Dnipropetrowsk Metro

Das Dnipropetrowsk Metrosystem befindet sich in der Stadt Dnipropetrowsk in der Ukraine. Die Metro ist seit zwei Jahrzehnten in Betrieb und umfasst 6 Haltestellen: Pokrovska (ehemals bekannt als Komunarivska), Prospekt Svobody (auch bekannt als „Liberty Avenue” Haltestelle), Zavodska, Metalurhiv, Metrobudivnykiv, und Vokzalna. Die Metro wurde am 29. Dezember 1995 eröffnet und hat eine Gesamtlänge von 7,8 Kilometern. Momentan wird die Strecke von 45 Wagons befahren. Jeder Zug befördert 3 Wagons auf einmal. Auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit beförderte jeder Zug sogar 5 Wagons. Die Anzahl hat sich jedoch zusammen mit dem Verkehrsfluss über die Jahre verringert. Die durchschnittliche Fahrtzeit beträgt 14 Minuten.


Die erste Konzeptidee für die Metro wurde 1979 ausgearbeitet, als Reaktion auf die ansteigende Beliebtheit der Stadt und die dadurch entstandenen Verkehrsprobleme in Dnipropetrowsk. 1981 bezeichnete die russische Regierung den Bau der Metro in Dnipropetrowsk als eines der wichtigsten Bauprojekte der Stadt. Man begann 1982 mit dem Bau und benötigte 13 Jahre um ihn zu vollenden. Der Prozess verzögerte sich aus zwei Gründen: Komplikationen mit Gebäuden und der Zusammenbruch der Sowjetunion.

Dnipropetrowsk Metro Linien und Haltestellen

Die Metro von Dnipropetrowsk fährt von Ost nach West. Sie startet bei der Haltestelle Vokzalna und endet bei der Haltestelle Pokrovska. Im Moment befinden sich alle Haltestellen im Industriegebiet der Stadt.

    Die Orte der sechs aktiven Haltestellen der Metro sind die Folgenden:
  • Pokrovska Station – Yuria Kondratuka/Velyka Diivska Street intersection
  • Prospekt Svobody “Liberty Avenue” Station – Dzerzhynskoho Square
  • Zavodska Station – Mayakovskoho Street
  • Metalurhiv Station – Kalinin Avenue
  • Metrobudivnykiv Station – Kalinin/Petrovsky Avenue intersection
  • Vokzalna Station – Petrovsky Square
Метробудівників

Zukünftig geplante Erweiterungen

Dnipropetrowsk ist die Stadt mit der dritthöchsten Einwohnerzahl der Ukraine. 2015 sind über 6 Millionen Fahrgäste mit der Metro gefahren und man plant, die Metro bis 2017 um drei Haltestellen zu erweitern. Die neuen Haltestellen Teatralna, Tsentralna und Muzeina werden die Linie um 3 Kilometer erweitern und einen Teil der Metro bis ins Stadtzentrum bringen. Wenn die Erweiterung fertig ist, wird die Strecke eine Gesamtlänge von 11,8 Kilometern haben. Es sind noch mehr Erweiterungen im Gespräch, um das Metronetzwerk auf eine Fläche von 80 Kilometer auszuweiten, aber bis jetzt wurden diese Pläne noch nicht bestätigt, oder finanziell unterstützt.

Preise und Fahrkarten

Eine Einzelfahrt der Metro in Dnipropetrowsk kostet 2 Hrywnja (UAH).


Für den Eintritt benötigt man Marken. Diese Marken können in der Eingangshalle jeder Metrostation gekauft und an den Drehkreuzen entwertet werden. Pendler erhalten außerdem eine Kennzeichnung für ihre Fahrt mit der Metro.

Seit Mai 2015 können Pendler auch ein Monatsticket für die Dnipropetrowsk Metro erwerben. Der Preis für eine Fahrkarte für Zivilisten beträgt 235 UAH, Studenten hingegen können das Ticket für 118 UAH kaufen. Anders als Marken für Einzelfahrten, können Monatstickets nicht an allen Haltestellen erworben werden. Im Moment kann man sie nur an den Haltestellen Prospekt Svobody, Vokzalna und Pokrovska kaufen. Außerdem können sie beim Karl Marx Boulevard 125 und am Petrovsky Platz 1 erworben werden.

Betriebszeiten

Die Metro von Dnipropetrowsk öffnet ihre Türen um 5:30 Uhr und fährt dann bis 23:00 Uhr. Fahrpläne befinden sich an allen sechs Haltestellen. Die Fahrzeiten sind außerdem online einsehbar und werden täglich aktualisiert.

Interessante Fakten

Die Metro von Dnipropetrowsk hat ihr eigenes Museum, welches sich ganz ihrer Geschichte und dem Bau verschrieben hat. Das Museum befindet sich in der Kurchatoy Straße 8 und stellt zahlreiche Photographien, Filme und Artefakte aus, die noch vom Originalbau stammen.

Obwohl Dnipropetrowsk eine große Industriestadt ist, ist sie auch das Zuhause vieler historischer Gebäude. Es gibt außerdem eine Vielzahl an Kunst- und Geschichtsmuseen, die atemberaubende Verklärungskathedrale und viele beliebte Einkaufsmöglichkeiten entlang des Karl Marx Prospekts im Herzen der Stadt.

Die Metro von Dnipropetrowsk Metro wurde erbaut, als sich der kalte Krieg gerade auf seinem Höhepunkt befand, weshalb fünf von den sechs Haltestellen mehr als 70 Meter unter der Erde liegen. Im Falle eines atomaren Angriffs konnte ein tiefes Metronetzwerk die Verteidigungskraft der Zivilbevölkerung verdoppeln. Auch heute sind fünf Stationen nur über Rolltreppen erreichbar. Pokrovska ist die einzige Haltestelle, die man über die Treppe erreichen kann.

Dnipropetrowsk U-Bahn plan

U-Bahn karte Dnipropetrowsk voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Dnipropetrowsk U-Bahn karte

  • Passagiere/Tag 38400
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Betreiber: Dnipropetrovskyi metropoliten
  • 2 hrynnia
  • Dnipropetrowsk 's Underground offizielle Website

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!