Metros in Frankreich: Die U-Bahn von Toulouse

Die Stadt Toulouse liegt in der Region Okzitanien (bis 2015 Midi-Pyrénées) und ist die Hauptstadt der Verwaltungsregion Okzitanien und Verwaltungssitz des Département Haute-Garonne, Frankreich. Die Stadt ist auch als die rosarote Stadt bekannt, hat berühmte Rugby Spieler und ist mit einer Einwohneranzahl von über 1.2 Millionen Menschen die vierte bevölkerungsreichste Stadt in Frankreich. Der Flughafen der Stadt ist Toulouse-Blagnac Airport.

Aufgrund der Schwierigkeiten einen Parkplatz zu finden und wegen des hohen Verkehrsaufkommens, ist es nicht empfehlenswert die Stadt mit Auto zu besuchen. Es gibt aber die Möglichkeit, für eine halbe Stunde und kostenlos ein Fahrrad von Vélôtoulouse, einem öffentlichen Fahrradverleihsystem, zu nutzen. 84 Buslinien, 2 U-Bahnlinien und 2 Straßenbahnlinien werden von dem Verkehrsbund Tisséo-Réseau urbain verwaltet und betrieben. Ein weiterer Teil wird von SNCF Frankreich verwaltet. Der öffentliche Transport besteht aus Bussen, Straßenbahnen und Bahnen. Einige der Busse fahren täglich. Die Straßenbahnen sind in zwei Linien aufgeteilt. Die U-Bahn wird vom Verkehrsbund Tisséo-Réseau urbain verwaltet und betrieben.

Geschichte

Es wurde von der Regierung der Bau eines neuen Transportsystems für die Stadt geplant. Obwohl ursprünglich eine neue Straßenbahn geplant war, wurde doch der Bau einer U-Bahn bevorzugt. Es wurde die U-Bahn von Hannover mit der U-Bahn von Lille verglichen und anschließend entschieden, eine U-Bahn nach dem Vorbild in Lille mit automatischen U-Bahnen zu konstruieren. Der Baubeginn wurde von der Regierung auf den 9.Juli 1985 festgelegt, und die U-Bahn wurde mit den U-Bahnlinien A und B, am 26.Juni 1993 eröffnet. Mit der Eröffnung der U-Bahn wurde von der Regierung entschieden, das bestehende Busnetz zu verändern

Im Jahr 1997 wurde von der Regierung geplant, beide U-Bahnlinien zu erweitern. Der Bau neuer U-Bahnstationen für beide Linien wurde 2001 begonnen. Die erste Erweiterung der Linie B wurde am 30. Juni 2007 fertiggestellt. Eine zusätzliche Erweiterung wurde 2012 geplant und wird seit 2014 gebaut.

U-Bahnlinien und Stationen

Das U-Bahnnetz hat 38 Stationen und 2 Linien. Linie A und B. Folgend sehen Sie die entsprechenden Stationen zu den Linien:


Linie A

Linie A hat folgende 18 Stationen: Mirail Basso-Cambo, Reynerie, Bellefontaine, Bagatelle, Mirail Université, Fontaine-Lestang, Mermoz, Patte-d'Oie, Arènes, Esquirol, Saint-Cyprien République, Jean-Jaurés, Capitole, Joliment, Marengo SNCF, Argoulets, Roseraie, Balma Gramont

Linie B

Linie B hat folgende 20 Stationen: Borderouge, La Vache, Trois-Cocus, Minimes Claude-Nougaro, Barrière-de-Paris, Compans Caffarelli, Canal-du-Midi, Jean-Jaurès, Jeanne-d'Arc, Carmes, François-Verdier, Saint-Michel Marcel-Langer, Palais-de-Justice, Saint-Agne SNCF, Empalot, Rangueil, Saoizelong, Université-Paul-Sabatier, Faculté-de-Pharmacie, Ramonville

Metro Toulouse
Via Tisseo

Nahverkehrszüge – S-Bahn

Die S-Bahnen vervollständigen das Transportsystem von Toulouse zusammen mit der Straßenbahn T1 und den Bussen.

