U-Bahnen in den Vereinigten Staaten: New York City Subway

New York City hat mit der Kunst, Unterhaltung, Technologie und Unternehmen, einen großen Einfluss. Es ist die führende Stadt in Kreativität und finanzieller Macht. Die Stadt ist in fünf Stadtbezirke aufgeteilt: Staten Island, Queens, The Bronx, Manhattan und Brooklyn. Die Stadt rühmt sich damit, die größte Anzahl an gesprochenen Sprachen innerhalb einer Stadt zu besitzen, und das weltweit. In der Stadt New York leben etwa 8 Millionen Menschen.


Die Stadt ist berühmt für Orte wie den Times Square und das Theater am Broadway, und besitzt drei der von Touristen am meist besuchten Orte der Welt. Die Büros von United Nations befinden sich in New York City. Die U-Bahn, New York City Subway, hat an einigen U-Bahnstationen 24h und 7 Tage die Woche, geöffnet.

Geschichte

Die New York City Subway zählt zu den ältesten, verkehrsreichsten, längsten und dem komplexeren Schnellbahnsystem in den Vereinigten Staaten und weltweit. Durch die harten Winterbedingungen im New York des späten 19. Jahrhunderts, hatten die Menschen überlegt, dass eine U-Bahn angesichts der Kälte einen einfacheren Transport darstellen würde. Die Konstruktion und der Bau der New York City U-Bahn wurde im Jahr 1894 geplant, und begann 1900. Die erste U-Bahnlinie Rapid Transit Subway (IRT), wurde am 27.Oktober 1904 mit der U-Bahnstation 9th Avenue, eröffnet. Einige Jahre zuvor wurde bereits ein oberirdischer Bereich gebaut, und am 3.Juli 1868 eröffnet. Die U-Bahn war zuerst im Privatbesitz zweier Unternehmen. Im Jahr 1940 wurde die U-Bahn jedoch von der Regierung gekauft. Die U-Bahn befand sich von 1953 bis 1968 im Management der New York Rapid Transit Company, als der Staat das Management der U-Bahn via Metropolitan Transportation Authority (MTA) übernahm.

Wie Sie mit der U-Bahn von New York City Fahren: Schneller Video Ratgeber

Bonus Tipp: Der New York Pass

Sparen Sie Zeit und Geld: Die Info HERE!.

U-Bahnlinien- und Stationen

Das U-Bahnnetz besteht aus 472 Stationen. Die U-Bahnlinien wie auch die U-Bahnstationen sind in vier Stadtbezirke aufgeteilt: Manhattan, Queens, The Bronx, and Brooklyn. Hier finden Sie die U-Bahnlinien für den jeweiligen Stadtbezirk:


Manhatten

Dieser Stadtbezirk hat 151 U-Bahnstationen. Die Linien sind folgende: Second Avenue Line, Sixth Avenue Line, Eight Avenue Line, 42nd Street Line, 63rd Street Line, Broadway Line, Broadway-7th Avenue Line, Canarsie Line, Concourse Line, Flushing Line, Lenox Avenue Line, Lexington Avenue Line, Nassau Street Line, Queens Boulevard Line (53rd Street Crosstown)

Queens

Dieser Stadtbezirk hat 81 U-Bahnstationen. Die Linien sind folgende: 63rd Street Line, Archer Avenue Lines, Astoria Line, Crosstown Line, Flushing Line, Fulton Street Line, Jamaica Line, Myrtle Avenue Line, Queens Boulevard Line, Rockaway Line

The Bronx

Dieser Stadtbezirk hat 70 U-Bahnstationen. Die Linien sind folgende: Broadway-7th Avenue Line, Concourse Line, Dyre Avenue Line, Jerome Avenue Line, Pelham Line, White Plains Road Line

Brooklyn

Dieser Stadtbezirk hat 170 U-Bahnstationen. Die Linien sind folgende: Fourth Avenue Line, Sixth Avenue Line, Eighth Avenue Line, Brighton Line, Broadway-7th Avenue Line, Canarsie Line, Crosstown Line, Culver Line, Eastern Parkway Line, Franklin Avenue Line, Fulton Street Line, Jamaica Line, Myrtle Avenue Line, New Lots Line, Nostrand Avenue Line, Sea Beach Line, West End Line.

