Metro Oslo

Oslo ist nicht nur die Hauptstadt Norwegens, sondern auch die bevölkerungsreichste nordische Stadt mit 1,5 Millionen Einwohnern. Sie ist der politische Sitz der Macht sowie das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum, das Norwegens Wirtschaft antreibt.

Oslo ist eine Gemeinde und eine der 19 Provinzen Norwegens. Dazu kommt einer der wichtigsten Häfen Europas, aus dem jährlich tausende skandinavische Produkte exportiert werden.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlebte Oslo in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein anhaltendes Wachstum, das durch den See- und Finanzsektor getrieben wurde und zu einem unvermeidlichen Bevölkerungswachstum führte.

Damit wurde die Nachfrage nach Dienstleistungen wie dem öffentlichen Verkehr unterstrichen. In diesem Sinne begannen die Beamten, sich die Möglichkeit vorzustellen, ein robustes Transportsystem zu bauen, das groß und schnell genug ist, um die Bedürfnisse der Gemeinde zu befriedigen.

Das Projekt "T-banen" in Oslo wurde 1954 offiziell gestartet, obwohl es erst 1966 mit der Einweihung eines Tunnels, der die Stadt von Ost nach West verband, offiziell eröffnet wurde.

Seitdem hat sich das Netz sukzessiv erweitert und erreichte eine Länge von derzeit 80 Kilometern (49,7 Meilen), die sich auf fünf kommerzielle Linien verteilen.

In Oslo gibt es insgesamt 101 kommerzielle Stationen, die insgesamt die Anforderungen von 100 Millionen Fahrern pro Jahr erfüllen. Durch den Bau einer sechsten Linie ist ein weiterer Ausbau des Netzes geplant.

Oslo Metro Oslo Metro

Linien

Die Metro Oslo verfügt derzeit über fünf Linien, eine sechste befindet sich bereits im Bau. Das Netz hat eine Gesamtlänge von 80 Kilometern (49.70 Meilen). Es hat 101 Stationen, die in der ganzen Stadt verteilt sind, während es das Zentrum der Metropole Oslo von Ost nach West durchquert. Jede Route kann durch ihre eigene Nummer und Farbe identifiziert werden, sodass sie auf den U-Bahn-Stationsplänen leicht zu erkennen ist. Die folgenden Linien bilden die T-Bahn.

Linie 1 (Himmelblau)

Diese Linie ist auf den Systemkarten durch die Farbe Himmelblau und die Nummer 1 gekennzeichnet. Sie fährt vom Bahnhof Frognerseteren ab, wo sie die Gemeinden Frognerseteren und Tryvann bedient, und fährt zum Bahnhof Bergkrystallen in der Zone Lambertseter. Sie fährt zu 35 Bahnhöfen und bedient unter anderem die Stadtteile Midtstuen, Majorstuen, Nordstrand, Sentrum und Grønland.

Zu den Haltestellen der Linie 1 gehören: Frognerseteren, Voksenkollen, Lillevann, Skogen, Voksenlia, Holmenkollen, Besserud, Midtstuen, Skådalen, Vettakollen, Gulleråsen, Gråkammen, Slemdal, Ris, Gaustad, Vinderen, Steinerud, Frøen, Majorstuen, Nationaltheater, Stortinget, Jernbanetorget, Grønland, Tøyen, Ensjø, Helsfyr, Brynseng, Høyenhall, Manglerud, Ryen, Brattlikollen, Karlsrud, Lambertseter, Munkelei, Bergkrystallen

Linie 2 (Orange)

Diese Linie ist auf den Stationskarten an der Farbe Orange und der Nummer 2 zu erkennen. Sie führt vom Bahnhof Østerås, in einem gleichnamigen Stadtteil, zur Haltestelle Ellingsrudåsen und verbindet die Gemeinden Ellingsrud und Alna. Sie bedient 26 kommerzielle Bahnhöfe in den Stadtteilen Eiksmarka, Makrellbekken, Borgen, Vika, Helsfyr und andere.

