Toronto Metro-System

Die erste kanadische Metrolinie hieß The Yonge und öffnete 1954 ihre Türen. Die heutige Metro benutzt immer noch den Abschnitt der ursprünglichen Linie. Der Yonge wurde gebaut, um eine alte Straßenbahnlinie zu ersetzen, die von einem Ende der Yonge Street zum anderen führt, mit dem Ziel, das Verkehrssystem zu modernisieren, um es an die wachsende Stadt anzupassen.

Nach vielen Diskussionen darüber, wie und wo die U-Bahn-Linien ausgebaut werden sollen, wurde 1966 das Bloor-Danforth gebaut, das heute das ist, was wir Linie 2 nennen. Da es sich um die einzigen beiden Leitungen in diesem Gebiet handelte, erhielten beide zwischen 1966 und 1980 zahlreiche Erweiterungen.

1985 wurde die Linie 3 eröffnet, eine oberirdische Linie im Stadtteil Scarborough. Es wurde davon gesprochen, die Linie 3 in eine U-Bahn-Linie umzuwandeln, stattdessen wurde die Linie 2 in Richtung Scarborough verlängert, wodurch die Linie 3 überflüssig wurde.

Die Linie 4, das zuletzt eröffnete und kürzeste System, wurde 2002 in Betrieb genommen und vervollständigt die heute bestehenden Strecken.

Als das zweitgrößte U-Bahn-System des Landes wird das Torontoer U-Bahn-System ständig erweitert und renoviert. Die größten Projekte sind der Bau einer Linie 5 und schließlich einer Linie 6.

Linien und stationen

Die Metro Toronto besteht aus vier offenen Linien und die fünfte, die sich im Bau befindet, soll bis 2021 in Betrieb gehen. Von diesen vier Linien befinden sich 3 überwiegend unterirdisch, mit Ausnahme der Linie 3, die oberirdisch verläuft. Jede Linie hat eine Nummer, einen Namen und eine Farbe, um sie voneinander zu unterscheiden. Allerdings verwenden Menschen entweder den Namen oder die Nummer, um sie zu identifizieren, nicht die Farbe.

U-bahn Toronto
U-bahn Toronto

Diese vier Linien, die sich über 76,9 Kilometer erstrecken, haben insgesamt 75 Haltestellen und sind damit das zweitgrößte System in Kanada.

LINE 1 Yonge - Universität

Die Linie 1 ist die älteste Linie in Toronto und die am häufigsten genutzte in ganz Kanada. Diese Route ist U-förmig, beginnend an der Finch Avenue, einer Station im Nordosten, die nach Süden zur Union Station führt und dann den ganzen Weg zurück zum Vaughan Metro Center und zurück in den Nordosten.

  • Linienfarbe:Gelb
  • Liniennummer:1
  • Linienname:Yonge Universität
  • Anzahl der Haltestellen:38
  • Länge der Schienen:38,8 Kilometer
  • Zeit der Reise vom Anfang bis zum Ende:81 Minuten
  • Zeiten:6:00 bis 1:30 Uhr von Montag bis Samstag; 8:00 bis 1:30 Uhr an Sonntagen

Stationen: Vaughan Metropolitan Centre , Highway 407 , Pioneer Village , York University , Finch West , Downsview Park , Sheppard West , Wilson, Yorkdale, Lawrence West , Glencairn, Eglinton West , St Clair West , Dupont, Spadina, St George , Museum, Queen's Park , St Patrick, Osgoode , St Andrew , Union , King, Queen , Dundas , College, Wellesley, Bloor-Yonge , Rosedale, Summerhill, St Clair , Davisville , Eglinton , Lawrence, York Mills , Sheppard-Yonge , North York Centre , Finch

LINE 2 Bloor - Danforth

Die Linie 2 fährt durch Toronto von Osten nach Westen, beginnend bei der Kipling-Station, geradeaus durch die Mitte der Stadt Toronto und endet an der Kennedy-Station. Die Kennedy Station ist ebenfalls mit der Linie 3 verbunden und eventuell wird auch die Linie 5 ein Teil davon sein.

