Busan U-Bahn

Busan (oder Pusan) ist die zweitgrößte Stadt in Südkorea. Die Einwohnerzahl beträgt rund 3,6 Millionen Einwohner. Um jeden Tag diese große Zahl von Menschen zu bewegen, hat Busan einen städtischen Verkehr-Netzwerk mit 134 Linien mit Busse, eine Eisenbahn (mit Hochgeschwindigkeitsstrecken), die an die umliegenden Städte fährt (Seoul, Dajeon, usw.) und der U-Bahn.

Busan U-Bahn hat eine Gesamtlänge von 109,5 km, 4 Linien und 107 Stationen. Sie wird von der Busan Transportation Corporation verwaltet. Es gibt eine Bahnlinie, von einer privaten Firma, die Busan mit Gimhae verbindet. Diese fünfte Linie hat eine Länge von 23,9km und 21 Stationen. Die 5 Linien bilden zusammen ein Netzwerk mit 133,4 km und 128 Stationen.

Am 19 Juli 1985 eröffnet, dient die Busan U-Bahn 750 tausend Gäste täglich.

  • Linien 5 ( incl. Gimhae LRT BGL)
  • Stationen: 107 + 21 (metro + LRT BGL)
  • Passagiere/Tag: 890K
  • Eröffnung: July 19, 1985
  • Betreiber: Busan Transportation Corporation B&G Metro
  • Streckenlänge: 109,5 km + 23,9 ( metro + LRT BGL)

Linien und stationen

  • Linie 1 (orange Linie)
    hat eine Gesamtlänge von 32,5km und 34 Stationen. Von Sinpyeoung im Norden bis Nopo Dong im Süden. Eine ganze Fahrt dauert ca. 1 Stunde. Linie 1 wurde 1979 entwickelt, und begann zu arbeiten im Jahr 1985 mit dem Gang Nopo-Dong - Beomnaegol (16,2 km) Route. Später gab es noch 3 weitere Erweiterungen: im Jahr 1987 wurden 5,4 km entlang Beomnaegol-Jungang-dong hinzugefügt, 4,5 km im Jahr 1990 zwischen Jungang-dong und Seodaesin-dong und spätesten 6,4 km auf dem Weg Seodaesin-dong zu Sinpyeong. Stationen: Sinpyeong, Hadan, Dangni, Saha, Goejeong, Daeti, Seodaeshin-dong, Dongdaeshin-dong, Toseong-dong, Jagalchi, Nampo-dong, Jungang-dong, Busan Station, Choryang-dong, Busanjin, Jwacheon-dong, Beomil-dong, Beomnaegol, Seomyeon, Bujeon-dong, Yangjeong, Municipality, Yeonsan-dong, Busan National University of Education, Dongnae, Myeongnyun-dong, Oncheonjang, Pusan National University, Jangjeon-dong, Guseo-dong, Dusil, Namsan-dong, Beomeosa und Nopo-dong.
  • Linie 2 (grüne Linie)
    Linie 2 kreuzt Busan aus Hopo im Osten bis Jangsan im Westen seit 1991. Busan U-Bahn Linie 2 hat 44,5 km und 39 Stationen. Die erste Erweiterung im Jahr 1999 war der Abschnitt Hopo zu Seomyeon mit 21.7 km. Im Jahr 2001 Seomyeon - Geumnyeonsan Eintragung mit weiteren 7,7 km. Im Jahr 2002, Geumnyeonsan - Gwangan mit 1km. Im August 2002 wurde diese Linie 7,7 km mit Gwangan zu Jangsan Abschnitt erweitert. Im Jahr 2007 von Hopo zu Yangsa weitere 7,2 Km und 2009 erreichte die Linie Busan National University Yangsan. Stationen: Jangsan, Jung-dong, Haeundae, Dongbaek, Museum of Modern Art in Busan, Centum, Milak, Suyeong, Gwangan, Geumnyeonsan, Namcheon, Kyungsung University and Pukyong National University, Daeyeon, Motgol, Jigegol, Munhyeon, Munjeon, Jeonpo, Seomyeon, Buam, Gaya, Dongeui University, Gaegeum, Naengjeong, Jurye, Gamjeona, Sasang, Deokpo, Modeok, Mora, guṇam, Gumyeong, Deokcheon, Sujeong, Hwamyeong, Yulli, Dongwon, Geumgok, Hopo
  • Linie 3 (goldene Linie)
    Linie 3 in Betrieb genommen im November 2005. Es verbindet Daejeon zu Suyeong. 18,1 km und 16 Stationen. Stationen: Suyeong, Mangmi, Baesan, Mulmangol, Yeonsan-dong, Geoje, Sports Complex, Sajik, Minam, Mandeok, Namsanjeong, Sukdeung, Deokcheon, Gupo, Gangseo-gu Office, Sports Park
  • Linie 4 (blaue Linie)
    12,7 km lang und mit 14 Stationen, verbindet Anpyeong zu Minam. Sie wurde als Erweiterung der Linie 3 gebaut aber wurde im Jahr 2011 als neue Linie eröffnet. Stationen: Minam, Dongnae, Suan, Nakmin, Chungnyeolsa, Myeongjang, Seodong, Geumsa, Banyeo Agricultural Market, Seokdae, Youngsan University, Dong-Pusan College, Gochon, Anpyeong
  • Linie 5 (violette Linie)
    ist eine Stadtbahnstrecke zwischen Busan und Gimhae. Sie erweitert das System 24 Km und 21 Stationen. Terminal-Stationen sind Sasang und Samgye.

Öffnungszeit

Von 5.00 Uhr bis 00.30 Uhr, jeden Tag.

Preise und Tickets

Das System besteht aus zwei Tarifzonen. Tarife von 1300₩ zu jedem Ziel in einem Umkreis von 10 km (erste Zone) und 1500₩ zum anderen (zweite Zone).


Außerdem gibt es U-Bahn-Pässe wie die Hanaro Karte mit Rabatte von 10% für Erwachsene und 20% für Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahre alt. Diese Ausweise gelten auch für den Bus.

Busan U-Bahn-Karte

Interessante Fakten

Koreanisch, Englisch, Japanisch und Mandarin Sprachen werden irgendwie in Busan U-Bahn benutzt.

Verbindung zum Flughafen:

Der internationale Flughafen Gimhae liegt westlich von Busan. Es kann über eine U-Bahn, Bus und Taxi erreicht werden.

Busan U-Bahn plan

U-Bahn karte Busan voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Karte zum Download.

Busan U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Subway
  • Passagiere/Tag 890000
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: Line 3
  • Betreiber: Busan Transportation Corporation
  • 1300 won
  • Busan 's Underground offizielle Website
  • Tlf: +82 1544 5005
twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!