  • Linie C: Servicehäufigkeit: 15min, Stationen: Arènes, Le TOEC, Lardenne, Saint-Martin-du-Touch, Ramassiers, Colomiers
  • Linie D: Stationen: Toulouse-Matabiau, Saint-Agne, Portet-sur-Garonne, Muret

Straßenbahn

Die Straßenbahn T1 umfasst die Strecke: route Palais de Justice bis Aéroconstellation und ist seit 2010 in Betrieb. Es gibt 24 Haltestellen auf einer Strecke von 14km, von Toulouse bis Beauzelle und Blagnac. Die Fahrzeit für diese Strecke beträgt 45min. Im Jahr 2015 wurde eine Straßenbahnverbindung zum Flughafen eröffnet. Folgend finden Sie die Haltestellen: Arènes, Zénith, Cartoucherie, Casselardit, Purpan, Arènes-Romaines, Ancely, Servanty, Guyenne, Pasteur, Relais, Marronniers, Patinoire, Grand-Noble, Georges-Brassens, Lycée, Beauzelle, Garossos

Tram Toulouse
Via Tisseo

U-Bahnverbindungen und -anschlüsse

Die U-Bahnen sind an Busse und Straßenbahnen des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain angeschlossen. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès kreuzen sich die Linien A und B, und Sie können hier zB. umsteigen. Mit einem normalen Fahrschein können Sie mit Bus, U-Bahn und Straßenbahn fahren und umsteigen, wenn Sie nur in eine Richtung fahren. Der Fahrschein gilt allerdings nicht um mit dem Flughafen Shuttle Bus zu fahren.

Insgesamt sind 84 reguläre Buslinien mit der U-Bahn zu erreichen. Ein weitere Busverbindung besteht zum Noctambus , Nachtbus. Die U-Bahn stellt auch eine Verbindung zum TAD -Transport on demand Service, her. Dieser Service besitzt 9 Linien und befindet sich in den Außenbezirken von Toulouse. Die U-Bahn ist natürlich auch mit dem City Center Shuttle zu erreichen, der wiederum eine Verbindung zum Flughafen herstellt.

Verbindung zum Flughafen

Der Flughafen Shuttle Bus des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain fährt zum Toulouse Blagnac Airport. Der Shuttle Bus ist an folgenden U-Bahnstationen zu finden: Jean-Jaurés, Jeanne d'Arc und Matabiau. Dieser fährt im Takt von 20min zum Flughafen. Die Fahrpreise lauten wie folgt: Einzel-Flughafen 8€, 2 Fahrten Flughafen 15€ und 6 Fahrten 35€

Reiseplanung, Fahrpläne und Kalender

Beide U-Bahnlinien sind täglich von 5.15 Uhr geöffnet. Jedoch schließen beide zu unterschiedlichen Zeiten und Tagen. Linie A und B schließen von Montag bis Donnerstag um Mitternacht, während an Freitagen und Samstagen um 3.00 Uhr geschlossen wird.

Die Fahrzeit um einmal mit der Linie A von der ersten bis zur letzten Station zu fahren, beträgt 22min und 30sec. Mit der Linie B dauert dies 26min und 30sec.

    Die Wartezeiten zwischen den U-Bahnen sind folgende:
  • 1) Während Hauptverkehrszeiten von Montag bis Donnerstag: 1min und 20sec
  • 2)Von 1.30 Uhr bis 2.15 Uhr: 7min
  • 3)Von 2.15 Uhr bis 3.00 Uhr: 10min
  • 4) Von Freitag bis Samstag von 21.30 Uhr bis 1.30 Uhr: 4min
  • 5) Von Montag bis Freitag an verkehrsschwachen Zeiten: 5min
  • 6) Zur Öffnungszeit: 9min
  • 7) Von Montag bis Freitag von 21.30 Uhr bis 1.30 Uhr: 7min F
  • 8) An Sonn- und Feiertagen zu verkehrsschwachen Zeiten: 7min

Preise, Fahrkarten und Abos für U-Bahn, Straßenbahn und Bus

Es gibt Fahrscheine und eine sogenannte Pastel Card, die man erwerben kann. Die Pastel Card ist für alle, die regelmäßig mit den Transportmitteln des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain fahren und man benötigt diese um Fahrten auf die Karte laden zu können, wie zB Abos. Fahrscheine und Abos sind in folgende Kategorien aufgeteilt: Für jede Person, bis 25 Jahre, Studenten 26 bis 35 Jahre, Senioren 65+ Jahre, Gruppen, Große Familien, Arbeitssuchende, RSA Empfänger und Menschen mit Behinderung.

