Mexiko-Stadt U-Bahn

Die Mexiko-Stadt U-Bahn, die am 4. September 1969 eröffnet wurde, ist ein U-Bahnnetzwerk, das eine 225km lange zweigleisige Strecke ist und aus 12 Linien und 195 Stationen besteht, mit einer Kapazität, mehr als 4,2 Millionen Nutzer pro Tag zu transportieren . Die U-Bahn bedient die Bereichen Distrito Federal und State of Mexico (Bundesstaat Mexiko). Sie ist von der Sistema de Transporte Colectivo (STC) verwaltet. Es ist einfach unter dem Namen Metro bekannt.


Es ist ein weit verbreitetes System, die mehr als 4 Millionen Nutzer täglich bedient. Im Jahr 2011 erreichte es mehr als 7,5 Millionen Fahrgäste pro Tag. Man sagt, das ist das U-Bahnsystem, das den dritten Platz der Welt unter den Metros mit den größten Fahrgästen Volumen belegt und auf dem fünften Platz bei U-Bahn Erweiterungen liegt.

Die maximale Geschwindigkeit der Züge variiert zwischen 80 und 100 km/h, abhängig von der Rollen-Art (pneumatisch gegen Bahn) und die Durchschnittsgeschwindigkeit variiert zwischen 35 und 42km/ h.

Mexiko-Stadt Linien

Die Mexiko-Stadt U-Bahn verfügt über 12 Linien, die durch Buchstaben, Nummern oder Farben identifiziert werden. Die gesamte Länge des Netzwerks beträgt 225km und dient 195 Stationen. Mehr als 60% der Stationen sind unterirdisch, und eigentlich 115 davon. 55 Stationen sind ebenerdig und 25 fahren durch erhöhte Viadukte.

LINIE 1: Pantitlán - Observatorio

Das ist die rosa Linie. Sie ist die älteste Linie des Systems. Sie ist 19km lang und bietet 20 Stationen: 7 Umladestationen, 12 Transit-Stationen und 2 Terminals. Es gibt 19 U-Bahnstationen und eine ebenerdige Station. Die rosa Linie zirkuliert von Osten nach Westen in der Innenstadt.


Mexico City Metro line 1

Stationen: Observatorio, Tacubaya, Juanacatlán, Chapultepec, Sevilla, Insurgentes, Cuauhtémoc, Balderas, Salto de Agua, Isabel la Católica, Pino Suárez , Merced, Candelaria, San Lázaro, Moctezuma, Balbuena, Boulevard Puerto Aéreo, Gómez Farías, Zaragoza und Pantitlán.

LINIE 2: Cuatro caminos - Tasqueña

Das ist die blaue Linie. Sie zirkuliert durch das Stadtzentrum von Süden nach Norden. Sie ist 23km lang und dient 24 Stationen: 5 Transfer-Stationen, 17 Transit-Stationen und 2 Terminals. Es gibt 14 unterirdische und 10 ebenerdige Stationen.

Mexico City Metro line 2

Stationen:Cuatro Caminos, Panteones, Tacuba, Cuitlahuac, Popotla, Colegio Militar, NormalSan, Cosme, Revolución Hidalgo, Bellas Artes, Allende, Zócalo, Pino Suárez, San Antonio Abad, Chabacano, Viaducto, Xola, Villa de Cortés, Nativitas, Portales,Ermita, General Anaya, Tasqueña

LINIE 3: Indios Verdes - Universidad

Das ist die olivgrüne Linie. Sie ist 23km lang und dient 21 Stationen: 6 Transfer-Stationen, 13 Transit-Stationen und 2 Terminals. 17 von den Stationen sind unterirdisch und 4 sind ebenerdig.

Mexico City Metro line 3

Stationen:Indios Verdes, Deportivo 18 de Marzo, Potrero, La Raza, Tlatelolco, Guerrero, Hidalgo, Juárez, Balderas. Niños Héroes, Hospital General, Centro Médico, Etiopía / Plaza de la Transparencia, Eugenia, División del Norte, Zapata, Coyoacán, Viveros / Derechos Humanos, Miguel Angel de Quevedo, Copilco, Universidad

LINIE 4: Santa Anita - Martin Carrera

Das ist die zyane Linie. Sie ist 10km lang und dient 10 Stationen: 6 Transfer-Stationen und 4 Transit-Stationen. 2 Stationen sind unterirdisch und 8 sind erhöht (Überführungen).

