ist die Station Akropoli mit einer Pantheon-Kopie. An der Station Ethniki Amyna ist eine Kunstinstallation zu finden. Andere Stationen mit alten Artefakten sind Academia, Evangelismos und Monastiraki.
  • 10) Die Fahrt mit der grünen Linie bietet einen schönen Ausblick auf Agora sowie auf Gazi Area und auf den Olympischen Park.
  • 11) Über 29.000 Artefakte wurden beim Bau der roten und hellblauen Linie ausgegraben. Einige davon sind an der Universität Athen zu sehen. An der Station Monastiraki gibt es eine Brücke mit dem blick auf alte Kanalisationsröhre, die bei den Ausgrabungen gefunden wurden.
  • 12) Die älteste Linie wurde 1869 als Dampfzug zwischen Athen und Piero geöffnet. 1904 wurde sie elektrifiziert. Die anderen zwei wurden 2000 gebaut.
  • 13) Schwarzfahren ist 60 Mal teurer als ein 90-Minuten-Ticket.

Zukünftige Erweiterungen

Am 25. September 2014 wurde eine vierte Linie vorgeschlagen. Diese Linie sollte führerlos funktionieren und 14 Stationen umfassen. Es ist geplant, dass die vierte Linie mit der roten und hellblauen durch einen über 700 Meter langen Tunnel verbunden wird. Die ganze Strecke soll 12 Kilometer lang sein. Die vierte Linie wird bis 2022 gebaut. Sie wird u. a. Stationen in Ano Ilioupoli, Katehaki, University, Lykovrysi, Evangelismos und Annunciation haben. Die rote Linie wird bis Glyfada und Ilion erweitert. Für die Glyfada-Erweiterung werden zwei zusätzliche Stationen und zwei Kilometer Strecke gebaut. Die zwei Stationen werden Glyfada und Ano Glyfada heißen. Für die Ilion-Erweiterung werden drei zusätzliche Stationen gebaut, und zwar Ilion, Agios Nikolaos und Micheli. Diese Erweiterung wurde im März 2013 eingebracht.

Es ist geplant, eine neue U-Bahn-Station zwischen den Stationen Faliro und Piraeus zu bauen.

Die Station Kifissia soll in der Zukunft Fahrten zu Agios Stefanos ermöglichen. Danach wird sie eine Strecke aus fast 12 Kilometer haben. Diese Erweiterung erfolgt in zwei Phasen. Die erste umfasst den Bau einer 7-Kilometer-Strecke und fünf unterirdischer Stationen. Einige von den Stationen sind Kastri, NEA Erythraia und Tatoiou. Die zweite Phase umfasst den Bau der restlichen 5 Kilometer. Einige von den Stationen an dieser Strecke sind in Agios Stefanos und Marothonos Avenue.

  • Linie 4 oder die orange Linie. Sie wird Petroupoli und Ethniki Odos verbinden. Diese Strecke wird 33 Kilometer lang sein und 29 Stationen haben.
  • Linie 5 oder die blaue Linie. Sie wird Fyli und Nea Elvetia verbinden.
  • Linie 6 oder die rosa Linie. Sie wird Amalia Fleming und Vryoni/ Perama verbinden.
  • Linie 7 oder die gelbe Linie. Sie wird Chaidari und Poseidonos verbinden.
  • Linie 8 wird die braune Linie sein.

Sehenswürdigkeiten

Die Flughafenstation wird als Bezugspunkt genommen. Um mehrere Sehenswürdigkeiten mit der U-Bahn zu erreichen, befolgen Sie bitte die folgenden Anweisungen:

  • 1) Agora: Die Fahrt dauert 43 Minuten. Von der Flughafenstation steigen Sie in einen Zug an der hellblauen Linie Richtung Aghia Marina ein und nach 42 Minuten steigen Sie an der Station Monastiraki aus. Gehen Sie danach eine Minute zu Fuß Richtung Adrianou 24, 105 55.
  • 2) Berg Lykavittos: Die Fahrt dauert 53 Minuten. Von der Flughafenstation steigen Sie in einen Zug an der hellblauen Linie Richtung Aghia Marina ein und nach 38 Minuten steigen Sie an der Station Evangelismos aus. Gehen Sie danach 15 Minute zu Fuß bis Kolonaki.
  • 3) Nationalgalerie: Die Fahrt dauert 55 Minuten. Von der Flughafenstation steigen Sie in einen Zug an der hellblauen Linie Richtung Aghia Marina ein und nach 40 Minuten steigen Sie an der Station Evangelismos aus. Gehen Sie danach 15 Minute zu Fuß Richtung Michalakopoulou Straße.
  • 4) Technopolis: Die Fahrt dauert 53 Minuten. Von der Flughafenstation steigen Sie in einen Zug an der hellblauen Linie Richtung Aghia Marina ein und nach 44 Minuten steigen Sie an der Station Kerameikos aus. Gehen Sie danach 9 Minute zu Fuß Richtung Persefonis Straße und Peiraios Allee.
  • 5) Psyrrí: Die Fahrt dauert 47 Minuten. Von der Flughafenstation steigen Sie in einen Zug an der hellblauen Linie Richtung Aghia Marina ein und nach 42 Minuten steigen Sie an der Station Monastiraki aus. Gehen Sie danach 5 Minute zu Fuß bis Psyrrí.

Eine andere Athener U-Bahn-Karte

Athens Metro Map (December 2013, English)

Athen U-Bahn plan

U-Bahn karte Athen voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Karte zum Download.

Athen U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Atikko Metro
  • Passagiere/Tag 937000
  • Fahrpreise: 1.00 EUR (2009); honour system
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: Yes
  • Spaziergang zwischen den Zügen: Yes
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 80km/h
  • Höchstgeschwindigkeit: km/h
  • Betreiber: Attiko Metro Etaireia Leitoyrgias S.A.
  • € 0
  • Athen 's Underground offizielle Website
  • Tlf: 214 - 4146400
youtube

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!