  • Linienfarbe: Green
  • Liniennummer: 2
  • Linienname: Bloor - Danforth
  • Anzahl der Haltestellen: 31
  • Länge der Strecke: 26,2 Kilometer
  • Zeit der Reise vom Anfang bis zum Ende: 50 Minuten
  • Zeit: 6:30 Uhr bis 13:30 Uhr von Montag zu Freitag; 8:00 Uhr Bis 13:30 Uhr an Sonntagen.
Rosedale station Rosedale station

Stationen: Kipling , Islington, Royal York, Old Mill, Jane , Runnymede, High Park, Keele, Dundas West , Lansdowne, Dufferin , Ossington , Christie, Bathurst , Spadina , St George , Bay, Bloor-Yonge , Sherbourne, Castle Frank, Broadview , Chester, Pape , Donlands, Greenwood, Coxwell , Woodbine , Main Street , Victoria Park , Warden, Kennedy

LINIE 3 - Scarborough

Die Linie 3 ist die einzige meist oberirdische Linie und erstreckt sich über 6,4 Kilometer. Diese Linie beginnt am McCowen Bahnhof und reicht bis zur Kennedy Station, wo sie sich mit der Linie 2 und schließlich mit der Linie 5 verbindet. Die Linie 3 ist ebenfalls besonders, da sie den Stadtteil Scarborough nicht verlässt.

  • Linienfarbe: Blau
  • Liniennummer: 3
  • Linienname: Scarborough
  • Anzahl der Haltestellen: 6
  • Länge der Schienen: 6,4 Kilometer
  • Zeit der Reise vom Anfang bis zum Ende: 13 Minuten
  • Zeiten: 6:30 bis 1:30 Uhr von Montag bis Samstag; 8:00 bis 1:30 Uhr am Sonntag.

Stationen: Kennedy , Lawrence East, Ellesmere, Midland, Scarborough Centre , McCowan

LINIE 4 - Sheppard

Die Linie 4 ist die jüngste und zugleich kürzeste Ergänzung des U-Bahn-Systems von Toronto und umfasst eine Strecke von nur 5,5 Kilometern. Die Linie 4 fährt von Osten nach Westen durch den Bezirk North York, beginnend bei der Don Mills Station und endend an der Westseite bei Sheppard-Yonge. Hier können Sie sich mit der Linie 1 verbinden. Diese Linie zeichnet sich dadurch aus, dass jede Station auf der Strecke mit Malereien an den Wänden versehen ist.

  • Linienfarbe: Violett
  • Liniennummer: 4
  • Linienname: Sheppard
  • Anzahl der Haltestellen: 5
  • Länge der Schienen: 5,5 Kilometer
  • Zeit der Reise vom Anfang bis zum Ende: 10 Minuten
  • Zeiten: 6:30 bis 1:30 Uhr von Montag bis Samstag; 8:00 bis 1:30 Uhr am Sonntag.

Stationen: Sheppard-Yonge , Bayview , Bessarion , Leslie , Don Mills

toronto Metro

Zeitpläne und häufigkeit

Die vier Linien des U-Bahn-Systems Toronto sind von Montag bis Samstag von 6:00 bis 1:30 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8:00 bis 1:30 Uhr geöffnet. Die Linien verkehren 365 Tage im Jahr, jedoch am 25. Dezember und am 1. Januar später, um 9:00 Uhr. Es gibt auch einige andere Feiertage, deren Zeiten sich wahrscheinlich ändern werden.

Die Stationen entlang der Linien haben unterschiedliche Öffnungszeiten:

  • 5:45 - 2:40 Uhr von Montag bis Freitag
  • 5:35 bis 2:25 Uhr an Samstagen und Feiertagen
  • Sonntags von 7:45 bis 2:30 Uhr.

Alle Linien haben die gleiche Anzahl von Zügen, die vorbeifahren. Alle 2-3 Minuten zu Stoßzeiten und den Rest des Tages alle 4-5 Minuten. Am Ende des Tages und an Sonntagen kann der Einsatz reduziert werden.