Diese Linie bedient die folgenden Stationen: Østerås, Lijordet, Eiksmarka, Ekraveien, Røa, Hovseter, Holmen, Makrellbekken, Smestad, Borgen, Majorstuen, Nationaltheater, Stortinget, Jernbanetorget, Grønland, Tøyen, Ensjø, Helsfyr, Brynseng, Hellerud, Tveita, Haugerud, Trosterud, Lindeberg, Furuset, Ellingsrudåsen

Ellingsrud Rudasen Ellingsrud Rudasen

Linie 3 (Flieder)

Die Route der Linie 3 ist durch die Farbe Flieder und die Nummer 3 auf den Karten der U-Bahn-Station Oslo gekennzeichnet. Die Route beginnt am Bahnhof Kolsås, im Stadtteil Bærum, der auch Kolsås genannt wird. Sie endet an der Endstation Mortensrud. In einer Nachbarschaft, die auch Mortensrud genannt wird, befindet sich der Stadtteil Søndre Nordstrand. Die Metro fährt zu 33 Stationen und durchquert die Gemeinden Haslum, Jar, Smestad, Sentrum, Tøyen, Godlia und viele andere.

Die U-Bahn-Haltestellen, die von der Linie 3 angefahren werden, umfassen: Kolsås, Hauger, Gjettum, Avløs, Haslum, Gjønnes, Bekkestua, Ringstabekk, Glas, Bjørnsletta, Åsjordet, Ullernåsen, Montebello, Smestad, Borgen, Majorstuen, Nationaltheater, Stortinget, Jernbanetorget, Grønland, Tøyen, Ensjø, Helsfyr, Brynseng, Hellerud, Godlia, Skøyenåsen, Oppsal, Ulsrud, Bøler, Bogerud, Skullerud, Mortensrud

Linie 4 (Blau)

Diese Linie unterscheidet sich auf Stationskarten durch die Farbe Dunkelblau sowie die Zahl 4. Die Route beginnt im Stadtteil Stovner im Bahnhof Vestli in einer Nachbarschaft, die den Namen des Bahnhofs trägt. Sie fährt zu Gemeinden wie Grorud, Kalbakken, Linderud, Økern und Nydalen, bevor sie ihre Endstation am Bahnhof Bergkrystallen im Vorort Lambertseter erreicht.

Zu den Stationen, die von dieser Linie bedient werden, gehören: Vestli , Stovner, Rommen, Romsås, Grorud, Ammerud, Kalbakken, Rødtvet, Veitvet, Linderud, Vollebekk, Risløkka, ØKern, Løren, Sinsen, Storo, Nydalen, Ullevål-Stadion, Forskningsparken, Blinder, Majorstuen, Nationaltheater, Stortinget, Jernbanetorget, Grønland, Tøyen, Ensjø, Helsfyr, Brynseng, Høyenhall, Manglerud, Ryen, Brattlikollen, Karlsrud, Lambertseter, Munkelei, Bergkrystallen

Linie 5 (Grün)

Diese Linie ist die Nummer 5 auf den Systemkarten und die eindeutige Farbe zur Unterscheidung dieser Route von den anderen ist Grün. Die Route beginnt am Bahnhof Sognsvann im Stadtteil Kringsjå im Stadtteil Nordre Aker und führt zum Terminal Vestli im Stadtteil Stovner. Diese Linie fährt zu 33 Bahnhöfen, unter anderem durch die Stadtteile Nordberg, Sinsenkrysset, Majorstuen, Jernbanetorget und Risløkka.