Brooklyn Bridge Brooklyn Bridge

Durch die Dynamik und Komplexität, hat das U-Bahnsystem von New York City ein eigenes Namensverzeichnis. Bahnstrecken ändern sich weil neue Verbindungen und Servicebereiche entstehen, eröffnet oder verändert werden, durch die Tageszeit und Wartung der Systeme. Bei der New Yorker U-Bahn bedeutet eine Linie, Bahngleis oder eine Gruppe von Bahngleisen. Wir können Linien als den physischen Bestandteil des Systems verstehen. Linien werden mit Namen bezeichnet. Strecken sind der logische und dynamische Bestandteil des U-Bahnsystems und sind auf die U-Bahnlinien aufgebaut. Die U-Bahnstrecken und die Linien werden als Verbindung der Terminals im System genutzt. Eine „route“ oder Strecke (auch als Service bekannt) ist mit einem Buchstaben oder einer Nummer benannt. Jede Strecke hat eine Farbe und eine lokale oder ausdrückliche Benennung. Es gibt 24 U-Bahnstrecken in dem U-Bahnnetz von New York City.

  • Exklusiv lokale Bahnen:: 1, 6, 7, C, G, L, M und R.
  • Lokale und Schnellbahnen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, A, B, D, E, F, N und Q.
  • Spezielle Bahnen: Die U-Bahnlinie J operiert lokal, und in Hauptverkehrszeiten zusammen mit der U-Bahnlinie Z.
  • Shuttle Service – S-Bahnen: Franklin Avenue Shuttle, Rockaway Park Shuttle, und 42nd Street Shuttle.

Die New Yorker U-Bahn ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Bereich A, Interborough Rapid Transit Company (IRT) und Bereich B, Brooklyn Rapid Transit Company (BMT/IND)
Bereich A:

  • Strecke 1 (rot): Broadway – Seventh Avenue Local: Van Cortlandt Park-242 St (Bronx) nach South Ferry Station (Manhattan)
  • Strecke 2 (rot) Broadway – Seventh Avenue Express: Wakefield (Bronx) nach Brooklyn College-Flatbush Av (Brooklyn)
  • Strecke 3 (rot): Broadway – Seventh Avenue Express: Harlem-48 St (Manhattan) nach Van Siclen Av (Brooklyn)
  • Strecke 4 (grün): Lexington Avenue Express: Woodlawn (Bronx) nach Crown Hts-Utica Av (Brooklyn)
  • Strecke 5 (grün): Lexington Avenue Express: Eastchester-Dyre Av (Bronx) nach Bowling Green (Manhattan)
  • Strecke 6 und NYC Strecke 6d (grün): Lexington Avenue Local (Pelham Local/Express): Pelham Bay Park (Bronx) nach Brooklyn Bridge-City Hall (Manhattan)
  • Route 7 und Route 7d (lila): Flushing Local/Express: Times Sq-42 St (Manhattan) nach Flushing Main St
  • Strecke S (grau) 42nd Street Shuttle: Grand Central nach Times Sq-42 St (Manhattan)