1) Für alle Fahrgäste 

    1.1) Fahrkarten: diese sind in folgende Kategorien eingeteilt: 2-Tageskarte, 3-Tageskarte, 2- Fahrtenkarte, Tagesfahrkarte, Abendfahrkarte, 10 Fahrtenkarte, Gruppenfahrkarte, 2 Fahrten für eine Person, Einzelfahrkarte
  • Einzelfahrkarte: Eine einfache Fahrt möglich
  • 2-Tageskarte (8.50€): unbegrenzte Fahrten an 2 aufeinander folgenden Tagen. Gültig bis zur Schließzeit des jeweiligen Transportservices am zweiten Tag.
  • 3-Tageskarte (10.50€): unbegrenzte Fahrten an 3 aufeinander folgenden Tagen. Gültig bis zur Schließzeit des jeweiligen Transportservices am dritten Tag.
  • Tagesfahrkarte (5.50€): unbegrenzte Fahrt an einem Tag. Gültig bis der jeweilige Transportservice schließt.
  • Abendfahrkarte (3.10€): unbegrenzte Fahrt ab 19.00 bis Schließzeit des Transportservices.
  • 10 Fahrtenkarte (13.40€): bis 10 Fahrten sind möglich
  • "Tribu" Gruppenfahrkarte (5.50€): bis 12 Fahrten am Tag Eine Fahrkarte die von multiplen Fahrgästen genutzt werden kann. Empfehlenswert für Reisende mit Familien oder Freunden
  • 2 Fahrten für 1 Person (3.10€): 2 Fahrten möglich, kann nur von einer Person oder dem Fahrkartenkäufer genutzt werden
    1.2) Mittels Pastel Card Abos erwerben: Diese sind in folgende Kategorien eingeteilt: Jährlich, 31 Tage, 7 Tage, 3 Tagespass, 2 Tagespass, Tagespass, Abendpass, 10 Fahrten, 2 Fahrten für eine Person und Einzelfahrkarte
  • Jährlich (39€ pro Monat oder 468€ im Jahr): unbegrenzte Fahrten für ein Jahr. Dieses Abo kann komplett mit Bargeld bezahlt werden, oder es kann monatlich von der Bank abgebucht werden. Wenn monatlich abgebucht werden soll, muss der Kontakt via eAgency (Webseite des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain ) hergestellt werden. Andernfalls muss in einem Tisseo Büro bar bezahlt werden
  • 31 Tage (46.80€): unbegrenzte Fahrten für 31 Tage
  • 7 Tage (14.20€): unbegrenzte Fahrten für 7 Tage
  • 3-Tagespass (10.50€): unbegrenzte Fahrten für 3 Tage
  • 2-Tagespass (8.50€): unbegrenzte Fahrten für 2 Tage
  • Tagespass (5.50€): unbegrenzte Fahrt an einem Tag
  • Abendpass (3.10€): unbegrenzte Fahrt ab 19.00 bis Schließzeit des Transportservices.
  • 10 Fahrtenkarte (13.40€): bis 10 Fahrten sind möglich
  • 2 Fahrten für eine Person (3.10€): 2 Fahrten möglich, kann nur von einer Person oder dem Fahrkartenkäufer genutzt werden
  • Einzelfahrkarte (1.60€): für eine Fahrt

2) Fahrgäste unter 26 Jahre:

Fahrkarten im Abo für Fahrgäste unter 26 Jahre. Es werden folgende Abos angeboten: Schulischer Titel, bis 4 Jahre, 10 Fahrtenkarte, 31 Tage und Jährlich

  • Schulischer Titel (Gratis): Für Schüler und Studenten der Region Haute-Garonne. Dieses Abo ermöglicht den Schülern täglich und kostenfrei eine Fahrt von deren Zuhause bis zur Schule und zurück
  • bis 4 Jahre (Gratis): Kinder bis 4 Jahre fahren in Begleitung der Eltern kostenfrei
  • 10 Fahrtenkarte (4.00€): bis 10 Fahrten sind möglich
  • 31 Tage (10€): unbegrenzte Fahrten für 31 Tage
  • Jährlich (100€): unbegrenzte Fahrten für ein Jahr. Beim Kauf des Abos muss die Person zwischen 4 und 25 Jahre alt sein. Kann nur mit Bargeld bezahlt werden

3) Studenten 26 bis 35 Jahre (9.80€) - U-Bahn, Straßenbahn und Bus: Fahrkarten im Abo für Studenten im Alter von 26 bis 35 Jahre. Studenten der Hochschule oder College und berufsbildende Schulen. Auch genannt 10 vergünstigte Fahrten. Hierfür muss der primäre Wohnsitz der Studenten in der Region liegen, die vom Verkehrsbund Tisséo-Réseau urbain abgedeckt wird.