Die Haltestellen beinhalten: Sognsvann, Kringsjå, Holstein, Østhorn, Tåsen, Berg, Blinder, Majorstuen, Nationaltheater, Stortinget, Jernbanetorget, Grønland, Tøyen, Carl Bernersplass, Sinsen, Storo, Nydalen, Ullevål-Stadion, Forskningsparen, Hasle, ØKern, Risløkka, Vollebekk, Linderud, Veitvet, Rødtvet, Kalbakken, Ammerud, Grorud, Romsås, Rommen, Stovner, Vestli

Verbindungen

Die Metro Oslo ist auf ihren verschiedenen Strecken und an andere Verkehrssysteme wie Bus und Straßenbahn gut angebunden. Die wichtigsten Stationen werden hier kurz vorgestellt, um klare Haltestellen zu skizzieren, an denen der Fahrer einen Transfer machen kann.

Sentrum Sentrum
  • Bahnhof Ammerud: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 62, 31, 301, 311 und 363.
  • Bahnhof Brynseng: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3 und 4 und bietet Zugang zu den Buslinien 3B, 23 und 24.
  • Bahnhof Forskningsparken: Diese Station verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Straßenbahnlinien 17 und 18.
  • Bahnhof Grønland: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 34, 37 und 74. Er ist auch mit den Straßenbahnlinien 18 und 19 und dem Busbahnhof Oslo verbunden.
  • Bahnhof Grorud: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 mit den Buslinien 31, 62, 63, 66, 68 und 79.
  • Bahnhof Helsfyr: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3 und 4 und bietet Zugang zu den Buslinien 3B, 21, 28, 37, 66, 68, 77, 76X, 102, 103, 104, 107, 108, 313, 331, 332, 334, 336, 339, 352, 401, 411, 412, 415, 417, 418, 419, 421, 422, 431, 476, 482, 486, 492, 499, N2, N3, N4, N20, 344, TE2 und TE15.
  • Bahnhof Høyenhall: Diese Station verbindet die Linien 1 und 4 und bietet Zugang zur Buslinie 23.
  • Bahnhof Jernbanetorget: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 30, 31, 34, 37, 54, 60 und 70. Sie verbindet zusätzlich die Straßenbahnlinien 11, 12, 13, 17, 18 und 19 sowie den Hauptbahnhof Oslo.
  • Bahnhof Kalbakken: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 31, 301 und 321.
  • Bahnhof Lambertseter: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 1 und 4 und bietet Zugang zu den Buslinien 74, 75 und 79.
  • Bahnhof Linderud: Er verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 59 und 60.
  • Bahnhof Majorstuen: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 mit den Buslinien 20, 22, 25, 28, 45, 46 und 156. Sie ist auch mit den Straßenbahnlinien 11, 12 und 19 verbunden.
  • Manglerud Station: Diese Station verbindet die Linien 1 und 4 und bietet Zugang zu den Buslinien 23 und F4.
  • Nationaltheatret Station: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 30, 31, 32, 70, 82 und 83 sowie zu den Straßenbahnlinien 13 und 19.
  • Bahnhof Nydalen: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 30, 37, 51, 56, 56, 56B und 58.
  • Økern Station: Diese Station verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 23, 24, 60, 67, 313, 345, 435, F3 und TE2.
  • Bahnhof Rødtvet: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 25, 31, 33, 301 und 321.
  • Bahnhof Rommen: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 361 und 363.
  • Bahnhof Ryen: Diese Station verbindet die Linien 1 und 4 und bietet Zugang zu den Buslinien 23, 70, 73, 501, 71E und F4.
  • Bahnhof Sinsen: Diese Station verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 23, 24, 31, 33, 58, 301, 302, 321 und 363. Sie ist auch an die Straßenbahnlinie 17 angeschlossen.
  • Smestad Station: Diese Station verbindet die Linien 2 und 3 und bietet Zugang zu den Buslinien 6B, 23, 24, 42, 43, 45 und 202.
  • Bahnhof Storostrong>: Diese Station verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 23, 24, 56, 56B und F3 sowie zu den Straßenbahnlinien 11, 12 und 13.
  • Stortinget Station: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 und bietet Zugang zu den Straßenbahnlinien 11, 17 und 18.
  • Stovner Station: Dieser Bahnhof verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 64A, 64B, 65, 120 und N5.
  • Bahnhof Tøyen: Diese Station verbindet die Linien 1, 2, 3, 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 20 und 60.
  • Ullevål Stadion Station: Diese Station verbindet die Linien 4 und 5 und bietet Zugang zu den Buslinien 22, 23, 24, 25 und F3.

