U-Bahnen in Japan: Kobe

Wie in allen größeren Städten ist die U-Bahn von Kobe einer schnellsten und sichersten Transportmöglichkeiten der Stadt und macht sie so zur ersten Wahl sowohl für Einheimische wie auch Besucher der Stadt.


Derzeit besteht die U-Bahn von Kobe aus zwei Linien: der Seishin-Yamate- und der Kaigan- bzw. Yume-Kamomelinie, mit 26 Haltestellen über eine Gesamtentfernung von 30,6 km und befördert jährlich 110,8 Millionen Fahrgäste.

Eine kurze Geschichte

Die städtische U-Bahn Kobe nahm 1977 ihren Betrieb auf, mit einer einzelnen Linie von 5,7 km Länge. Die erste Linie wurde 1987 auf 22,7 km erweitert. Die Route besteht bis heute, verläuft von der Haltestelle Seishin-Chuo nach Shin-Kobe und heißt Seishin-Yamate.

Die zweite Linie der U-Bahn Kobe, die Kaigan- oder Yume-Kamome-Linie, nahm 2001 ihren Betrieb auf und legt eine Strecke von 7,9 km zurück, von der Haltestelle Shin-Nagata bis nach Sannomiya-Hanadokeimae.

Reisen mit der U-Bahn Kobe

1) Linien

Wie bereits erwähnt besteht das U-Bahnnetz aus zwei Linien:


Grünen Linie (Seishin-Yamate)

Der grünen Linie, auch Seishin-Yamate genannt (teils auch als U-Linie bezeichnet, wegen ihrer Form auf der Karte), die die Haltestellen Seishin-Chuo mit Nishi-ku und Shin-Kobe verbindet. Die Haltestellen, die die Linie dabei zurücklegt, lauten: Seishin-Chuo, Seishin-Minami, Ikawadani, Gakuentoshi, Sogoundokoen, Myodani, Myohoji, Itayado, Shin-Nagata, Nishidai, Kosoku-Nagata, Nagata, Kamisawa, Minatogawa Koen, Okurayama, Kenchomae, Sannomiya, Shin-Kobe


Blauen Linie (Kaiganlinie)

Der blauen Linie, Kaiganlinie genannt, die Haltestellen Shin-Nagata in Nagata-Ku mit Sannomiya-Hanadokeimae verbindet. Die Haltestellen, die die Linie durchquert, lauten: Shin Nagata, Komagabayashi, Karumo, Misakikoen, Wada Misaki, Chuo Ichibamae, Horborland, Minatomotomachi, Kyukyoryuchi-Daimarumae, Sannomiya- Hanadokeimae 


Kobe U-Bahn Kobe U-Bahn

2) Anbindungen

Beide U-Bahnlinien schneiden sich an den Haltestellen Sannomiya-Hanadokeimae und Shin-Nagata.

Es sei auch angemerkt, dass die Haltestelle Shin-Kobe der Seishin-Yamatelinie Fahrgästen ein Umsteigen auf die Shinkansen-, Hankyu-, Hanshin- und die Hafenlinie ermöglicht.

Wichtiger Hinweis: Die Hafenlinie verbindet Sie mit dem örtlichen Flughafen. Wenn Sie per Flugzeug nach Kobe kommen, müssen Sie die Hafenlinie nach Sannomiya nehmen und dort auf die U-Bahnlinie umsteigen, um an Ihr Ziel zu gelangen.

Sprachen in der U-Bahn von Kobe

Alle Ansagen in der U-Bahn erfolgen in japanischer und englischer Sprache.

Betriebszeiten

Das U-Bahnnetz von Kobe ist jeden Tag von 5:00 bis 0:00 in Betrieb.

Fahrkartenpreise in der U-Bahn von Kobe

Die günstigste Fahrkarte ist wohl die Erwachsenenkarte für um die 210 Yen. Zudem gibt es Ermäßigungen für Kinder und Menschen mit Behinderungen:

  • Kinder unter einem Jahr fahren kostenfrei.
  • Kinder von 1 bis 12 Jahren zahlen die Hälfte des Erwachsenenpreises.
  • Menschen mit Behinderungen sowie deren Begleiter bezahlen den halben Fahrpreis, wobei ein Behindertenausweis vorgezeigt werden muss.

Zudem gibt es einige Pässe, von denen Sie profitieren können, wenn Sie die U-Bahn sehr intensiv nutzen werden oder die Stadt besuchen:

  • Tageskarte für Busse und U-Bahnen: Dieser Pass ermöglicht Ihnen beliebig viele Fahrten mit der U-Bahn und den Bussen für die Dauer eines Tages. Bitte beachten Sie, dass er nur am Tag des Erwerbs gültig ist. Preis: Erwachsene 1.030 Yen, Kinder 500 Yen.
  • Tageskarte für die U-Bahn: ermöglicht beliebig viele Fahrten mit der U-Bahn für die Dauer des Erwerbsdatums. Preis: 820 Yen.
  • Kansai-Thru-Karte: Diese Karte ist speziell für Touristen gedacht und ermöglicht Ihnen beliebig viele Fahrten mit der U-Bahn, Eisenbahnen und Bussen in der Gegend Kansai wie auch der U-Bahn von Kobe. Zudem erhalten Sie bei Kauf auch einen praktischen Ratgeber in englischer, japanischer und koreanischer Sprache, eine Karte der Region sowie Rabattgutscheine. Preis: Für 2 Tage: Erwachsene 4000 Yen, Kinder 2000 Yen. Für 3 Tage: Erwachsene 5200 Yen, Kinder 2600 Yen

Wo kann man die Fahrkarten erwerben ?