MTA Subway, Coney Island MTA Subway, Coney Island
Bereich B:
  • Strecke A (blau): Eighth Avenue Express: Inwood-207 St (Manhattan) nach Ozone Park-Lefferts Blvd oder nach Far Rockaway-Mott Av (Queens)
  • Strecke B (orange): Sixth Avenue Express: [Beford Park Blvd. ( Bronx)] - 145 St (Manhattan) nach Coney Island Stillwell Av (Brooklyn)
  • Strecke C (blau): Eighth Avenue Local: Washington Hts-168 St (Manhattan) nach Euclid Av (Brooklyn)
  • Strecke D (orange): Sixth Avenue Express: Norwood-205 St ( Bronx) nach Coney Island Stillwell Av (Brooklyn)
  • Strecke E (blau): Eighth Avenue Local: Jamaica Center-Parsons/Archer (Queens) zum World Trade Center (Manhattan)
  • Strecke F (orange): Sixth Avenue Local: Jamaica-179 St (Queens) nach Coney Island-Stillwell Av (Brooklyn) via 63 St Connector und Jay St-Borough Hall (Brooklyn)
  • Strecke G (hellgrün): Court Sq (Queens) nach Smith-9 St (Brooklyn)
  • Strecke J (braun): Nassau Street Local: Jamaica Center-Parsons/Archer (Queens) nach Chambers St (Manhattan) oder Broad St (Manhattan)
  • Strecke L (grau): 14 St (Manhattan) nach Canarsie-Rockaway Pkwy (Brooklyn)
  • Strecke M (orange): Sixth Avenue Local: Middle Village-Metropolitan Av (Queens) nach Chambers St (Manhattan)
  • Strecke N (gelb): Broadway Local: Astoria-Ditmars Blvd (Queens) nach Coney Island-Stillwell Av (Brooklyn) via Pacific St (Brooklyn)
  • Strecke Q (gelb): Broadway Express: 57 Street/7th Avenue (Manhattan) nach Coney Island-Stillwell Av (Brooklyn)
  • Strecke R (gelb): Broadway Local: Forest Hills-71 Av (Queens) nach Bay Ridge-95 St (Brooklyn) via Pacific St (Brooklyn)
  • Route S (grau): Franklin Avenue Shuttle: Franklin Av nach Prospect Park (Brooklyn)
  • Strecke S (grau): Rockaway Park Shuttle: Broad Channel nach Rockaway Park-Beach 116 St (Queens)
  • Strecke Z (braun): Nassau Street Express: Jamaica Center-Parsons/Archer (Queens) nach Broad St (Manhattan)
  • Strecke V: Forest Hills-71 Av (Queens) nach Lower East Side
  • Strecke W: Astoria-Ditmars Blvd (Queens) nach Whitehall St (Manhattan)

Bahnverbindungen

Die Transportagenturen die in New York City die Verbindung herstellen sind folgende: PATH - Port Authority Trans-Hudson (ein zweites U-Bahnsystem in New York City) AirTrain JFK, Amtrack, Metro-North Railroad, Long Island Rail Road und New Jersey Transit. Die Verbindungen bestehen auch für den Fährbetrieb: New York Waterway, Staten Island Ferry und New York Water Taxi. Die Busverbindungen sind folgende: George Washington Bridge Bus Terminal und Port Authority Bus Terminal.

MTA Subway MTA Subway

Flughafenverbindung

Der internationale Flughafen in New York City heißt John F. Kennedy International Airport und liegt in Queens Borough. Die meisten interessanten Orte liegen in Manhatten. Um schnell vom Flughafen zu Manhatten zu gelangen, nehmen den AirTrain, der an allen Flughafen Terminals zur Verfügung steht. Damit fahren Sie bis zur U-Bahnstation Jamaica oder Howard Beach, um dann in die U-Bahn umsteigen zu können.

Fahrplan, Öffnungs- und Fahrzeiten

Die New Yorker U-Bahn hat multiple Fahrpläne für über 24 Fahrstrecken. Der wöchentliche Fahrplan für einige der Strecken sind folgende:

  • Strecke 1: Die Bahnen fahren hier alle 5 min. Die erste U-Bahn fährt um 7.00 Uhr an der U- Bahnstation Van Cortlandt Park-242 Street in der Bronx, und endet um 00.51 Uhr an der U-Bahnstation South Ferry in Manhattan.
  • Strecke 2: Die Bahnen fahren hier alle 10min. Die erste U-Bahn fährt um 00.01 Uhr an der U- Bahnstation Wakefield-241 Street in der Bronx, und endet um 00.51 Uhr an der U-Bahnstation Flatbush Avenue in Brooklyn.
  • Strecke 3: Die Bahnen fahren hier alle 7min. Die erste U-Bahn fährt um 00.03 Uhr an der U- Bahnstation Harlem-148 Street, 7th Avenue Station in Manhattan, und endet um 00.10 Uhr (nächster Tag) an der U-Bahnstation New Lots Avenue in Brooklyn.
  • Strecke 4: Die Bahnen fahren hier alle 7min. Die erste U-Bahn fährt um 00.06 Uhr an der U- Bahnstation Woodlawn in der Bronx, und endet um 01.13 Uhr (nächster Tag) an der U-Bahnstation New Lots Avenue in Brooklyn.
  • Strecke 5: Die Bahnen fahren hier alle 8min. Die erste U-Bahn fährt um 05.13 Uhr an der U- Bahnstation Eastchester-Dire Avenue in der Bronx, und endet um 20.54 Uhr an der U-Bahnstation Flatbush Avenue in Brooklyn.
  • Strecke 6: Die Bahnen fahren hier alle 6min. Die erste U-Bahn fährt um 00.07 Uhr an der U- Bahnstation Pelhalm Bay Park in der Bronx, und endet um 13.13 Uhr an der U-Bahnstation Brooklyn Bridge in Manhattan.
  • Strecke 7: Die Bahnen fahren hier alle 4min. Die erste U-Bahn fährt um 00.12 Uhr an der U- Bahnstation Flushing-Main Street in Queens und endet um 00.35 Uhr (nächster Tag) an der U-Bahnstation 34 Street-Hudson Yards in Manhattan
Park Avenue Park Avenue