4) Senioren 65+ Jahre (Gratis): Fahrkarten im Abo für ältere Menschen ab 65 Jahre, die in Haute-Garonne leben. Dieses Abo heißt: Titre seniors de 65 ans et plus und beinhaltet kostenfreie Fahrten für ein ganzes Jahr. Dieses kann jedes Jahr für 10€ erneuert werden. In diesem Abo sind Fahrten mit dem Flughafen Shuttle nicht enthalten.

5) Gruppen (5.50€): bis 12 Fahrten am Tag Eine Fahrkarte die von multiplen Fahrgästen genutzt werden kann. Empfehlenswert für Reisende mit Familien oder Freunden

6) Große Familien (9.80€): Fahrkarte im Abo - 10 Fahrten mit Vergünstigung für Familien. 10 Fahrten für Familien die mit mindestens 3 Kindern unter 18 Jahren reisen. Dieses Abo ist nur in einem der Büros des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain zu erhalten. Es wird hierfür eine Anmeldung der Adresse und Familienausweise benötigt.

7) Arbeitssuchende (gratis): Fahrkarte im Abo – Fahrkarte für Arbeitssuchende. Fahrten bis 6 Monate sind möglich. Die Person muss unter 65 Jahre sein und bei der Agence Toulouse occitane (nationale Arbeitsvermittlung in Frankreich) gemeldet sein. Es sollte kein Einkommen bezogen werden.

8) RSA (Revenu de Solidarité Active)

    9) kostenfreie Fahrten für Menschen mit Behinderungen und Pflegepersonal. Diese sind in folgende Kategorien aufgeteilt: Pflegepersonal, Behinderung 80% und 10 Fahrten mit Vergünstigung für Behinderung 50 bis 79%

  • Pflegepersonal(Gratis): Fahrkarte im Abo für Pfleger von Behinderten. Hierfür wird eine Pastel Card mit dem Aufdruck „für Hilfe benötigt“ verlangt. In diesem Abo sind Fahrten mit dem Flughafen Shuttle nicht enthalten
  • Behinderung 80% (Gratis): Fahrkarte im Abo, Gültigkeit 5 Jahre, für Menschen mit Behinderung von 80%
  • Behinderung 50 bis 75% - 10 Fahrten mit Vergünstigung (€9.80): Fahrkarte im Abo für Menschen mit Behinderung von 50 bis 75%

Wenn Sie Attraktionen wie den Fluss Garonne besuchen möchten, dann gibt es eine weitere Auswahl von Fahrpässen. Diese Service heißt, Transport and Tourism Network, und bietet Fahrpässe für jedermann an. Die Fahrpässe sind in folgende Kategorien aufgeteilt:

  • Touristenpass für 24h (15€): unbegrenzte Fahrt an einem Tag. In diesem Fahrpass sind Vergünstigungen für Touristenattraktionen und kulturelle Veranstaltungen enthalten
  • Touristenpass für 48h (22€): unbegrenzte Fahrt an zwei Tagen. In diesem Fahrpass sind Vergünstigungen für Touristenattraktionen und kulturelle Veranstaltungen enthalten
  • Touristenpass für 72h (29€): unbegrenzte Fahrt an drei Tagen. Auch in diesem Fahrpass sind Vergünstigungen für Touristenattraktionen und kulturelle Veranstaltungen enthalten. Der Fahrpass kann im Tourismus Büro von Toulouse am Charles de Gaulle Square, und in den Büros des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain erworben werden.

Abos und Zeitkarten

Pastel Card: diese Fahrkarte ist für jedermann verfügbar und wird benötigt um Abos oder Zeitkarten der U-Bahn zu kaufen und darauf speichern zu können. Sie kostet 8€ und nur der Käufer kann diese nutzen. Mit der Pastel Card können Sie beim Fahrradverleih Vélôtoulouse’s Vergünstigungen erhalten. Zusätzlich können Sie beim Park Service der Stadt weitere Vergünstigungen erhalten.