Verbindungen

Verbindungen zwischen linien:

Die Verbindungen zwischen den Linien sind immer frei, solange Sie den Bahnhof nicht verlassen.

  • Verbindungen zwischen Linie 1 und 2: Sie können diese Linien an den Stationen Spadina, St. George und Bloor/Yonge miteinander verbinden.
  • Verbindung zwischen Linie 1 und 3: Es besteht keine Verbindung zwischen diesen beiden Linien.
  • Verbindung zwischen Linie 1 und 4: Sie können diese beiden Linien über die Sheppard/Yonge Stations verbinden.
  • Verbindungen zwischen Linie 2 und 3: Es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Linien an der Kennedy Station.
  • Verbindung zwischen Linie 2 und 4: Es besteht keine Verbindung zwischen den beiden Linien.
  • Verbindung zwischen Linie 3 und 4: Es besteht keine Verbindung zwischen diesen beiden Linien.
Queen's Park station Queen's Park station

Verbindungen mit anderen systemen:

Das Toronto Metro System ist gut in das Verkehrssystem integriert, da es von demselben Unternehmen betrieben wird, das auch die Busse und Straßenbahnen in der Stadt betreibt. Der Transfer zwischen verschiedenen Diensten ist kostenlos, wenn Sie auf der Reise sind, für die Sie bezahlt haben. Um die Rückfahrt durchführen zu können, benötigen Sie einen unbegrenzten Fahrschein.

Tickettransfers sind kostenlos, werden aber nicht zusammen mit Ihrem Ticket verkauft. Um Ihr Ticket transferieren zu können, müssen Sie ein Transferformular vorlegen, das Sie von Ihrem Fahrer erhalten, entweder beim Kauf oder in den Bussen und Bahnen. In den U-Bahn-Stationen gibt es rote Kästchen, von denen aus Sie diese Formulare ausdrucken können.

Preise, tickets und pässe

Sie können viele verschiedene Tickets und Pässe in den Kassen aller Bahnhöfe kaufen, an einigen Bahnhöfen gibt es Ticketautomaten, die den Fahrer direkt in der Straßenbahn oder im Bus oder in jedem Geschäft mit dem TTC-Logo im Schaufenster bezahlen. Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Reisen bezahlen können: Sie können Token, Einzeltickets kaufen oder Ihre PRESTO-Karte verwenden.

TOKEN UND TICKETS

Einzelticket

  • Kosten für Einzelticket: C$3.25 (US$2.50)
  • Schüler und Studenten und 65-Jährige oder älter: C$2.10 (US$1.64)
  • Dieses Ticket ist für eine einfache Fahrt inklusive Transfer gültig. Sie können sich nicht zu lang an der Haltestelle aufhalten und das Ticket ist für die Rückfahrt nicht gültig.

Token

  • Token: C$3 (US$2.30)
  • Schüler und 65+ Jahre alt:C$2.05 (US$1.61)
  • Sie können Ihre Token von Tokenautomaten an den meisten Stationen kaufen, diese Automaten nehmen nur Bargeld. Jede Fahrt mit Token ist billiger als der Kauf eines Einzeltickets, allerdings müssen Sie 3 Token auf einmal kaufen. Sie können die Token auch in Fünferpaketen kaufen.
Queen's Park Queen's Park

PRESTOKARTE

Die presto-Karte ist eine elektronische Karte, die Sie mit Pässen oder Tickets aufladen können. Die Karte selbst kostet C$6.00 (US$4.70) und jede Fahrt mit dieser Karte kostet C$3.00 (US$2.30). Sie können die presto-Karte online unter www.prestocard.ca kaufen und aufladen oder auch an den PRESTO-Geräten in den U-Bahn-Stationen aufladen.

Pässe

Tageskarte: C$12.50 (US$8.78) Dieser Pass ist gültig, um mit allen Systemen der Toronto Transport Commission (TTC) unbegrenzt zu fahren. Sie ist ab dem Kauftag gültig und kann bis 5:30 Uhr am nächsten Tag genutzt werden.

