Sofia Metro

U-Bahn Sofia ist die U-Bahn, die Hauptstadt von Bulgarien bedient. Die Bevölkerung beträgt mehr als 1.6 Mio. Einwohner. Die Straßen sind unfähig, die tägliche Verkehrsmenge zu bewältigen, deswegen ist das U-Bahn System erforderlich. Der Bau dieses Netzwerks ist unbeständig. Obwohl es in den 60er Jahren geplant wurde, began sein Bau in den 90er Jahren. Kurz danach wurde der Bau wegen des Mangels an Geldmitteln unterbrochen. U-Bahn Sofia, auf Bulgarisch als Sofijsko Metro bekannt, wurde Januar 1998 mit 5 Stationen und 6.5km Gleis ausgestattet. Zurzeit verfügt das System über 2 U-Bahn Linien mit 34 Stationen und 38.6km Gleis. Täglich nutzen es 450, 000 Passagiere. Das System wurde von Metropolitan EAD gebaut und ist von ihnen verwaltet.

Der völlige Plan für die Entwicklung und die Konstruktion 2020 besteht aus 3 Linien, die Sofia vom Stadtzentrum bis zum Stadtrand bedienen, eine Erweiterung von 65km und 63 Stationen, die 1.2 Mio. Passagieren täglich dienen werden.

Die U-Bahn Sofia hat eine ca. 1 100m lange Entfernung zwischen den Stationen, eine Geschwindigkeit von 90km/h, maximale Kapazität von 50, 000 Passagieren pro Stunde und Richtung, und als das System vollendet ist, wird die minimale Frequenz zwischen den Zügen 90 Sekunden sein.

U-Bahn Sofia Linien und Stationen

U-Bahn Sofia hat 2 Linien:

Linie 1 oder Rote Linie, 1998 eröffnet. Sie verbindet Obelya mit Tsarigradsko Shose. Die Route umfasst 29km Gleis und bedient 23 Stationen. Diese Linie hat zwei Zweige. Ein nördlicher Zweig von Tsarigradsko Shose nach dem Flughafen Sofia. Der südliche Zweig verbindet Mladost mit dem Business Park Sofia.
Stationen: Obelya, Slivnitsa, Lyulin, Zapaden Park, Vardar, Konstantin Velichkov, Opalchenska, Serdika, St. Kliment Ohridski Sofia University, Vasil Levski Stadium, Joliot-Curie, G.M.Dimitrov, Musagenitsa, Mladost 1. Ramal Norte: Mladost 3, Inter Expo Center - Tsarigradsko Shose, Druzhba, Iskarsko Shose, Sofiyska Sveta Gora, Sofia Airport. Ramal sur: Aleksandar Malinov, Akad. Aleksandar Teodorov-Balan, Business Park Sofia, Sofia Park (planeada), Simeonovo (planeada)

Linie 1 Karte

MetroSofiaL1

Linie 2 oder die blaue Linie. 2012 eröffnet. Sie umfasst 10.6km Gleis und bedient 11 Stationen. Sie verbindet Lozenets mit Lomsko Shose im Süden. Die zwei Linien durchkreuzen bei Serdika. Es ist geplant, einen Zweig zu Iliyantsi zu bauen, und als das vollendet ist, wird die Route 17km lang sein und 17 Stationen bedienen.

Linie 2 Karte

MetroSofiaL2

Linie 3. Es ist geplant, eine Linie zu bauen, die Ovcha Kupel mit Vasil Levski verbinden wird. Sie wird 16km Gleis haben und 19 Stationen bedienen. (Obwohl die offizielle Webseite von 23 Stationen und 19km berichtet). Das durchschnittliche Eröffnungsdatum ist 2018. 11 von den 19 Stationen werden unterirdisch zirkulieren und 8 Stationen werden ebenerdig sein. Ein der größten Hindernissen des Baus ist der Mangel an Geldmitteln.