Fahrzeiten

Die Bahnen fahren zu Hauptverkehrszeiten alle 2-3min und zu den restlichen Zeiten alle 10 bis 15min

Preise, Fahrkarten und Karten

Eine Fahrkarte für die U-Bahn oder einen regulären Bus kostet 2.75$. Eine Fahrkarte für den Express Bus kostet 6.50$. Für ältere Fahrgäste ab 65 Jahre oder Fahrgäste mit Behinderung, gibt es jeweils einen Rabatt von 50%. Erwachsende Fahrgäste können mit einer Fahrkarte, kostenfrei drei Kinder unter 114.30cm, mitnehmen. Zusätzlich kann ein Erwachsener mit einer Fahrkarte für den Express Bus, zwei Kinder unter 2 Jahren kostenfrei mitnehmen. Die Kinder müssen hierbei im Bus sitzen.

Die hauptsächliche Art für die Fahrkarten der New Yorker U-Bahn zu bezahlen, ist die MetroCard. Wenn Sie die MetroCard nutzen, können Sie unter Umständen Geld einsparen. Es gibt zu der MetroCard verschiedene Leistungen:

  • a) Pay-per-Ride MetroCard (MetroCard mit Guthaben): Mit dieser Karte bezahlen Sie pro Fahrt in der U-Bahn oder dem Bus. Die MetroCard wird an U-Bahnstationen und Fahrkartenautomaten verkauft, ist für 8 Fahrten gültig und aufladbar. Der Preis variiert zwischen 5.50$ und 80$ und es gibt einen Bonus von 11% für weitere Fahrten.
  • b) Unlimited Ride MetroCard: Diese Karte hat einen festen Preis und enthält unbegrenzte Fahrten mit U-Bahn und Bus. Es gibt folgende Varianten: 7-Tage MetroCard, 30-Tage MetroCard und 7-Tage Express Bus Plus. Achtung: AirTrain, PATH, und die Express Busse akzeptieren keine unbegrenzte 7-Tage oder 30-Tage MetroCard Fahrkarten. AirTrain akzeptiert folgende Fahrkarten: JFK AirTrain oder JFK AirTrain 10-Fahrten MetroCard. Folgend die verschiebenden Varianten der 7-Tage MetroCard:
    • b.1) 7-Tage MetroCard (31$ - 15.50$ Senioren/Behinderte): gültig für 7 Tage, bis um 23:59 Uhr des letzten Gültigkeitstages, unbegrenzte Fahrten mit U-Bahn und Bus. Diese Karte kann nicht für AirTrain, PATH oder den Express Bus genutzt werden
    • b.2) 30-Tage MetroCard (116.50$ - 58.25$ Senioren/Behinderte): gültig für 30 Tage, bis um 23:59 Uhr des letzten Gültigkeitstages, unbegrenzte Fahrten mit U-Bahn und Bus. Diese Karte kann nicht für AirTrain, PATH oder den Express Bus genutzt werden. Wenn die Karte an einem Fahrkartenautomat mit einer Bank-oder Kreditkarte bezahlt wird, dann ist ein Diebstahlschutz in die Karte integriert.
    • b.3) 7-Tage Express Bus Plus ( 57.25$): Diese Karte bietet keinen Rabatt. Gültig für 7 Tage, bis um 23:59 Uhr des letzten Gültigkeitstages, Fahrten mit U-Bahn, regulären Bus und Express Bus. Wenn diese Karte an einem Fahrkartenautomat mit einer Bank-oder Kreditkarte bezahlt wird, dann ist ein Diebstahlschutz in die Karte integriert.
    • b.4) JFK-AirTrain 30-Tage MetroCard (40$): 30 Tage lang gültig, bis um 23:59 Uhr des letzten Gültigkeitstages, unbegrenzte Fahrten mit Bahnen der JFK-AirTrain
    • b.5) JFK-AirTrain 10-Fahrten Metro Card (25$): 10 Fahrten mit dem JFK-AirTrain, gültig für 6 Monate. Wird in Läden, am Flughafen und an den JFK-AirTrain Fahrkartenautomaten verkauft
      • Anmerkung: Jede neu gekaufte MetroCard kostet 1$
      • c) EasyPay MetroCard: Diese Karte ist mit Ihrer Bank-oder Kreditkarte verknüpft um diese aufladen zu können, wenn die verfügbaren Fahrten aufgebraucht sind. Die Karte ist online bestellbar und hat drei Wochen Lieferzeit. Die EasyPay Metro Card ist eine angenehme Art die MetroCard aufzuladen. Sie können hierbei via Telefonanruf einen Überblick über Ihr Guthaben behalten. Diese MetroCard hat ein Ablaufdatum, Sie erhalten jedoch eine Woche vor Ablauf der alten Karte, eine neue MetroCard. Diese MetroCard können Sie via Webseite der MetroCard bestellen. Sie müssen nur wählen für welche Variante Sie sich entscheiden, die MetroCard mit Guthaben oder die 7-Tage unbegrenzt MetroCard. Senioren und Behinderte Fahrgäste können ein Formular ausfüllen, einschicken und somit den Rabatt erhalten.
      Time Square Station Time Square Station