Wochenpass: C$43.75 (US$34.00) Studenten und 65+ Jahre alt:$34.74 (US$27.20) Mit diesem Pass können Sie in der Kaufwoche von Montag bis Freitag unbegrenzt reisen.

Monatskarte: C$146.25(US$114.56) - Studenten oder Personen ab 65 Jahren: C$116.75 (US$91.33) Dieser Pass ist vom ersten Tag des Monats bis zum letzten Tag unbegrenzt. Die Monatskarte ist ab dem 24. Tag des Vormonats erhältlich.

Parken an den bahnhöfen

Das TTC bietet Parkplätze für Ihr Fahrzeug an 17 verschiedenen Stationen, an denen das Parken je nach Zeit kostenlos oder kostenpflichtig sein kann. Die Bedingungen und Preise für das Parken können variieren, aber normalerweise Montag bis Freitag, 5:00 bis 2:00 Uhr, müssen Sie bezahlen, um Ihr Fahrzeug zu parken. An einigen Stationen können Sie an Wochenenden und Feiertagen kostenlos parken. Obwohl die Parkzeiten von Station zu Station unterschiedlich sind, ist es Ihnen nicht erlaubt, Ihr Auto den ganzen Tag an einem Bahnhof zu parken (5:00-2:00 Uhr).

Die Preise können variieren, aber die Tarife für Parkplätze rund um die Bahnhöfe liegen bei ca. C$2,00 (US$1,56) zwischen 15:00 und 14:00 Uhr und C$7,00 (US$5,48) pro Tag. Sie können bar oder per Karte bezahlen; VISA, Mastercard und American Express. Einige Stationen nutzen nun eine App namens „Mobile Pay", mit der Sie Ihre Reise online buchen und bezahlen können.

Parkplätze finden Sie an allen unten genannten Stationen: Don Mills , Ellesmere, Finch, Finch West, Highway 407, Islington , Keele , Kennedy , Kipling , Lawrence East , Leslie, Pioneer Village, Sheppard West, Victoria Park , Warden , Wilson , Yorkdale

Toronto Toronto

Regeln, hinweise und ratschläge

  • Alle Transfers sind kostenlos, aber Sie müssen ein Formular namens "Transferpapier" vorlegen, das Sie von den Fahrern in Bussen und Straßenbahnen sowie in den U-Bahn-Stationen erhalten, wo Sie es bei den roten Boxen ausdrucken können.
  • Kinder unter zwölf Jahren fahren im gesamten TTC-System kostenlos.
  • Auf der offiziellen Website der Toronto Transport Commission gibt es ein Tool, um Ihre Reise zu planen und zu sehen, welche Routen für Sie besser sind.
  • Es ist wichtig, den Zahlungsnachweis für Ihr Ticket und Ihr Überweisungspapier immer bei sich zu haben, falls Sie es einmal benötigen sollten.

Kuriositäten

  • Das Toronto Metro-System ist das zweitgrößte in ganz Kanada.
  • Es ist auch das längste U-Bahn-System des Landes nach dem Vancouver SkyTrain.
  • In allen Stationen gibt es Wi-Fi.

Zukünftige erweiterungen

Derzeit befindet sich das Toronto Metro System im Umbau. Die neue Linie heißt Eglintonse und wird aus 25 Stationen bestehen - davon 15 unterirdisch. Die Linie wird von Ost nach West, parallel zur Linie 2, von der Kennedy Station bis zum Mount Dennis West fahren. Es ist vorgesehen, dass die Linie 5 bis 2021 für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Der Bau der Linie 5 ist der einzige Bauabschnitt, der derzeit im Gange ist, aber es gibt genehmigte Pläne, die derzeit abgeschlossen werden. So ist beispielsweise geplant, dass die Linie 6 Sie von Finch West zum Humber College im Westen bringt.

Es wird auch über den Abriss der Linie 3 und die Erweiterung der Linie 2 auf das verlorene Gebiet gesprochen.