Mexico City Metro line 4

Stationen:Martín Carrera, Talismán, Bondojito, Consulado, Canal del Norte, Morelos, Candelaria, Fray, Servando, Jamaica, Santa Anita

LINIE 5: Politecnico – Pantitlan

Die gelbe Linie ist 15km lang und dient 13 Stationen: 5 Transfer-Stationen, 7 Transit-Stationen und 1 Terminal. 4 Stationen sind unterirdisch und 9 sind ebenerdig.

Mexico City Metro line 5

Stationen:Pantitlán,Hangares, Terminal Aérea, Oceanía, Aragón, Eduardo Molina, Consulado, Valle Gómez, Misterios, La Raza, Autobuses del Norte, Instituto del Petróleo, Politécnico

LINIE 6: El Rosario - Martin Carrera

Das ist die Ciudad de Mexico rote Linie. Sie ist 13km lang und dient 11 Stationen. 4 sind Transfer-Stationen und 7 sind Transit-Stationen. 10 von den Stationen sind unterirdisch und eine ist ebenerdig.

Mexico City Metro line 6

Stationen:El Rosario, Tezozomoc, Azcapotzalco, Ferrería, Norte 45, Vallejo, Instituto del Petróleo, Lindavista, Deportivo 18 de Marzo, La Villa-Basílica

LINIE 7: El Rosario - Barranca del Muerto

Das ist die orange Linie. Sie ist 18 km lang und dient 14 Stationen. 3 sind Transfer-Stationen, 10 sind Transit-Stationen und es gibt 1 Terminal. 13 Stationen sind unterirdisch und eine ist ebenerdig.

Mexico City Metro line 7

Stationen:El Rosario, Aquiles Sedán, Camarones, Refinería, Tacuba, San Joaquín, Polanco, Auditorio, Constituyentes, Tacubaya, San Pedro de los Pinos

LINIE 8: Garibaldi - Constitucion de 1917

Das ist die grüne Linie. Sie ist 20km lang und dient insgesamt 19 Stationen. 5 davon sind Transfer-Stationen, 13 sind Transit-Stationen und nur eine ist Terminal-Station. 14 Stationen sind unterirdisch und 5 sind ebenerdig.

Mexico City Metro line 8

Stationen:Garibaldi, Bellas Artes, San Juan de Letrán, Salto del Agua, Doctores, Obrera, Chabacano, La Viga, Santa Anita, Coyuya, Iztacalco, Apatlaco, Aculco, Escuadrón 201,Atlalilco, Iztapalapa

LINIE 9: Pantitlán - Tacubaya

Das ist die dunkelbraune Linie. Sie ist 15km lang und dient 12 Stationen. 5 davon sind Transfer-Stationen und 7 sind Transit-Stationen. 8 Stationen sind unterirdisch und 4 sind erhöht (Überführungen).

Mexico City Metro line 9

LINIE A: Pantitán - La Paz

Das ist die lila Linie. Diese Linie ist 17km lang und dient 10 Stationen. 8 sind Transit-Stationen und 2 sind Terminals. Nur eine Station ist unterirdisch.

Mexico City Metro line A

Stationen:Pantitlán, Agrícola Oriental, Canal de San Juan, Tepalcates, Guelatao, Peñón Viejo, Acatitla, Santa Marta, Los Reyes, La Paz

LINIE B: Ciudad Azteca - Buenavista

Das ist die graugrüne Linie. Sie ist 23km lang und dient 21 Stationen. 5 sind Transfer-Stationen, 14 sind Transit-Stationen und 2 sind Terminals. 6 Stationen sind unterirdisch, 11 sind ebenerdig und 4 sind erhöht.

Mexico City Metro line B

Stationen: Aragón, Olímpica, Ecatepec, Muzquiz, Río de los Remedios, Impulsora, Nezahualcóyotl, Villa de Aragón, Bosque de Aragón, Deportivo Oceanía, Oceanía, Romero Rubio, R. Flores Magón, San Lázaro, Morelos, Tepito, Lagunilla, Garibaldi, Guerrero, Buenavista

Line 12: Tláhuac – Mixcoac

Das ist die goldene Linie. Sie ist 25km lang und dient 20 Stationen.