Fahrkarten können in der U-Bahn an allen Haltestellen erworben werden. Es gibt sowohl Verkaufsautomaten als auch Verkaufsbüros, in denen Sie die Fahrkarten beim Verkaufspersonal erwerben können.

Bezahlung

Die Fahrkarten können in bar oder per Kreditkarte bezahlt werden.

Kobe U-Bahn Kobe U-Bahn

Einige Hinweise

  • Kinder unter 6 Jahren dürfen nicht unbegleitet mit der U-Bahn fahren.
  • Wenn Erwachsene mit bis zu zwei Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren reisen, wird für die Kinder kein Fahrgeld berechnet.
  • Es gibt spezielle Vorrichtungen, die die Platzierung von Kinderwagen erleichtern, indem sie ausreichend Platz für den Wagen wie auch die Begleitperson bieten.
  • Beide Linien verfügen über ausschließlich für Frauen reservierte Abteile.

Sicherheitshinweise

Sicherheit ist ein wichtiges Thema in diesem Verkehrsmittel. Die U-Bahngesellschaft Kobe steht in ständigem Kontakt mit dem Wetterdienst und der Präfekturverwaltung, um rechtzeitig auf Sicherheitswarnungen reagieren zu können.

Es gibt festgelegte Prozeduren für eine schnelle Evakutation im Falle von Erdbeben, Tsunamis oder tsunamibedingten Überflutungen, da eine der Linien in unmittelbarer Nähe der Küste sowie des Flusses liegt.

Zudem unterliegt die Benutzung von Mobiltelefonen in den Zügen gewissen Beschränkungen um die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung zu vermindern. Zu Stoßzeiten werden die Fahrgäste gebeten, Ihre Geräte auszuschalten.

Technische Informationen

Yamanotelinie Seishin
Routen: Basisfahrzeug Myodani, Werkstatt Seishin
Fahrzeuge: Typ 1000, 2000 und 3000

Küstenlinie
Routen: Basisfahrzeug Misaki
Fahrzeuge: Typ 5000

Was kann man in Kobe besuchen ?

1) Sehenswürdigkeiten in der Nähe der U-Bahn

Wenn Sie die bestmögliche Unterhaltung in der Stadt haben wollen, sollten Sie Harborland, den Merikenpark und das Marinemuseum von Kobe besuchen. Dafür müssen Sie die Kaiganlinie nehmen und an den Haltestellen Harborland und Minato Motomachi aussteigen. Dort können Sie spazieren gehen, die beste Aussicht in der ganzen Stadt genießen, einkaufen und essen gehen sowie den Hafen und das Museum besichtigen.

Wenn Sie eher an Sport interessiert sind, nehmen Sie die Kaiganlinie und steigen Sie an den Haltestellen Misaki Koen und Wada Misaki aus, von wo aus Sie schnell zum städtischen Stadion gelangen, offizielles Stadion der örtlichen Fußball- und Rugbymannschaft.

2) Andere Orte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Die folgenden Sehenswürdigkeiten sind noch recht gut mit der U-Bahn erreichbar, allerdings müssen Sie hier schon ein paar Schritte mehr in Kauf nehmen.

Botanischer Nunobikigarten: Sie können hier die Vielfalt der japanischen Flora kennenlernen, ein Picknick veranstalten oder in einem der Restaurants und Bars etwas zu sich nehmen, während Sie gleichzeitig die Natur genießen. Vergessen Sie auf keinen Fall, mit der Seilbahn zu fahren. Es sei empfohlen, mit ihr eine Fahrt zu machen und den Rest des Parks zu Fuß zu erkunden, um von seiner vollen Schönheit zu profitieren.

Kobe Tierpark: Es handelt sich hier um keinen herkömmlichen Zoo, sondern um einen Park, in dem Tiere frei herumlaufen und miteinander interagieren. Wenn Sie ein Tierfreund sein sollten, dürfen Sie sich das nicht entgehen lassen.

Sannomiya-Zentrum, Gai Einkaufsmeile: Wenn Sie gerne shoppen gehen oder einfach ein paar Souvenirs von der Reise kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Die vielen Geschäfte und Restaurants bieten alles, was das Bummlerherz begehrt.

Natürlich gibt es noch sehr viel mehr in Kobe zu entdecken. Wenn Sie mehr wissen wollen, besuchen Sie den folgenden link https://www.tripadvisor.com/Attractions-g298562-Activities-Kobe_Hyogo_Prefecture_Kinki.html

Medien

Kobe U-Bahn plan

U-Bahn karte Kobe voller Auflösung
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Kobe U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Subway
  • Passagiere/Tag 332000
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: Yes
  • Fahrerlose Züge: Port Liner and Rokko Liner, rubber-tyred (since 1981)
  • Bahnsteigtür: Port Liner and Rokko Liner
  • 10 yen
  • Kobe 's Underground offizielle Website

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!