In den Büros des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain können Sie Fahrkarten, Abos, die Pastel Card erwerben und sich zusätzlich fachmännisch beraten lassen. Die Büros finden Sie an folgenden Standorten:

  • Flughafen: täglich geöffnet mit Ausnahme des 1. Mai. Die Öffnungszeiten an Wochentagen: 9.00 Uhr bis 15.25 Uhr. An Sonn- und Feiertagen: 15.25 Uhr bis 22.00 Uhr.
  • Arénes: nur wochentags von 6.30 Uhr bis 19.50 Uhr geöffnet
  • Balma-Gramont: Wochentags von 6.30 Uhr bis 19.50 Uhr, und Samstags von 10.30 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet
  • Basso-Cambo: Wochentags von 6.30 Uhr bis 19.50 Uhr, Samstags von 10.20 Uhr bis 00.40 Uhr und von 1.00 Uhr nachts bis 4.50 Uhr geöffnet
  • Jean-Jaurés: Wochentags und Samstags von 6.30 Uhr bis 19.50 Uhr geöffnet
  • Marengo SNCF: täglich geöffnet außer an Samstagen und am 1.Mai. Wochentags von 6.30 Uhr bis 19.50 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 15.50 Uhr bis 22.20 Uhr geöffnet.

Sie können den Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain auch via deren Webseite - eAgency – kontaktieren. Mittels der Webseite ist es genauso möglich die Pastel Card zu bestellen. Diese wird dann binnen 5 Werktagen kostenfrei an Ihre Adresse geschickt. Zusätzlich können Sie die Jahres Abos online erwerben.

Es gibt 110 Verkaufsstellen an denen Sie die Fahrkarten für die Transportservice des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain erwerben können. Diese Verkaufsstellen sind Zeitungskioske, Bäckereien und Tabakläden. Sie können hier auch die Pastel Card aufladen. Diese Verkaufsstellen sind anhand des Logos des Verkehrsbundes Tisséo-Réseau urbain zu erkennen.

Eine weiterer U-Bahnplan von Toulouse

Plan métro Toulouse

Tipps

  • 1) Sie können an vielen U-Bahnstationen Kunstwerke betrachten und genießen. An den Verkaufsstellen gibt es Informationsblätter die "Galeries d'Art" heißen. Nehmen Sie sich so ein Blatt mit, denn Sie finden dort Informationen zu den ausgestellten Kunstwerken.
  • 2) Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf einer Fahrkarte vom Fahrkartenautomaten, Bargeld bei sich haben. Banknoten werden evtl. nicht angenommen und auch bei Kredit – oder Bankkarten werden nur französische Karten akzeptiert.
  • 3) Es gibt einen speziellen Service für taubstumme Fahrgäste. Auf einer Computeranzeige wird ein entsprechender Dolmetscher gezeigt. Dieser ist via webcam sichtbar und nutzt französische Taubstummensprache in Echtzeit. Dieser Service muss bestellt werden.
  • 4) Die U-Bahn App und Webseite bieten einen Plan der aufzeigt, wo Sie U-Bahnstationen mit behindertengerechtem Zugang finden. Dort sehen Sie auch, welche U-Bahnstationen mit Rolltreppe ausgestattet sind.

Beförderungsbestimmungen

  • 1) Wenn Sie mit dem Auto zur U-Bahn fahren, dann haben Sie die Möglichkeit den Service Park'n Ride zu nutzen der an einigen U-Bahnlinien zur Verfügung steht. Die Parkplätze der Linie A finden Sie an folgenden U-Bahnstationen: Arènes – über 500 Parkplätze, Argoulets - über 800 Parkplätze, Balma-Gramont – über 1300 Parkplätze, Basso-Cambo - über 500 Parkplätze und Jolimont mit über 300 Parkplätzen.
  • 2) An den Drehkreuzen der U-Bahneingänge steht das Sicherheitspersonal. Es ist nicht empfehlenswert, zu versuchen die U- Bahn mit einer gefälschten oder ohne Fahrkarte zu betreten. Sie könnten verhaftet werden.
  • 3) An der U- Bahnstation Jean-Jaurès arbeiten die Polizeibeamten zusammen mit dem Sicherheitspersonal.
  • 4) Sie müssen Ihre Fahrkarte vor Antritt der Fahrt entwerten .

Interessante Fakten

  • 1) Die U-Bahnräder sind aus Gummi.
  • 2) An den U-Bahnstationen gibt es Türen die Bahnsteig und Bahngleise voneinander trennen. Dies sind Sicherheitsvorkehrungen.
  • 3) Jede der U-Bahnen nutzt 750 Volt Elektrizität.
  • 4) Die U-Bahnwagons sind vom Typ VAL 208 (besonders leicht gebaut, führerlos, spurgeführt, Personennahverkehr) dieser Typ ist auch in folgenden Städten für die U-Bahnen verwendet worden: Lille Metro, in Taipei, Uijeongbu, Rennes, Turin, Paris und Chicago's O'Hare Airport.
  • 5) vor Fahrantritt wird via automatischer Ansage informiert, ob Sie zur nächsten U-Bahnstation fahren (französisch: Prochaine) oder ob die U-Bahn eine Verbindung herstellen wird (französisch: Correpondance).
  •  
  • Jede U-Bahnstation präsentiert Kunstwerke als Teil der Dekoration und wurde von einem bestimmten Architektenteam gestaltet. Das Architektenteam hält sich noch immer an allgemeine Richtlinien und gestaltet somit jede U-Bahnstation anders.
  • Die U-Bahn von Toulouse ist eine der längsten und ältesten U-Bahnen weltweit, die vollautomatisch und führerlos (VAL) fährt.
  • Die U-Bahnlinien werden umgerüstet um Menschen mit Gehbehinderung und Einschränkung der Mobilität, einen einfachen Zugang zu ermöglichen.