U-Bahn Sofia Stunden und Häufigkeit

Die U-Bahn arbeitet von 5:00 bis 24:00 täglich mit einer Dienstleistung von 3-7 Minuten von Montag bis Freitag während der Spitzenzeit, und bis zu 14 Minuten während der normalen Geschäftsstunden. An Wochenenden und Feiertagen variiert die Dienstleistung von 6-15 Minuten.

Tickets und Tarife

Einfache Karte

Eine einfache Karte kann man von den Maschinen oder an der Hauptkasse kaufen. Der Preis ist 1 BGN (etwa € 0.5) und ist für 30 Minuten gültig. Es gibt auch 10-Fahrten Tickets, die 8 BGN (ca. € 4) plus eine 1BGN Anzahlung, die erstattet wird, als die Karte zurückgegeben ist.

Tägliche Eintrittskarten

Sie kosten 4 BGN (ca. 2 €) und sind für unbegrenzte Fahrten mit allen U-Bahn Linien, Bussen, Obussen und Straßenbahnen gültig.

Monats- und Jahreskarten

Es gibt auch regelmäßige und kundenspezifische Monatskarten. Sie sind nur für die U-Bahn gültig und kosten 35 BGN (18 €) und 42 BGN (21.5 €) bzw. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass die kundenspezifische Karte nicht übertragbar ist (der Name und das Foto der Inhaber sind darauf). Es gibt auch eine Version der Monatskarte, die für alle Verkehrsmittel in Sofia gültig ist (U-Bahn, Bus, S-Bahn) und 50 BGN (€ 25.5) und 60 BGN (30.5 €) bzw. kostet. Zudem, gibt es eine andere Eintrittskarte, die für drei Monate ist und auch in der regelmäßigen und in der kundenspezifischen Version sein kann. Sie ist für alle Verkehrsmittel in Sofia gültig und kostet 130 BGN (66.5 €) und 156 BGN (80 €). Eine sechsmonatige Karte, regelmäßig oder kundenspezifisch, die für alle Verkehrsmittel im Neztwerk gültig ist, hat einen Preis von BGN (€ 130.5) und 306 BGN (€ 156.5). Die Jahreskarte, die für das ganze Netzwerk gültig ist, kostet 500 BGN (€ 255.5) in der regelmäßigen Version und 600 BGN (€ 306.7) in der kundenspezifischen Version.

Ermäßigungen

Es gibt Ermäßigungen für Schüler und Senioren.

Parken in der U-Bahn Sofia

Manche Stationen in Sofia bieten kostenloses Parken für 2 Stunden.

Interessante Tatsachen

Die Strafe, wenn man ohne Ticket in der U-Bahn Sofia fährt, ist 20 BGN (10 €).

Man darf ein Fahrrad während der verkehrsschwachen Stunden mitbringen.

Flughafenservice

Man kann den Flughafen mithilfe der Linie 1 erreichen, durch den nördlichen Zweig, ohne dass man einen zusätzlichen Fahrpreis bezahlt.

Mehr Karten

Sofia U-Bahn karte

  • Auch bekannt als: Sofiysko metro
  • Passagiere/Tag 450000
  • Fahrpreise: 0.51
  • 24 Stunden Betrieb: No
  • Klimaanlage: No
  • Spaziergang zwischen den Zügen: No
  • Fahrerlose Züge: No
  • Bahnsteigtür: No
  • Höchstgeschwindigkeit: 90km/h
  • Betreiber: Metropolitan-Sofia JSC
  • 1 BGN
  • Sofia 's Underground offizielle Website
facebook

Sofia U-Bahn plan

U-Bahn karte Sofia voller Auflösung
Karte: www.metropolitan.bg
Auf der Karte sehen voller Auflösung. Manchmal kann es eine Weile dauern zu laden.

Hilf uns

Falls du siehst, dass diese Info fehlerhaft, nicht komplett oder nicht aktuell ist, oder die Übersetzung nicht richtig ist und du uns helfen willst, diese zu verbessern, so melde dich bei uns unter: .

Kontaktiere uns auch, falls du die Metrostation, die du suchst, nicht finden solltest. Wir werden sie dann so bald wie möglich hinzufügen

Vielen dank!