Zeitplan

Die Metro Oslo bietet den Fahrern einen sehr komfortablen Tagesablauf. Die Züge fahren zwischen 5:30 Uhr und 6:00 Uhr, je nach Herkunft des Fahrzeugs. Wenn sie von einem der hinteren Enden einer der fünf Linien abfahren - bei Ankunft um 5:30 Uhr kann es ca. 30 Minuten dauern, bis sie die Hauptbahnhöfe der Route erreichen.

Die Fahrt endet zwischen 12:30 und 1:00 Uhr, auch abhängig von der Fahrzeit eines Zuges von einem Endbahnhof zu den zentralen Haltestellen. Während des Tages erreichen die Fahrzeuge die Bahnsteige jedoch alle 10-15 Minuten. Während der Stoßzeiten erhöht sich die Frequenz und die Wartezeit für jeden Zug wird auf 5 bis 9 Minuten reduziert. Im Gegensatz dazu verlängert sich die Wartezeit auf alle 30 Minuten nach 23:00 Uhr.

Gebühren

Die Berechnung der Gebühren für die Metro Oslo basiert auf der Anzahl der Zonen, durch die ein Fahrgast fährt. Es gibt insgesamt 10 Zonen, die auf dem Stadtplan auf der Webseite des Systems skizziert und nummeriert sind.

Die Zahlungsformen unterscheiden sich jedoch nicht wesentlich von den anderen ähnlichen Transportmethoden. Der Fahrer kann zwischen einer physischen Fahrkarte, einer wiederverwendbaren Karte oder einer elektronischen Karte wählen, die per Handy aufgeladen werden kann. Im Folgenden sind die Preise und Pläne enthalten:

Einzelticket

Mit diesem Ticket können Fahrgäste 60 Minuten lang durch die Zonen fahren, wobei der Preis je nach gewählter Zone variiert. Der Preis richtet sich zusätzlich nach der Kategorie des Fahrgastes, z.B. ist der Fahrer Student, Kind, Erwachsener oder Älterer.

1 Zone

  • Erwachsene: 35 NOK, 4,28 USD.
  • Kinder: 18 NOK, 2.20 USD.
  • Studenten: 35 NOK, 4,28 USD.
  • Senioren: 18 NOK, 2,20 USD.
  • Militär: 18 NOK, 2,20 USD.

2 Zonen

  • Erwachsene: 57 NOK, 6,97 USD.
  • Kinder: 29 NOK, 3.55 USD.
  • Studenten: 57 NOK, 6,97 USD.
  • Senioren: 29 NOK, 3.55 USD.
  • Militär: 29 NOK, 3.55 USD.

3 Zonen

  • Erwachsene: 79 NOK, 9,66 USD.
  • Kinder: 40 NOK, 4,89 USD.
  • Studenten: 79 NOK, 9,66 USD.
  • Senioren: 40 NOK, 4,89 USD.
  • Militär: 40 NOK, 4,89 USD.

4 Zonen

  • Erwachsene: 101 NOK, 12,35 USD.
  • Kinder: 51 NOK, 6.24 USD.
  • Studenten: 101 NOK, 12,35 USD.
  • Senioren: 51 NOK, 6,24 USD.
  • Militär: 51 NOK, 6,24 USD.

Alle Zonen

  • Erwachsene: 123 NOK, 15.04 USD.
  • Kinder: 62 NOK, 7.58 USD.
  • Studenten: 123 NOK, 15.04 USD.
  • Senioren: 62 NOK, 7,58 USD.
  • Militär: 62 NOK, 7,58 USD.