Zukünftige Erweiterungen

Aktuell wird über den Bau einer dritten U-Bahnlinie gesprochen. Der Plan sieht vor, dass die Linie bis zum Jahr 2024 fertig konstruiert sein soll. Diese neue U-Bahnlinie wird die U-Bahnstation Matabiau mit der Region Colomiers verbinden, und 17 U-Bahnstationen erhalten. Es gibt Pläne die Bahnsteige der Linie A bis zum Jahr 2019 zu erweitern. Das Ziel besteht darin, die Anzahl der täglichen Fahrgäste auf über 390.000 zu erhöhen. Des weiteren gibt es Pläne für neue U-Bahnstationen der Linie A, um Fahrten in die Region von Saint Simon zu ermöglichen. Ähnliche Pläne gibt es für Linie B, hier sollen neue U-Bahnstationen gebaut werden, um Fahrten von Borderouge bis L'Union zu ermöglichen.

Nahegelegene Attraktionen

Wir werden die U-Bahnstation Jean-Jaurès als Anhaltspunkt nehmen. Um zu den Attraktionen zu gelangen, folgen Sie bitte diesen Informationen:

  • Musée des Augustins: Die Fahrt dauert 4min. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès, nehmen Sie die Linie A Richtung Basso Campo und steigen nach 3min an der U-Bahnstation Esquirol aus. Zum Schluss laufen Sie Richtung Rue de Metz 21, in der sich das Museum befindet.
  • Canal du Midi: Die Fahrt dauert 4min. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès, nehmen Sie die Linie B Richtung Borderouge Toulouse und steigen nach 4min an der U-Bahnstation Canal du Midi aus.
  • Fondation Bemberg: Die Fahrt dauert 5min. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès, nehmen Sie die Linie A Richtung Basso Campo und steigen nach 3min an der U-Bahnstation Esquirol aus. Als nächstes laufen Sie 120m in Richtung Esquirol, und danach 5m zu Chemin Piéton. Laufen dann weitere 25m in Richtung Rue de Metz und zum Schluss zum Hôtel d'Assézat, Place d'Assézat.
  • Les Abattoirs: Die Fahrt dauert 10min. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès, nehmen Sie die U-Bahn der Linie A Richtung Basso Cambo und steigen nach 5min an der U-Bahnstation Saint Cyprien-République aus. Dann laufen Sie 150m zu Chemin Piéton und anschließend 16m zur Rue Reclusane. Zum Schluss laufen Sie zur Allées Charles-de-Fitte 76.
  • Musée Paul-Dupuy: Die Fahrt dauert 5min. An der U-Bahnstation Jean-Jaurès, nehmen Sie die U-Bahn der Linie B Richtung Ramonville-Saint-Agne und steigen nach 2min an der U-Bahnstation Carmes aus. Laufen Sie 5min zu Escaliers und anschließend 4m zu Chemin Pietón. Danach laufen Sie nochmals 10m zur Rue du Canard und danach 2m zur Rue du Languedoc. Einmal mehr 160m Richtung Chemin Pietón laufen und final 40m zur Rue de la Pleau 13.

Media

Toulouse Metro Station Arenes

Toulouse U-Bahn plan

U-Bahn karte Toulouse voller Auflösung
Karte: www.tisseo.fr
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Toulouse U-Bahn karte

  • Auch bekannt als:
  • Passagiere/Tag 350000
  • Fahrpreise:
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: Yes
  • Fahrerlose Züge: VAL (since 1993)
  • Bahnsteigtür: VAL
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: km/h
  • Höchstgeschwindigkeit: 80km/h
  • Betreiber: Tisséo-Réseau urbain
  • 1
  • Toulouse 's Underground offizielle Website
facebook twitter

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!

** CREDITS!!