Flughafenanbindungen

Es gibt zwei Hauptflughäfen in Toronto: Toronto Pearson International Airport und Bily Bishop Toronto City Airport. Da sich die Flughäfen beide in der Stadt befinden, ist es möglich, beide Flughäfen mit nur einem einfachen Ticket und mit allen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wegbeschreibung zum internationalen flughafen toronto pearson:

Da es keine direkte Metroverbindung gibt, müssen Sie mit der U-Bahn zu einer Bushaltestelle fahren, wo Sie ein Bus direkt zu Ihrem Terminal fährt.

192 AIRPORT ROCKET: Nehmen Sie die Metrolinie 2 und halten Sie an der Kipling Station. Von dort aus nehmen Sie den Bus Nr. 192, der Sie in 20 - 25 Minuten zum Flughafen bringt. Dieser Bus fährt von Montag bis Samstag von 5:30 bis 2:00 Uhr und sonntags von 8:15 bis 2:15 Uhr.

52A LAWRENCE WEST: Nehmen Sie die Linie 1 bis Lawrence oder Lawrence West und steigen Sie dann in den Bus #52A um. Dieser Bus bringt Sie in 90 Minuten in der Hauptverkehrszeit zum Flughafen, sollte aber den Rest des Tages 70 Minuten dauern. Diese Route ist von 5:30 bis 1:00 Uhr an allen sieben Tagen der Woche geöffnet.

300A Bloor-Danforth: Diese Route ist die einzige Möglichkeit, diesen Flughafen zwischen 2:00 und 5:00 Uhr an jedem Tag der Woche zu erreichen. Auf diese Route kommen Sie bei Bloor-Danforth. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 45 Minuten.

Leitfäden billy bishop flughafen:

Auch hier gibt es keine direkte Verbindung mit der Metro, um zu diesem Flughafen zu gelangen, obwohl Sie zu den Straßenbahnhaltestellen gelangen können, die Sie von der Metro zum Flughafen bringt.

VON DER UNIONSSTATION: Nehmen Sie die Linie 1 bis zur Union Station und steigen Sie dann in die Straßenbahn Nr. 509 Harbourfront um. VON BADESTATION: Steigen Sie in die Linie 2 bis zur Station Bathurst und steigen Sie dann in die Straßenbahn Linie 511 Bathurst um.

Was man in der u-bahn sehen kann

CN TOWER: An einem Punkt misst das höchste Gebäude der Welt, der CN Tower 553,333 Meter. Der Turm hat transparente Böden, so dass Sie durch alle hindurchschauen und die Höhe des Turms bewundern oder die Aussicht auf die Stadt genießen können. Der Turm ist nur 10 Minuten von der Union Station entfernt, auf der Linie 1.

Das Destillationsdistrikt: Der Brennereibezirk ist Teil der Altstadt und ein wunderbarer Ort, um den Charme des viktorianischen Toronto zu genießen. Das Gebiet ist voll von wunderschön restaurierten Gebäuden, Boutiquen und Restaurants. Die Queen Station, auf der Linie 1, ist nur zehn Minuten zu Fuß entfernt, aber um das Gehen zu erleichtern, können Sie auch in die Straßenbahn #501 von der Queen Station aus steigen. Der Preis dieser Straßenbahnfahrt ist in Ihrem Ticket enthalten und stellt somit eine kostenlose Alternative zum Laufen dar.

- MARKT FÜR SAINES RECHT: Dieser Markt ist seit 1803 geöffnet, obwohl die Gebäude, in denen er sich heute befindet, erst 1850 gebaut wurden. Der Markt ist in drei Bereiche unterteilt, die sich alle auf ihre eigenen Produkte spezialisiert haben. Sie werden viele verschiedene Bauern finden, die Produkte herstellen, und es ist der beste Weg, um die lokalen Gerichte zu probieren. Die Lawrence Station auf der Linie 1 ist nur fünf Minuten zu Fuß entfernt.

Toronto U-Bahn plan

U-Bahn karte Toronto voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Toronto U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Subway
  • Passagiere/Tag 948100
  • Fahrpreise: 1.67
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: Yes
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Betreiber: Toronto Transit Commission
  • $3
  • Toronto 's Underground offizielle Website

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!