      MetroCards können an Fahrkartenautomaten, Marktständen in den U-Bahnstationen, Bussen und Läden gekauft, oder sogar von einem Arbeitgeber in New York bezogen werden.

      Wie Sie die MetroCard in der U-Bahn nutzen:

      Ziehen Sie die MetroCard, mit dem Namen oben, durch das Lesegerät und warten, bis „Go” aufleuchtet. Wenn Sie die Karte nochmals durchziehen müssen, zeigt das Gerät: „swipe again“. Sie können leider nicht durchgehen, und Ihre Karte wurde auch noch nicht belastet. Wenn das Gerät allerdings folgendes anzeigt: "Swipe card at this machine", dann wird Ihre Karte unter Umständen belastet, wenn Sie diese nochmals an einem anderen Lesegerät durch ziehen. Wenn Sie angezeigt bekommen: "Seek for help", dann kontaktieren Sie bitte das U-Bahn Personal,um Ihre Karte prüfen zu lassen.

      Wie prüfen Sie das Guthaben der MetroCard:

      1) An einer Kabine mit Lesegerät: Suchen Sie eine Kabine der MetroCard in einer U-Bahnstation. Ziehen Sie Ihre MetroCard durch und Ihr Guthaben wird Ihnen angezeigt, zusammen mit der verbleibenden Zeit und des Ablaufdatums.

      2) An einem Fahrkartenautomat der MetroCard: Es gibt spezielle Geräte um das Guthaben einer MetrCard lesen zu lassen. Sie sehen das Guthaben sobald Sie die MetroCard nach Anweisung in das Gerät einführen

      3) An einem Drehkreuz: Wenn Sie ihre Karte am Drehkreuz des Eingangs durchziehen, wird Ihnen das Guthaben angezeigt

      Wie Sie die MetroCard im Bus nutzen:

      Im Bus finden Sie den MetroCard Automat. Schieben Sie Ihre MatroCard mit der schwarzen Linie nach oben in den Automat, die Karte wird automatisch ausgeworfen, wenn diese belastet wurde. Der Bildschirm kann Ihnen folgende Informationen anzeigen:

      • 1) Bei einer MetroCard mit Guthaben (Pay-per-Ride MetroCard) wird Ihnen der bezahlte Betrag angezeigt
      • 2) Bei einer MetroCards mit unbegrenzten Fahrten , sehen Sie wann das Ablaufdatum der Karte

      Öffentliche Transporte die Sie mit der MetroCard nutzen können:

      1) MetroCard mit Guthaben (Pay-per-Ride MetroCard) gültig für: Reguläre Busse, Express Bus und die MTA New York City Transit Metro. Die Karte gilt auch in folgenden Transportagenturen: NICE Bus (Nassau Inter-County Express), MTA Staten Island Railway, Roosevelt Island Tram, All Path Stations, MTA Bus Company, Westchester Bee Line Buses, JFK-AirTrain.