24-Stunden-Karte

Diese Option bietet den Fahrern eine 24-Stunden-Fahrt mit der Metro Oslo. Es kann auch in Straßenbahnen und Bussen eingesetzt werden, abhängig von den gewählten Zonen.

1 Zone

  • Erwachsene: 105 NOK, 12.84 USD.
  • Kinder: 53 NOK, 6.48 USD.
  • Studenten: 105 NOK, 12.84 USD.
  • Senioren: 53 NOK, 6,48 USD.
  • Militär: 53 NOK, 6,48 USD.

2 Zonen

  • Erwachsene: 171 NOK, 20,91 USD.
  • Kinder: 86 NOK, 10.52 USD.
  • Studenten: 171 NOK, 20,91 USD.
  • Senioren: 86 NOK, 10,52 USD.
  • Militär: 86 NOK, 10,52 USD.

Alle Zonen

  • Erwachsene: 237 NOK, 28.98 USD.
  • Kinder: 119 NOK, 14.55 USD.
  • Studenten: 237 NOK, 28,98 USD.
  • Senioren: 119 NOK, 14,55 USD.
  • Militär: 119 NOK, 14,55 USD.

7-Tageskarten

Wenn Sie diese Option wählen, haben Sie die Möglichkeit, 7 Tage hintereinander mit der U-Bahn zu fahren. Sie kann auch auf Straßenbahnen und Buslinien eingesetzt werden.

1 Zone

  • Erwachsene: 249 NOK, 30,45 USD.
  • Kinder: 125 NOK, 15.29 USD.
  • Studenten: 249 NOK, 30,45 USD.
  • Senioren: 125 NOK, 15,29 USD.
  • Militär: 125 NOK, 15,29 USD.

2 Zonen

  • Erwachsene: 457 NOK, 55,88 USD.
  • Kinder: 229 NOK, 28.00 USD.
  • Studenten: 457 NOK, 55,88 USD.
  • Senioren: 229 NOK, 28,00 USD.
  • Militär: 229 NOK, 28,00 USD.

Alle Zonen

  • Erwachsene: 665 NOK, 81,32 USD.
  • Kinder: 333 NOK, 40,72 USD.
  • Studenten: 665 NOK, 81,32 USD.
  • Senioren: 333 NOK, 40,72 USD.
  • Militär: 333 NOK, 40,72 USD.

30-Tage-Karte

Dies ist ein 30-Tage-Ticket, das auch auf den Straßenbahn- und Buslinien der Stadt genutzt werden kann.

1 Zone

  • Erwachsene: 736 NOK, 90.00 USD.
  • Kinder: 368 NOK, 45.00 USD.
  • Studenten: 442 NOK, 54,05 USD.
  • Senioren: 368 NOK, 45.00 USD.
  • Militär: 368 NOK, 45.00 USD.

2 Zonen

  • Erwachsene: 1.305 NOK, 159,58 USD.
  • Kinder: 468 NOK, 57.23 USD.
  • Studenten: 783 NOK, 95,75 USD.
  • Senioren: 468 NOK, 57,23 USD.
  • Militär: 468 NOK, 57,23 USD.

Alle Zonen

  • Erwachsene: 1.874 NOK, 229,15 USD.
  • Kinder: 568 NOK, 69.46 USD.
  • Studenten: 1.124 NOK, 137,44 USD.
  • Senioren: 568 NOK, 69,46 USD.
  • Militär: 568 NOK, 69,46 USD.

365-Tage-Karte

Diese Option ermöglicht es den Fahrern, ein Jahr lang mit der U-Bahn in Oslo zu fahren. Sie kann auch auf den Straßenbahn- und Buslinien genutzt werden.

1 Zone

  • Erwachsene: 7.360 NOK, 899,98 USD.
  • Senioren: 3.680 NOK, 449,99 USD.

2 Zonen

  • Erwachsene: 13.050 NOK, 1.595,75 USD.
  • Senioren: 6.525 NOK, 797,88 USD.

Alle Zonen

  • Erwachsene: 18.740 NOK, 2.291,53 USD.
  • Senioren: 9.370 NOK, 1.145,76 USD.