MetroDF Proyecto Línea 12

Stationen: Tláhuac, Tlaltenco, Zapotitlán, Nopalera, Olivos, Tezonco, Periférico Oriente, Calle 11, Lomas Estrella, San Andrés Tomatlán, Culhuacán, Atlalilco, Mexicaltzingo, Eje Central, Parque de los Venados, Hospital 20 de noviembre, Insurgentes Sur, Mixcoac

City of Mexico U-bahn Stunden

Die U-Bahn operiert an Wochentagen von 5:00 - 24:00. Samstags von 6:00 - 24:00 und sonntags und an Feiertagen von 7:00 - 24:00

Tarife und Tickets

Der Preis für die U-Bahn in Mexiko-Stadt ist ganz günstig. Seit 2013 kostet eine einfache Fahrt $5 Pesos. Der Einzelfahrschein (boleto unitario) gibt die Möglichkeit, dass man Transfers auf andere Linien macht, ohne eine zusätzliche Gebühr zu bezahlen. Dies gilt im gesamten Netzwerk, abgesehen von Linie A, wo man ein neues Ticket kaufen muss.

Es gibt eine freien Zugang für (acceso de cortesía)::

  • Senioren
  • Behinderte
  • Kinder unter 5 Jahren
  • Junge INJUVE Menschen
  • Polizei

Im Jahr 2006 wurden die wiederaufladbaren Karten in Betrieb gesetzt (Tarjetas rechargables) und sind immer noch gültig. Im Jahr 2012 wurden sie durch die Federal District-Karte (TDF) ersetzt, aber die beiden koexistieren immer noch. Mit TDF-Karten kann man die U-Bahn, den Metrobus und die Stadtbahn in Mexiko-Stadt benutzen. In allen U-Bahnlinien können die TDF Karten und die regulären Tickets gebraucht werden, außer in der Linie 12, wo nur TDF Karten gültig sind. Der Preis der Karte beträgt 10 Pesos. Man kann eine maximale Bilanz von 120 Pesos haben, die in 300 Kalendertagen ablaufen.

Man kann sein Fahrrad an Wochenenden und an Wochentagen mitbringen. Die Schülerkarte kostet $3 Pesos. Es gibt auch einen kostenlosen Zugang für Behinderte.

Interessante Tatsachen

In Mexiko gibt es ein hohes Erdbebenrisiko. Deswegen wird man in der U-Bahn informiert, was man bei solchen Situationen tun muss.

Obwohl das eine der günstigsten U-Bahnen der Welt ist, sind die Preise seit dem Jahr 1969 elfmal gestiegen.

Es ist ein demokratisches System. Der Ticketpreis stieg auf 5 Pesos nach einer Umfrage unter den Benutzern. City of Mexico U-Bahn berichtete, welche Verbesserungen nützlich waren und in welche Weise die gestiegenen Ticketpreise dem System helfen würden.

Im Jahr 2014 verwendeten mehr als 1,6 Milliarden Passagieren die City of Mexico U-Bahn. Die Station, die am wenigsten benutzt wurde, war Tlaltenco an Linie 12 mit 150, 000 Nutzern, und die meist benutzte Station wurde Indios Verdes mit 44 Millionen Nutzern.

Zugänglichkeit

Die Mexiko-Stadt U-Bahn berücksichtigt die Behinderten. Die meisten von den Stationen sind mit Rolltreppen, Aufzügen, Rampen und Führern für die Blinden, Braille Platten, usw. ausgestattet.

Alle Kunden dürfen die U-Bahn mit ihren Blindenhunden betreten.

In der U-Bahn gibt es mehr als 10.000 reservierte Plätze und die Benutzer, die sie wegen ihrer Behinderungen brauchen, werden den Vorzug gegeben.

Mexiko-Stadt U-Bahn plan

U-Bahn karte Mexiko-Stadt voller Auflösung
Karte: commons.wikimedia.org
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Mexiko-Stadt U-Bahn karte

  • Passagiere/Tag 4200000
  • Fahrpreise: $5 pesos
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 39km/h
  • Höchstgeschwindigkeit: 100km/h
  • Betreiber: Sistema de Transporte Colectivo
  • 5 pesos
  • Mexiko-Stadt 's Underground offizielle Website
facebook twitter youtube

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!