      2) Unbegrenzte Fahrten MetroCard, gültig für: Reguläre Busse, die MTA New York City Transit Metro. Die Karte gilt auch in folgenden Transportagenturen: NICE Bus (Nassau Inter-County Express), MTA Staten Island Railway, Roosevelt Island Tram, MTA Bus Company, Westchester Bee Line Buses.

      3) 7-Day Express Bus Plus: ist nur für New York City private express Busse, MTA Busse, und New York City Transit express Bus, gültig.

      Beförderungsbestimmungen der New York City Subway

      • Verursachen von Geräuschen lauter als 85 Dezibel ist nicht gestattet
      • Das öffnen von Behältern mit Flüssigkeit ist ebenso nicht gestattet
      • Sitzplätze sind unter anderem für Behinderte Fahrgäste gedacht, machen Sie Ihren Sitzplatz frei wenn er benötigt wird.
      • Rauchen ist innerhalb der U-Bahnen und der U-Bahnstationen nicht gestattet
      • Wenn Sie in der U-Bahn schlafen, dann tun Sie das ohne andere Fahrgäste zu behindern oder zu belästigen, Radio, MP3 Player und andere Geräte sind erlaubt, wenn diese mit Kopfhörern benutzt werden
      • Das trinken von Alkohol, oder mitbringen von offenen Flaschen mit Alkohol ist untersagt. Die Ausnahme sind U-Bahnstationen die sich in der Nähe von Restaurants oder Bars befinden.
      • Foto- und Videoaufnahmen sind erlaubt, solange keine Stative verwendet werden
      • Tiere sind nicht erlaubt, außer in den entsprechenden Käfigen, oder zB. Blindenhunde

      Zukünftige Erweiterungen:

      Die U-Bahnlinie mit den am meisten geplanten Erweiterungen, ist die U-Bahn Second Avenue (Second Avenue Subway) in Manhattan. Unter anderen sind folgende Erweiterungen der U-Bahn Second Avenue ((Second Avenue Subway) geplant:

      • East Harlem: 116th Street und 106th Street – U-Bahnstationen geplant zwischen 2027 und 2029.
      • East Harlem/Harlem: 125th - U-Bahnstationen geplant zwischen 2027 und 2029.
      • Turtle Bay: 42nd Street - U-Bahnstation
      • East Midtown: 55th Street - U-Bahnstation
      • Kips Bay: 23rd Street - U-Bahnstation
      • Murray Hill: 34th Street – U-Bahnstation
      • East Village: Houston Street und 14th Street – U-Bahnstationen
      • Financial District: Seaport und Hanover Square – U-Bahnstationen
      • Chinatown: Grand Street und Chatham Square - U-Bahnstationen
      New York Metro New York Metro

      Tipps für die New Yorker Subway

      Die Stoßzeiten liegen zwischen 7.00 Uhr und 10.00 Uhr und zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr. Wenn möglich vermeiden Sie die U-Bahnen zu diesen Zeiten, da diese überfüllt sind.

      Es gibt zwei Arten von Bahnen: Lokal und Express. Die lokale Bahn hält an jeder Haltestelle und ist dadurch etwas langsamer. Die Express Bahn dagegen fährt an einigen Haltestellen durch, und somit geht die ganze Fahrt schneller voran. Wenn Sie noch nie mit der New Yorker Subway gefahren sind, dann nehmen Sie die lokale Bahn um keine Haltestelle zu verpassen. Wenn Sie zu den erfahrenen New Yorker Subway Fahrgästen gehören, und Sie einen Fahrplan der Express Bahn Haltestellen besitzen, dann nehmen Sie ruhig diese Bahn.

      Wenn Sie Ihre Resise planen, dann laden Sie die Karte auf Ihr Smartphone und bookmarken Sie die Webseite der New York City Subway (http://www.mta.info). Die Entfernungen sind groß, daher planen Sie ihre Reise sorgfältig, wenn Sie nicht verloren gehen wollen.