Vorschriften

Um den Service zu optimieren, hat die Metroverwaltung von Oslo eine Reihe von Vorschriften und Einschränkungen erlassen, die dazu führen, dass Fahrern, die sich nicht daran halten, der Zugang zu den Bahnhöfen verwehrt wird.

  • Fußgängerverkehr ist auf Bahn- und Bahnübergängen verboten, da diese Orte nicht für Fahrgäste bestimmt sind.
  • Das Liegen auf dem Boden in den Einrichtungen der Metro Oslo oder in Zügen ist verboten.
  • Man darf die U-Bahn-Stationen nicht mit Schlittschuhen oder einem Skateboard betreten.
  • Das Gepäck sollte den Komfort der anderen Passagiere nicht beeinträchtigen. Große, sperrige Pakete sind in Zügen nicht erlaubt.
  • Haustiere müssen sich während der Reise in geeigneten Tragetaschen oder an der Leine befinden. Tiere dürfen nicht auf Sitzen, auf dem Boden oder auf dem Schoß platziert werden.
  • Brennbare Materialien, Sprengstoffe und Schusswaffen sind verboten. Ebenfalls verboten sind scharfe Gegenstände, geruchsintensive Gegenstände, zu große Gegenstände und der Transport von Gegenständen, die eine Gefahr für andere Fahrer darstellen.
  • Unter keinen Umständen wird feindseliges Verhalten toleriert, das anderen Passagieren körperlichen Schaden zufügt.
  • Rauchen und Alkoholkonsum sind in den Einrichtungen der Metro Oslo erlaubt.
  • Der Fahrer darf das Öffnen und Schließen der Türen nicht behindern.
  • Man darf Notfallgeräte in Bahnhöfen oder Zügen nicht missbrauchen.
  • Für den Fall, dass das Sicherheitspersonal jederzeit eine Überprüfung beantragen kann, ist es zweckmäßig, sein Fahrticket immer griffbereit zu haben.
  • Propaganda darf nicht ohne vorherige Genehmigung von Systembeamten innerhalb von U-Bahn-Einrichtungen verbreitet werden.
  • Bei Reisen mit Multimedia-Geräten ist es wichtig, dass man Kopfhörer benutzt, um andere Passagiere nicht zu stören.

Verbindung zum Flughafen

Der Transport vom Stadtzentrum zum Flughafen Oslo-Gardermoen ist mit den richtigen Verkehrsmitteln sehr einfach. Der Flughafenterminal hat keine direkte Verbindung zur Metro Oslo, aber es gibt eine Schnellzugstrecke, die die Fahrer in nur etwa 20 Minuten dorthin bringt.

Dieser Service heißt "Airport Express Train" (Flytoget). Es handelt sich um einen Hochgeschwindigkeitszug, der bis zu 210 Stundenkilometer (130,5 Meilen pro Stunde) erreicht. Er fährt vom Osloer Hauptbahnhof (Oslo S) in Richtung Flughafen, mit durchschnittlich nur einer Haltestelle, was die 20-minütige Ankunftszeit für die Passagiere noch nicht verzögert. Um mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof zu gelangen, muss man an der Haltestelle "Jernbanetorget" aussteigen, die mit fünf Linien erreichbar ist. Auf der Höhe des "Jernbanetorget" befindet sich Oslo S direkt daneben.

Nach dem Auffinden des Hauptbahnhofs muss man den Schalter "Flytoget" finden. Ein physisches Ticket kann hier für 180 NOK ($US 22.01) oder ein elektronisches Ticket gekauft werden über die mobile App.

Oslo U-Bahn plan

U-Bahn karte Oslo voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Karte zum Download.

Oslo U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: T-Bane
  • Passagiere/Tag 268000
  • Fahrpreise: 2.67
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: Yes
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Betreiber: Oslo T-banedrift
  • 32 NOK
  • Oslo 's Underground offizielle Website

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!