      Die MetroCard kann von mehreren Personen genutzt werden, und zB. mit Freunden und Familie geteilt werden. Es sind unbegrenzte Fahrten möglich, jedoch nur mit einem Abstand von 20min zwischen den Fahrten. Die MetroCard mit Guthaben hat keine Wartezeit zwischen den Fahrten. Wenn Sie die New Yorker U-Bahn mit Freunden oder Familie nutzen möchten, dann überlegen Sie, ob die MetroCard mit Guthaben, nicht die bessere Lösung darstellt.

      Kuriose Tatsachen

      Es gibt rund geformte Lampen vor jeder U-Bahnstation, die entweder grün oder rot gefärbt sind. Sind die Lampen grün, dann ist 24h geöffnet, sind die Lampen rot dann ist Nachts geschlossen.

      Die New Yorker U-Bahn ist die vollste U-Bahn der ganzen USA, mit über 1.5 Billionen Fahrgästen pro Jahr. Wie hoch die Zahl auch erscheinen mag, die New Yorker U-Bahn ist das an siebter Stelle stehende, verkehrsreichste U-Bahnsystem der Welt. Die asiatischen U-Bahnen in den folgenden Städten, sind sogar noch voller: Tokyo, Seoul, Moscow, Beijing, Shanghai und Guangzhou. Hier gibt es eine noch höhere Anzahl an jährlichen Fahrgästen.

      Der Preis für eine Fahrkarte der U-Bahn, ist mit dem Preis von einem Stück Pizza in den New Yorker Restaurants verlinkt. Wird der Preis für ein Stück Pizza erhöht, dann wird der Preis für eine Fahrkarte der U-Bahn auch erhöht.

      An den Drehkreuzen der U-Bahn wurden ab 1953 sogenannte Tokens akzeptiert. Tokens waren Blechmünzen die der Fahrgast im voraus erwerben musste. Schlussendlich wurden die Tokens durch die MetroCard ersetzt. Die Tokens waren dennoch bis in die frühen 2000er Jahre gültig, auch wenn die MetroCard schon überall verfügbar war.

      Wenn die U-Bahn Verspätung hat, und Sie deshalb zu spät zur Arbeit kommen, dann bekommen Sie vom Management der U-Bahn einen schriftlichen Bescheid über die Verspätung, um diesen Ihren Arbeitgeber vorlegen zu können.

      Das Grand Central Terminal ist aufgrund der Anzahl der Bahnsteige, der weltweit größte Bahnhof.

      Auch wenn die U-Bahn auch als Subway bekannt ist, verlaufen doch vierzig Prozent der U-Bahnstrecken oberirdisch oder erhöht.

      Kunst ist in der U-Bahn überall präsent. Es gibt permanente Installationen, kunstvolle Dekorationen und Musiker.

      Während der 70er Jahre waren Überfälle und Graffiti ein bekanntes Problem in der U-Bahn, aber in den 90er Jahren wurden diese Probleme beseitigt.

      Einige der U-Bahnstationen sind nach der Attacke am 11.September und nach dem Hurrikan Sandy wiederaufgebaut worden.

      Die Konstruktion des Tunnels für die U-Bahn war schwierig, durch das ausgraben der Straßen, und das nachfolgende erneuern der Straßen. Das hat Verkehrsprobleme verursacht. Heutzutage werden die Tunnel mit einem Bagger, der unterirdisch arbeitet gegraben. Die Straßen müssen nicht mehr zerstört werden.

      Die U-Bahn wurde mehrmals erweitert, wie mit der Eröffnung der U-Bahnstation IND Sixth Avenue im Jahr 1940 und der 7. U-Bahnlinien Erweiterung im Jahr 2015

      Nahegelegene Attraktionen

      Wir werden den Flughafen John F. Kennedy's International Airport-Terminal 1 als Anhaltspunkt für Touristen Attraktionen nutzen. Um mit der U-Bahn vom Terminal 1 zu den Attraktionen zu gelangen, folgen Sie bitte diesen Informationen:

      • 1) Central Park: Die Fahrt dauert 1h und 10min. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung 7th Avenue B/D/E (kostet 2.75$). Anschließend steigen Sie in die Bahn Bedford Park Boulevard, Richtung 103rd Street B/C um, und am Central Park aus. Der Central Park ist ein wunderschöner Park der mit seinem grün einen Kontrast zu dem umliegenden Beton bildet.
      • 2) Freiheitsstatue: Die Fahrt dauert 1h und 15min. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Howard- Beach Station. Anschließend laufen Sie etwa 804m südwestliche Richtung Freiheitsstatue. Die Statue ist die höchste weltweit und es gibt viele geführte Touren um auf die Spitze der Statue zu gelangen.
      • 3) Broadway: Die Fahrt dauert 1h. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Howard- Beach Station (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung 7th Avenue B/D/E (kostet 2.75$). Der Broadway ist ein Theaterviertel am Time Square, mit berühmten und ebenso klassischen Theateraufführungen und erstklassigen Theaterschauspielern.
      • 4) Empire State Building: Die Fahrt dauert 1h und 10min. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung 34th Street-Penn Station C/E (kostet 2.75$). Anschließend laufen Sie etwa 804m südöstlich zum Empire State Building. Das Empire State Building ist eines der berühmtesten Bauwerke New Yorks, dass von vielen Touristen besucht wird, um von ganz oben die Aussicht über New York City und angrenzende Städte zu genießen.
      • 5) Fifth Avenue: Die Fahrt dauert 1h. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung Union TNPK-Kew Gardens E/F/LIRR Station (kostet 2.75$). Anschließend steigen Sie in die Bahn Stillwell AV-Coney Island Richtung 42nd Street-Bryant Park B/D/F/M Station. Die Fivth Avenue ist dafür bekannt, die besten Einkaufsmöglichkeiten der Stadt zu bieten. Sie finden hier die größten Flagship-Stores von Apple oder Cartier, entlang berühmter Bauwerke und Einrichtungen wie The Metropolitan Museum of Art, Goethe House Guggenheim Museum oder den ältesten Park der Stadt den Marcus Garvey Memorial Park.
      • 6) Metropolitan Museum of Art: Die Fahrt dauert 1h und 20min. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung Lexington Avenue-53rd Street E/M Station (kostet 2.75$). Folgen Sie den Hinweisschildern zur 51st Street Station 6 und steigen dort in die Bahn Pelhalm Bay Park-Express Richtung 77th Street Station 6. Laufen Sie anschließend etwa 804m nordwestliche Richtung. Das Museum sitzt an der Fivth Avenue zwischen 82. und 104. Straße an der sogenannten Musem Mile. Das Museum besitzt über eine Million Kunstwerke, hauptsächlich amerikanischer Geschichte.
      • 7) Time Square: Die Fahrt dauert 1h. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung 42nd Street-Port Authority Bus Terminal A/C/E Station (kostet 2.75$). Laufen Sie anschließend etwa 20m östliche Richtung bis zum Time Square. Hier finden Sie das neue Zuhause der New York Times Newspaper mit großen Außentafeln. Hier kann man gut einkaufen und Sportveranstaltungen verfolgen.
      • 8) Rockefeller Center: Die Fahrt dauert 1h. Nehmen Sie am Flughafen die Bahn Richtung JFK AirTrain-Jamaica (kostet 5$). An der Sutphin Boulevard-Archer AV/JFK E/J/Z/LIRR Station, nehmen Sie die Bahn World Trade Center Richtung Fifth Avenue-53rd Street E/M Station (kostet 2.75 $). Laufen Sie anschließend etwa 35m südwestliche Richtung bis NBC-Television Network, Channel 4. Hier können Sie von der Aussichtsplattform, Rock Observation Deck, eine herrliche Aussicht über die Stadt genießen.

      Anmerkung:

      • MTA - Metropolitan Transportation Authority
      • IRT - Rapid Transit Subway
      • PATH - Port Authority Trans-Hudson - zweites U-Bahnsystem in New York City
      • AirTrain JFK - ein schienengebundenes Nahverkerssystem
      • BMT/IND - Rapid Transit Company

New York U-Bahn plan

U-Bahn karte New York voller Auflösung
Karte: web.mta.info
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

New York U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Subway
  • Passagiere/Tag 5080000
  • Fahrpreise: 1.53
  • 24 Stunden Betrieb: Every night: 20 subway lines, SIR, PATH
  • Klimaanlage: Yes
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: Planned for new Second Avenue Line
  • Betreiber: New York City Transit Authority (NYCTA)
  • $2
  • New York 's Underground offizielle Website
facebook twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!